Martina Hartmann

 4.8 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Martina Hartmann

Sortieren:
Buchformat:
Martina HartmannDie 101 wichtigsten Fragen - Karl der Große und seine Zeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die 101 wichtigsten Fragen - Karl der Große und seine Zeit
Martina HartmannAufbruch ins Mittelalter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Aufbruch ins Mittelalter
Aufbruch ins Mittelalter
 (2)
Erschienen am 01.09.2003
Martina HartmannMittelalterliche Geschichte studieren
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mittelalterliche Geschichte studieren
Mittelalterliche Geschichte studieren
 (1)
Erschienen am 08.12.2010
Martina HartmannRepräsentation und Klassifikation des Konjunkturphänomens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Repräsentation und Klassifikation des Konjunkturphänomens
Martina HartmannHumanismus und Kirchenkritik: Matthias Flacius Illyricus als Erforscher des Mittelalters
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Humanismus und Kirchenkritik: Matthias Flacius Illyricus als Erforscher des Mittelalters
Martina HartmannDie Merowinger
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Merowinger
Die Merowinger
 (0)
Erschienen am 16.03.2012
Martina HartmannDie Königin im frühen Mittelalter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Königin im frühen Mittelalter
Die Königin im frühen Mittelalter
 (0)
Erschienen am 12.03.2009
Martina HartmannStudien zu den Briefen Abt Wibalds von Stablo und Corvey sowie zur Briefliteratur in der frühen Stauferzeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Studien zu den Briefen Abt Wibalds von Stablo und Corvey sowie zur Briefliteratur in der frühen Stauferzeit

Neue Rezensionen zu Martina Hartmann

Neu
Matzbachs avatar

Rezension zu "Aufbruch ins Mittelalter" von Martina Hartmann

Kurze, aber gute Übersicht über die Zeit der Merowinger
Matzbachvor 2 Jahren

Zwischen der ausgehenden Antike und dem Beginn des Mittelalters liegt die Zeit der Merowinger, der Herrscher des Frankenreichs. Diese Familie war äußerst blutrünstig und kannte keine Verwandten, wie schon das Beispiel Chlodwigs, des Gründers zeigt. angeblich beklagte er kurz vor seinem Tod, dass es keinen mehr aus seiner Familie gäbe, den er nicht beseitigt hätte. Diese Klage führte er aber keineswegs aus schlechtem Gewissen, sondern in der Arglist, dass sich vielleicht doch noch ein Überlebender zu erkennen gäbe. Kein Wunder, dass die folgenden gut zweihundert Jahre eine immerwährende Geschichte aus Bruderzwist, Bürgerkrieg und Mord darstellen. 

Martina Hartmann zeigt diese Geschichte, erweitert um einige Aspekte der Alltags, Religions- und Geistesgeschichte in ihrem Buch kenntnis- und detailreich nach. Das Problem besteht allerdings, wie so oft in der frühmittelalterlichen Geschichte, in der Dürftigkeit und Einseitigkeit der Quellen. So gibt es eigentlich nur Gregor von Tours, dessen Werk weitgehend überliefert ist, aber dieses wimmelt von einseitigen Verzerrungen, die dem das Weltbild des Verfassers geschuldet sind. Ganz oft fehlen auch archäologische Quellen, so dass das Wenige, das gefunden wurde, eigentlich nur aus Gräbern der Könige stammt, also wenig über den Alltag der Menschen in dieser Zeit aussagen kann. Das ist in etwa so, als wenn eine Katastrophe Deutschland bis auf Neuschwanstein auslöschen würde und in 2000 Jahren Historiker versuchen würden, die Wohnsituation der Deutschen anhand dieses Reliktes zu rekonstruieren.

Getrübt wird der gute Gesamteindruck durch einige sprachliche Schlampereien, seien es Rechtschreibfehler, seien es fehlende Satzteile, die dann einen Satz unverständlich machen. Wofür gibt es eigentlich Lektoren? Dafür hätte ich gern einen halben Stern abgezogen, aber leider geht das bei lb nicht.

Kommentieren0
28
Teilen
W

Rezension zu "Die 101 wichtigsten Fragen - Karl der Große und seine Zeit" von Martina Hartmann

Bietet einen schnellen und dennoch wissenschaftlich fundierten Überblick
WinfriedStanzickvor 5 Jahren


 

Dieses Buch über Karl den Großen und seine Zeit ist ähnlich wie auch die anderen Bücher aus der Beck-Reihe „Die 101 wichtigsten Fragen“ auf das Beste geeignet, dem an Geschichte, insbesondere an deutscher und mittelalterlicher Geschichte interessierten Zeitgenossen einen schnellen und dennoch wissenschaftlich fundierten Überblick zu geben.

 

Aber auch die, die mit dem bedeutenden Frankenherrscher schon mehr anfangen können und aus der Schule oder aus anderen Quellen schon einige Kenntnisse besitzen, werden in diesem vom den beiden Spezialisten für Mittelalterliche Geschichte, Martina und Wilfried Hartmann eine Fülle neuer Informationen erhalten über Fragen die sie sich so vielleicht no nie gestellt haben.

 

Ein ausführlicher Anhang mit Quellen, Zeittafel, Personen- und Ortsregister sowie ausführlichen Literaturhinweise für eine Vertiefung ergänzt ein Buch, das auch im Textteil mit vielen Abbildungen glänzt und in insgesamt 11 Teile gegliedert ist:

1.    Die Gesellschaft zur Zeit Karls des Großen

2.    Herkunft und Ansehen der Karolinger

3.    Karl und seine Familie

4.    Der Frankenkönig

5.    Karl als Eroberer

6.    Karl der Kaiser

7.    Karl und die Kirche

8.    Bildung und Wissenschaft

9.    Das Frankenreich und seine Nachbarn

10.                      Das Nachleben Karls des Großen

11.                      Quellen und Denkmäler aus Karls Zeit

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

Worüber schreibt Martina Hartmann?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks