Martina Hill , Marco Musienko Was mach ich hier eigentlich?

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was mach ich hier eigentlich?“ von Martina Hill

Mit der Comedyqueen Martina Hill ins Land des Lächelns!

Comedy-Queen Martina Hill hat seit Jahren eine große Fangemeinde – auch in China! Sie selbst erfährt allerdings erst davon, als sie nach Peking eingeladen wird, um in einer chinesischen Comedyserie mitzuspielen. Plötzlich steht sie vor dem größten Abenteuer ihres Lebens, denn die Sache hat einen Haken: Martina leidet unter extremer Flugangst und hatte bisher mit China – abgesehen von 'Die 71 süß-sauer, aber bitte mit Tofu!' – nicht besonders viel zu tun.Todesmutig und vollkommen ahnungslos macht sie sich dennoch auf den Weg ins Land des Lächelns …

Martina Hill wurde bereits mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis und dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Man könnte auch sagen: Sie ist derzeit die witzigste Frau im deutschen Fernsehen.

Das Hörbuch ist wahnsinnig komisch. Nur zu empfehlen!

— Curly84

Kurzweilig, unterhaltsam, viele tolle Soundeffekte - perfektes Hörbüchchen für Zwischendurch für Knallerfrauen-Fans!

— extremehappy

Stöbern in Humor

Ich seh den Baum noch fallen

Lustige Weihnachts-Kurzgeschichten aus Renate Bergmanns Nähkästchen!

Bambisusuu

Vorspeisen zum Jüngsten Gericht

Tolles Buch! Gekonnt legt Hr. W. wie immer seinen Finger auf die Wunden der Nation! Brillant, ein echter Lesegenuss!!!

Buechertante69

Amore mortale: Kriminalroman (Florentinische Morde 2) (German Edition)

Spannende Story in toller Umgebung :-)

Ivonne_Gerhard

7 Kilo in 3 Tagen

Auf etwas überzeichnete Weise, aber auf wiedererkennbare Situationen bezogen, beschreibt der Autor im O-Ton der jungen Generation das Fest.

sommerlese

Santa Claus Junior

Höchst hetero unterwegs und ausgesprochen Bollywood, aber amüsant, wunderbar im Wortsinne und extrem weihnachtlich. L&P& Happiness

thursdaynext

Besser als Bus fahren

Mein erstes Renate Bergmann-Buch –mich hat es voll erwischt! Die anderen Bände müssen jetzt auch her. Wie gut, daß bald Weihnachten ist :-)!

Buechertraeume7

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Super Überraschung!

    Was mach ich hier eigentlich?

    Curly84

    28. February 2016 um 10:49

    Also, eigentlich mag ich Hörbücher nicht so gerne. Ich versuche es immer und immer wieder (dank einer Flatrate), aber irgendwann fängt es mich an zu langweilen und ich breche es ab. Aber dieses Hörbuch war dank Martina Hill ganz anders. Es fing schon sehr unterhaltsam und lustig an. Es war so als ob eine Freundin von ihrer Reise erzählen würde, mit verschiedenen Stimmen, Geräuschen und Details die eigentlich nicht wichtig sind, das ganze aber amüsant machen. Teilweise war es etwas langweilig, daher einen Stern Abzug. Aber im großen und ganzen hat es mich zum Lachen gebracht und unterhalten. Ich hoffe sehr, dass Martina Hill nochmal ein Buch schreiben möchte und das dazugehörige Hörbuch selbst einspricht. Absolute Empfehlung auch für Hörbuchfaule ;)

    Mehr
  • Kann lustig zu lustig sein?

    Was mach ich hier eigentlich?

    Buchgeborene

    19. December 2015 um 14:04

    Der Untertitel verrät es schon: das hier ist kein ganz normaler Roadtriproman, auch keine Autobiographie. Das hier wird durchge"knallt". Eben so wie die "Knallerfrau" Martina Hill. Lustig und spritzig. Dieses Hörbuch unterhält. Aber kann lustig auch zu viel sein? Ja, es kann. Denn nach einer Weile nervte mich der Humor und ich wollte, dass Martina auch einmal ernst würde. Ich wollte die echte Martina Hill sehen. Das passierte aber nicht. Sie "switch"te von einem Sketch zum nächtsten. Und das kam mir irgendwie nur verkrampft lustig vor. Das ist Martina Hill, wie wie wir sie aus ihren Comedyerfolgen kennen. Die ich toll finde. Aber es muss doch noch mehr geben? Kann man 24/7 lustig sein? Ich fände es toll, wenn ihr nächstes Hörbuch oder Buch auch einmal eine ernste Seite von ihr zeigt. Oder einfach mehr von ihr und weniger ihre Comedy. Nein, besser noch 50:50. Denn zwischen den Zeilen ist Martina Hill total sympathisch und sehr intelligent. Und ihr Humor gefällt mir sehr. Auch würde ich es toll finden, wenn man mehr über Land und Leute erfahren würde. Positiv zu erwähnen sind die tollen Audio- Effekte im Hörbuch. Sie lockern das Ganze etwas auf. Ich stelle mir das Buch deswegen ziemlich langweilig vor. Aber das Hörbuch kann ich empfehlen. Man sollte es aber nicht im Ganzen hören.

    Mehr
  • Comedy-Queen im Land des Lächelns

    Was mach ich hier eigentlich?

    Ginevra

    14. August 2015 um 12:04

    Martina Hill, bekannt aus ihrer frechen und originellen Sketchreihe "Knallerfrauen", ist nicht nur hierzulande ein Begriff: auch in China hat sie dank YouTube eine stattliche Fangemeinde. Deshalb wird sie von einer chinesischen TV-Produktionsgesellschaft zu Dreharbeiten eingeladen - vor Ort und in der Landessprache! Für Martina Hill ist dies eine große Überraschung, eine Ehre - aber auch eine Herausforderung. Zunächst einmal wäre da die Flugangst, die auch durch einen Tandem-Fallschirmsprung nicht kuriert werden konnte. Dann das Jetlag, der Kulturschock und die Sprachbarriere! Mehr als einmal fragt sich Martina: was mach ich hier eigentlich?? - wenn sie auf der chinesischen Damentoilette erste Bekanntschaft mit einer schnupfengeplagten Einheimischen macht, oder versucht, sich aus 10 vakuum-verschweißten Plastikpäckchen ein schmackhaftes Frühstück zu zaubern. Oder wenn sie nach Schließung der Pforten versucht, in die Verbotene Stadt einzudringen - um dann bei der berühmten "Weißen Pagoooode" zu stranden... Das Hörbuch , gelesen von Martina Hill selbst, ist super vorgetragen, spritzig und witzig, es wurde mit Soundeffekten noch zusätzlich aufgepeppt und lässt für Fans nichts zu wünschen übrig. Oder? Hätte da nicht noch etwas mehr sein können??? Ich persönlich hätte mir von diesem ausführlichen Hörbuch ein bißchen mehr von der "echten" Martina Hill gewünscht, etwas mehr, als die witzige Oberfläche und das Slapstick-Image. So à la Hape Kerkeling, der wesentlich mehr zu bieten hat als sein Comedy-Image vermuten lässt.  Oder wie Christoph Maria Herbst, der auch mal seine abgründigen Seiten zeigt (in seinem "Traumschiff"-Roman). Doch Martina Hill zieht die Lachnummer durch, bis auf wenige Momente, bei denen auch mal ein paar etwas persönlichere Gedanken und Erinnerungen auftauchen. Fazit: für eine lange Urlaubsreise genau das Richtige: kurzweiliger Zeitvertreib und Schmunzelalarm non-stop! Von mir gibt´s dafür 4 von 5 Sternchen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks