Martina Grünebaum

 4,9 Sterne bei 20 Bewertungen
Autorin von Die Quote, Katzenwetter und weiteren Büchern.
Autorenbild von Martina Grünebaum (©JoGemke)

Lebenslauf von Martina Grünebaum

Das Schreiben war schon immer eine große Leidenschaft. Schon als Teenager verfasste Martina Grünebaum Gedichte und Kurzgeschichten, die noch heute in Ordnern schlummern. Neben den Kurzkrimis in den Bänden der "Mörderischen Sauerländer" (ab Schlag 5) erschien ihr Debütroman: "Nebenbei die Welt sortieren" Danach folgte das Kinderbuch: "Mäuse K.O" und der Roman: "Die Quote", wo es um "himmlische" Verwaltungsfehler geht. Nach dem Katzenkrimi: "Katzenwetter" veröffentlichte sie das Buch "Alle anderen sind komisch", Eine Geschichte über einen Jungen mit dem Asperger Syndrom. Die Autorin ist Mitglied des literarischen Trios "TrioLit" mit Uta Baumeister und Maja Vandenwald, von dem die Gemeinschaftswerke "Glitzlichter" und "TrioPott" erschienen sind

Alle Bücher von Martina Grünebaum

Cover des Buches Die Quote (ISBN: 9783749481743)

Die Quote

 (8)
Erschienen am 29.07.2020
Cover des Buches Katzenwetter (ISBN: 9783743117587)

Katzenwetter

 (7)
Erschienen am 08.05.2020
Cover des Buches Im Bienenstich sind keine Birnen (ISBN: 9783751967389)

Im Bienenstich sind keine Birnen

 (2)
Erschienen am 03.09.2020
Cover des Buches Nebenbei die Welt sortieren (ISBN: 9783746055923)

Nebenbei die Welt sortieren

 (1)
Erschienen am 21.10.2019
Cover des Buches Die Quote (ISBN: 9783935500296)

Die Quote

 (1)
Erschienen am 01.10.2015
Cover des Buches Alle anderen sind komisch (ISBN: 9783748108986)

Alle anderen sind komisch

 (1)
Erschienen am 04.10.2018
Cover des Buches Nebenbei die Welt sortieren (ISBN: 9783935500227)

Nebenbei die Welt sortieren

 (0)
Erschienen am 10.10.2014
Cover des Buches Nebenbei die Welt sortieren (ISBN: 9783935500241)

Nebenbei die Welt sortieren

 (0)
Erschienen am 01.10.2014

Neue Rezensionen zu Martina Grünebaum

Cover des Buches Katzenwetter (ISBN: 9783743117587)Dandys avatar

Rezension zu "Katzenwetter" von Martina Grünebaum

wunderschön
Dandyvor 3 Monaten

Bei „ Katzenwetter“ von Martina Grünebaum handelt es sich um einen tierischen Sauerlandkrimi.


Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an begeistert. Als „Katzenmama“ von drei Katzen, war es sehr interessant zu lesen, was unsere lieben Vierbeiner so über uns denken. Ihre Gedanken, Gespräche untereinander sind wunderschön und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass die Katzen wirklich diese Gedanken haben.


Der Schreibstil ist hervorragend. Die Geschichte wird aus der Sicht der Katzen erzählt. Ihre Abenteuer, ihr Miteinander hat mir sehr gut gefallen.


Der Fall ist jetzt  nicht gerade so spannend. Aber die Ermittlungen der Katzen macht dies wett. Mit Mut, schlauen Überlegungen kommen sie den Tätern auf die Spur.


Die Katzen werden sehr gut beschrieben. Ihr Aussehen, ihr Charakter – super.


Ich empfehle dieses Buch weiter.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Katzenwetter (ISBN: 9783743117587)Chuckipops avatar

Rezension zu "Katzenwetter" von Martina Grünebaum

Von Helden und Abenteuern - Kimba und Filou auf Tour
Chuckipopvor 3 Monaten

"Katzenwetter" von Martina Grünbaum, Untertitel "Ein tierischer Sauerlandkrimi" ist ein wirklich toller Krimi, in dem Kater Kimba die Hauptrolle spielt. Das Cover ist so süß und zeigt die Katzendame Filou, Kimba kann man auf der Rückseite bewundern.

Kimba ist nicht mehr der Jüngste und wird mittlerweile gemächlich, da setzen ihm seine Menschen eine junge, agile Mitbewohnerin mit ins Steinnest, Filou aka "die Bunte". 

Als wäre das nicht schon aufregend genug, wird im Nachbarhaus eingebrochen. Und um sich und vor allem Filou zu beweisen, dass er noch längst nicht zum alten Eisen gehört und nur in der Sonne liegend das Katzenwetter geniesst, macht er sich mit ihr und einem Streunerkater auf den Weg, um den Dieben auf die Spur zu kommen. Dabei geraten sie alle 3 in große Gefahr...

Martina Grünbaum hat hier einen Krimi aus der Sicht der Tiere geschrieben, Erzähler ist der schwarze Kater Kimba. Der Schreibstil ist klasse, es ist Spannung in der Story und vor allem Humor. Denn hier wird man sich als "Dach-über-dem-Kopf-Geber" eines Tieres erstmal bewusst, wie seltsam diese viele unserer Verhaltensweisen finden könnten. 

Sind die Zweibeiner schwerhörig, weil sie zwischendurch immer mal die Namen ihrer Tiere laut herausschreien? Warum essen sie nur diese roten und grünen Bälle, die von den Bäumen fallen?  

Diese und unzählige weitere Fragen über das Menschenvolk stellen sich die Katzen im Verlauf der Handlung. Und wie teilt man den Zweibeinern mit, wenn jemand Hilfe braucht? Denn das große Abenteuer erweist sich als äußerst spannend und auch etwas dramatisch, man fiebert beim lesen mit, weil die Katzen so hilflos zu sein scheinen. Wird sich alles fügen und können die Diebe überführt werden?

In Kimba war ich sofort verliebt, ich konnte ihn mir wunderbar vorstellen, wie er in der Sonne liegt und auf gutes Futter wartet. Und dann kommt diese Kätzin ins Spiel, Filou, da legt man sich doch nochmal richtig ins Zeug - und dann steht die irgendwie auf diesen Streuner, diesen dürren, grauen Kater - was ist denn da bloß los?! Alle drei und auch die weiteren Figuren wie Gretzky oder Zippu sind wunderbar individuell  und haben ihren ganz eigenen Kopf, jeder für sich...da findet sich sicher jeder Katzenbesitzer wieder und auch Kinder werden ihre Freude an "Katzenwetter" haben:o)

Lest dieses tolle Buch und ihr werdet es erfahren, liebe Zweibeiner :o))

Mir hat die Lektüre superviel Spaß gemacht und ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen...



Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Katzenwetter (ISBN: 9783743117587)Leseratte61s avatar

Rezension zu "Katzenwetter" von Martina Grünebaum

Katzen als Detektive? Kann das gut gehen?
Leseratte61vor 3 Monaten


Klappentext:

Als im Nachbarhaus eingebrochen wird, beschließt der schwarze Kater Kimba, seiner Katzenmitbewohnerin Filou zu beweisen, dass er trotz seines Alters noch voller Tatendrang steckt. Gemeinsam mit ihr und einer Streunerkatze macht Kimba sich auf den Weg, um die Diebe zu suchen. Getreu der alten Katzenweisheit: Tue es, wenn dir der Sinn danach steht. Doch ihr Ausflug wird schon bald zu einem großen Abenteuer, dass viele Gefahren für die drei Katzen bereit hält.

Werden sie alle von der geplanten Mission zurückkehren?

Fazit:

Kater Kimba ist ein typischer Vertreter seiner Spezies. In die Jahre gekommen möchte er nur seine ruhe und einen gut gefüllten Napf. Doch auch sein Leben ist kein Wunschkonzert. Da gibt es die bezaubernde Katzendame Filou, die er natürlich beeindrucken will. Doch diese lässt sich nicht so leicht beeindrucken und beeinflussen. Oder doch? Vielleicht von dem Grauen? Doch halt ich will nicht zu viel verraten, lest das Buch bitte selbst, es lohnt sich.

Schon bei der Beschreibung von Kimba hatte ich ständig ein breites Grinsen im Gesicht. Viele seiner Verhaltensweisen sind mir als Katzenfreundin durchaus bekannt, so dass ich Kimba sofort in mein Herz schließen konnte. Auch Filou, die junge Katzendame, die erst noch die Welt erobern will, fand schnell ihren Platz in meinem Herzen. Über den Grauen will ich nicht zu viel erzählen, er tat mir oft leid und am Ende habe ich mich für ihn gefreut. Doch das lest bitte selbst.

Außer den Katzen konnte ich noch weitere tierische Helden kennenlernen, da auch Hunde in diesem Krimi mitwirken. Ob sie wohl zur Aufklärung des Falles beitragen können?

Auf jeden Fall arbeiten die Tiere eng zusammen, um den rätselhaften Einbruch im Nachbarhaus aufzuklären. Dabei wartet so manches unvorhergesehene Abenteuer auf die Vierbeiner. Ob sie die lauernden Gefahren bewältigen können?

Durch den schönen Schreibstil der Autorin hatte ich die Tiere und deren Gedanken und Gefühle regelrecht vor Augen und konnte mir das gesamte Geschehen sehr gut vorstellen. Es gab traurige Momente und auch viele Momente, die mich zum Schmunzeln brachten. Eine tolle Mischung die genial umgesetzt wurde. So manche Aktion hätte ich mir auch bei meinen Katzen und Hunden so oder ähnlich vorstellen können.

Schade, dass das Buch so schnell gelesen war, ich hätte gerne noch weitergelesen. Ich hatte schöne und entspannende Lesestunden und vergebe voller Überzeugung eine Leseempfehlung.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Habt Ihr Lust meine Vierbeiner auf einer spannenden Reise zu begleiten? Die Geschichte ist aus Sicht der Tiere geschrieben und nimmt Euch mit in die sauerländischen Wälder.  Lernt eine uralte Katzenweisheit kennen und seid dabei,  wenn es einige Gefahren zu meistern gibt. 


Hallo liebe Community,

ich würde mich unheimlich über eure  Meinung zu meinem Roman: "Katzenwetter" freuen. Es war ein spannendes Experiment eine Geschichte aus der Sicht der Tiere zu schreiben. Dazu inspiriert haben mich meine Stubentiger, die beim Schreiben sehr gern auch mal den Computer "besetzen". Ich freue mich schon sehr auf einen regen Austausch mit euch.

182 BeiträgeVerlosung beendet
Martina_Gruenebaums avatar
Letzter Beitrag von  Martina_Gruenebaumvor 3 Monaten

Sehr gern:) und vielen herzlichen Dank für die tolle Rezension.

Aufgrund eines Verwaltungsfehlers gelangen zwei junge Männer im "Zwischen", bis geklärt werden kann, wer von ihnen ins Leben zurückkehren darf. Denn es gibt eine Quote zu erfüllen, die besagte, dass es an der Zeit war einen neunzehnjährigen abzuberufen. Allerdings nur einen! Während sie auf Erden in Koma liegen, freunden sie sich im "Zwischen" an. Dies erschwert ihre finale Entscheidung.

Hallo zusammen!

Ich bin ein  Neuling und starte heute meine erste Leserunde

In meinem Roman: "Die Quote" habe ich mir Gedanken gemacht, warum die Menschen nicht der Reihenfolge nach sterben. Und siehe da. Ich habe herausgefunden, das es nicht nur auf Erden Verwaltungsfehler gibt. 

Bin schon sehr gespannt auf Eure Meinungen.

Ich verlose 5 Rezensionsexemplare (Printbücher) Wofür man sich ab heute ( 25.11.2019) bis zum 02.12.2019 bewerben kann. 

Freue mich auf einen regen Austausch.

84 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 13 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks