Martina Groß

 4.6 Sterne bei 14 Bewertungen
Autor von Mia und was wirklich zählt, Drachenfurcht & Heldenmut und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Martina Groß

Mia und was wirklich zählt

Mia und was wirklich zählt

 (8)
Erschienen am 01.02.2016
Drachenfurcht & Heldenmut

Drachenfurcht & Heldenmut

 (6)
Erschienen am 01.09.2015
Die Hochzeit zu Kana. Mini-Bilderbuch.

Die Hochzeit zu Kana. Mini-Bilderbuch.

 (0)
Erschienen am 01.02.2017
Mia und das bunte Leben

Mia und das bunte Leben

 (0)
Erschienen am 01.02.2014
Die Berufung der Jünger. Mini-Bilderbuch.

Die Berufung der Jünger. Mini-Bilderbuch.

 (0)
Erschienen am 01.01.2017
Mia und was wirklich zählt

Mia und was wirklich zählt

 (0)
Erschienen am 01.12.2016
Mia und das bunte Leben

Mia und das bunte Leben

 (0)
Erschienen am 01.02.2015

Neue Rezensionen zu Martina Groß

Neu
heaven4us avatar

Rezension zu "Mia und was wirklich zählt" von Martina Groß

Ein wunderbares (Vor-)Lesebuch für Kinder ab 7 Jahren
heaven4uvor 2 Jahren

Mia ist ganz aufgeregt. Es geht auf Klassenfahrt! Alles ist schon geplant. Sie will auf jeden Fall mit ihren Freundinnen Jule und Lora in ein Zimmer und eine Mitternachtsparty feiern. Doch dann kommt alles anders als erwartet. Die Zimmeraufteilung ist anders und mit ihrer Freundin Lora muss man immer auf Blödsinn gefasst sein, der mit Ärger endet. Da ihre Freundin Frau Stein ein Stück von der Jugendherberge entfernt wohnt, wollen sie sie gern besuchen. Ob das gut geht?

Ich habe das Buch zusammen mit meiner 6jährigen Tochter gelesen, da sie selbst noch nicht lesen kann. Sie war sehr begeistert von der Geschichte und wir haben viel zusammen gelacht. Lora und Mia sind ja irgendwie von einer Katastrophe in die nächste geschlittert, mit allen Konsequenzen. Mir als Mama hat besonders gefallen, dass es für jeden Blödsinn auch eine Konsequenz gab von den Eltern oder der Lehrerin. Das zeigt den Kindern, dass jedes handeln Konsequenzen hat. Mia und Lora haben uns am besten gefallen, sie sind sehr unterschiedlich, aber doch miteinander befreundet.

Der Schreibstil ist für das Alter angemessen, auch die Kapitel sind angenehm kurz, so dass es auch für wenig lesende Kinder eine Leseanimation sein kann. Jedes Kapitel beginnt mit einer schwarz-weiß Zeichnung um auf die Geschichte einzustimmen. Der Glaube an Gott ist nur dezent vorhanden, man merkt auch am handeln der Eltern, dass sie gläubig sind. Es ist passend zur Geschichte ohne aufdringlich zu sein. So kann man mit seinem Kind darüber ins Gespräch kommen, muss aber nicht.

Meine Tochter möchte auf jeden Fall noch den ersten Band lesen, weil ihr die Geschichte so gut gefallen hat. Eine absolute Leseempfehlung zum Vorlesen oder selbst lesen.

Kommentieren0
4
Teilen
Nele75s avatar

Rezension zu "Mia und was wirklich zählt" von Martina Groß

Mia und was wirklich zählt .... von Martina Groß
Nele75vor 2 Jahren

Mia hat nun zwei beste Freundinnen - Jule und Lora. Obwohl es manchmal schwierig für sie ist, mit beiden gleichzeitig befreundet zu sein, freuen sich alle auf die bevorstehende Klassenfahrt und planen schon eifrig Mitternachtspartys, die Zimmeraufteilung und viele  Streiche. Als es allerdings nicht die vorhergesehene Zimmeraufteilung gibt, scheint auch alles andere nicht wie geplant zu laufen.

"Mia und was wirklich zählt" ist bereits der zweite Teil, den die Autorin Martina Groß mit dem Mädchen Mia als Hauptfigur geschrieben hat. Den ersten Teil haben wir bereits als Hörbuch und meiner Meinung nach ist es auch besser, wenn man diesen bereits kennt. Denn so hat man doch einiges an Vorwissen über z.B. die Freundschaft zwischen Mia und Lore oder auch die ehemalige Nachbarin Frau Stein, mit dem das Lesen einfach mehr Spass macht. Sicherlich kommt man auch so gut mit dem zweiten Teil zurecht, allerdings waren wir froh, den ersten Band bereits zu kennen.

Auch hier geht es wieder um Themen wie Freundschaft, Zusammenhalt oder auch den Glauben, der immer wieder mit in die Geschichte eingebracht ist. In einer altersgerechten Weise gelingt es der Autorin meiner Meinung nach hervorragend, all diese Themen in eine für Kinder lesenswerte Geschichte zu verpacken, egal ob die Kinder das Buch nun selbst lesen oder vielleicht sogar gemeinschaftlich vorgelesen wird.

Jedes einzelne Kapitel wird mit einer schwarz-weiß Illustration begonnen und zusammen mit der Überschrift hat man so schon eine kleine Vorahnung, was denn vielleicht im Folgenden passieren könnte. Auch das Cover wirkt einladend und spricht sicherlich genau die richtige Zielgruppe der jungen Leser-/innen an.

Empfohlen für Kinder ab 7 Jahren, erschienen im Francke-Verlag.

Kommentieren0
21
Teilen
CWPunkts avatar

Rezension zu "Mia und was wirklich zählt" von Martina Groß

Mia und was wirklich zählt
CWPunktvor 3 Jahren

Inhalt:
Frau Stein wohnte im Nachbarhaus von Mia und musste leider in ein Seniorenheim umziehen. Mia und ihre Freundin Lora vermissen sie sehr. Doch dann fahren sie gemeinsam zur Klassenfahrt. Mias zweite Freundin Jule ist auch mit von der Partie und Diego, ein Junge der ganz neu in der Klasse ist und den keiner kennt und zunächst keiner kennen lernen möchte.

Cover:
Das Cover spricht mit der verspielten Schrift und den Mädels auf der Insel eher kleinere Kinder an, obgleich das Buch inhaltlich durchaus auch für 10-12 jährige interessant ist.

Rezension
Mias Freundin Lora ist wirklich ein Wirbelwind. Sie hat die verrücktesten Ideen und bringt sich und Mia dadurch häufig in Schwierigkeiten. Sie ist dabei allerdings unglaublich charmant und hat ein riesig großes Herz. Die Ideen und Dialoge sind sehr witzig beschrieben und haben uns beim Lesen/Vorlesen viel Freude bereitet. 
Das Buch beleuchtet die verschiedenen Aspekte der Freundschaft. Es ist schon nicht leicht, wenn man mit der Freundin der besten Freundin nicht zurecht kommt und auch nicht, wenn eine ältere Frau, die man so sehr mochte, nicht mehr in der Nähe wohnt und nicht mehr besucht werden kann. Es ist auch nicht immer leicht, sich richtig zu entscheiden. Manchmal lacht man doch mit, wenn sich andere über einen Mitschüler lustig machen, obwohl man weiß, dass das nicht richtig ist. Und manchmal treffen die wildesten Kinder die richtigen Entscheidungen - unkonventionell aber voller Mitgefühl.

Fazit:
Es ist ein wunderschönes Buch über Freundschaft und Glauben und darüber seinen Weg zu gehen. Es hat uns viel Freude bereitet, an manchen Stellen spürt man allerdings zu sehr den moralischen Zeigefinger. Dadurch erreicht es nicht ganz die Lieblingsbuchbewertung.

Kommentieren0
31
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arwen10s avatar
Und hier noch ein Buch für die Kleinen. Ich danke dem francke Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Mia und was wirklich zählt von Martina Groß






Zum Inhalt:



Mia ist begeistert! Sie fährt auf Klassenfahrt! Und sie darf sogar mit ihren besten Freundinnen Jule und Lora in ein Zimmer. Kann es etwas Schöneres geben? Zumal die Jugendherberge, in die sie fahren, ganz in der Nähe von dem Altenheim ist, in dem ihre Freundin Frau Stein inzwischen wohnt. Vielleicht kann sie sie ja besuchen, wenn sie sowieso in der Nähe ist. Aber dann kommt alles ganz anders als geplant. Sechserzimmer, Mitternachtsparty, nächtliche Streiche – alles in Gefahr! Während es auf der Klassenfahrt drunter und drüber geht, muss Mia herausfinden, was wirklich zählt.







Infos zur Autorin




Martina Groß lebt mit ihrer Familie im Westerwald. Sie ist zweifache Mädchenmutter und als solche eine gefragte Gutenachtgeschichtenerzählerin und Spiele-Erfinderin. Als kleines Kind pflückte sie Blumensträuße, heute liebt sie es gute Gedanken und Wahrheiten zu pflücken und zu ernten, die sie zu Geschichten zusammenbindet.





Junge Leser ab ca 7 Jahren sind herzlich willkommen, gerne mit Mamas, Papas, Omas usw...




Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 09. März 2016, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!






Zur Leserunde
Sonnenblume1988s avatar

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Francke-Verlag stellt drei Exemplare des Buches "Drachenfurcht & Heldenmut" von Martina Groß zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde!

Zum Inhalt:

"Seit seine beste Freundin Samantha nach England gezogen ist, hat Theo in der Schule keine Freunde mehr. Und das ist schlecht, wenn man so gefährliche Mitschüler wie Ben Krieger hat. Die Katastrophe ist perfekt, als Theo sich für ein Klassenprojekt ausgerechnet mit Ben zusammentun muss. Gemeinsam sollen sie der rätselumwobenen Drachensage auf den Grund gehen. Kann das gut gehen? Ohne es zu ahnen, begeben sich Theo und Ben in große Gefahr ..."

Bitte bewerbt euch bis zum 8. November hier im Thread und beantwortet, ob eure Kinder/ihr selber Drachen mögt.

Hier könnt ihr eine Leseprobe herunterladen.

Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen: 

- Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

- Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben.

- Bitte schaut nach dem Verlosen selbstständig nach, ob ihr gewonnen habt und übermittelt eure Adresse innerhalb von 48 Stunden. Ihr erhaltet keine Nachricht und sonst wird neu gelost.

- Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.francke-verlag.de für 9,95 € (Buchpreis)  bestellen.Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks