Martina Kempff

(198)

Lovelybooks Bewertung

  • 259 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 6 Leser
  • 68 Rezensionen
(49)
(89)
(41)
(13)
(6)
Martina Kempff

Lebenslauf von Martina Kempff

Bekannt wurde sie durch ihre historischen Romane. Vor allem ihre Karolinger-Frauen Trilogie „Die Königsmacherin“, „Die Beutefrau“ und „Die Welfenkaiserin“ fand großen Anklang. Sie arbeitet als Autorin, Übersetzerin und freie Journalistin. Mehr als die Hälfte ihres Lebens hat sie im Ausland verbracht, ist in San Francisco, Berlin, Helsinki und im Internatsgymnasium Schloss Plön aufgewachsen. Nach zwölf Jahren als Redakteurin und Reporterin, u.a. bei „Berliner Morgenpost“, „Welt“ und „Bunte“ zog sie für mehrere Jahre nach Griechenland. Dreizehn Jahre verbrachte sie in Amsterdam, wo sie ihre ersten historischen Romane schrieb. Die Sehnsucht nach dem deutschen Sprachraum führte sie dann in die Eifel. Dort lebte sie sieben Jahre lang in dem winzigen Grenzörtchen Kehr, das sie zu einer einfallsreichen Krimi-Serie um die mollige Gastronomin Katja Klein und den belgischen Polizeiinspektor Marcel Langer inspirierte. Heute lebt Martina Kempff mit ihrem Mann im Bergischen Land.

Bekannteste Bücher

Umkehrschuss

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schattenjägerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Frau, die nichts tut

Bei diesen Partnern bestellen:

Kehrblechblues

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Rebellin von Mykonos

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Teufelsbraut zu Aachen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Marketenderin

Bei diesen Partnern bestellen:

Wiederkehr

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Gabe der Zeichnerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Marketenderin: Historischer Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Bekehrung

Bei diesen Partnern bestellen:

Knochen im Kehricht

Bei diesen Partnern bestellen:

Kehraus für eine Leiche

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kathedrale der Ketzerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Pendelverkehr

Bei diesen Partnern bestellen:

Einkehr zum tödlichen Frieden

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schattenjägerin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Martina Kempff
  • Lesenswerter, witziger Krimi aus der Eifel!

    Umkehrschuss

    baerin

    10. December 2017 um 20:41 Rezension zu "Umkehrschuss" von Martina Kempff

    In Katja Kleins Restaurant Einkehr herrscht Ratlosigkeit: ihre Mitarbeiterin Gudrun hat auf dem nahe gelegenen Friedhof die erschossene Leiche eines schönen jungen Mannes gefunden. In seinem Magen befinden sich genau die gleichen Bestandteile des besonderen Gerichts, das Katja gestern Abend in ihrem Restaurant serviert hat, aber den Mann hat keiner von ihnen je hier gesehen. Auch sonst scheint niemand den Toten zu kennen oder zu vermissen. Katja und ihr belgischer Freund, der Polizist Marcel, versuchen heraus zu finden, was hier ...

    Mehr
  • Der 8. Fall für Marcel und Katja

    Umkehrschuss

    Simi159

    23. November 2017 um 22:18 Rezension zu "Umkehrschuss" von Martina Kempff

    Dies ist wieder ein humorvoller Krimi von Martina Kempff. Der 8. Fall für die Hobby- Gastronomin, Katja Klein, und ihrem belgischen Polizeiinspektor Marcel Langer.  Wer sich wundert, weil er diese Krimireihe „noch“ nicht kennt, sie spielt auf/in dem kleinen Ort Kehr in der Eifel. Dieser Ort hat ein paar Besonderheiten, durch ihn geht nicht nur eine Landesgrenze, NRW und Rheinland-Pfalz sondern die eine Hälfte des Ortes liegt in Deutschland, die Andere in Belgien. All dies hat für die Kehr und seine Bewohner schon zu einer ...

    Mehr
  • Tote stören

    Umkehrschuss

    Sabine_Hartmann

    22. November 2017 um 12:19 Rezension zu "Umkehrschuss" von Martina Kempff

    Martina Kempff lädt erneut in die Eifel, genauer in die Schneifel, ein Stück Eifel, das sich eng an Belgien schmiegt und vielfältige Verbindungen dahin hat, genau wie die Protagonistin der Kehr-Krimis, Katja, Ex-Berlinerin, jetzt Leiterin eines Gasthauses, mit vielen skurrilen Freunden und einer langen Vorgeschichte (mindestens 6 Vorgängerbände). Diesmal finden sie den Toten, der alle Ereignisse startet auf dem Friedhof, allerdings überirdisch und mit einer Schusswunde. Katja hat eigentlich keine Zeit, einen Mordfall zu lösen, da ...

    Mehr
    • 2
  • Kehraus für eine Leiche

    Kehraus für eine Leiche

    Steph86

    21. November 2017 um 18:11 Rezension zu "Kehraus für eine Leiche" von Martina Kempff

    Buchinhalt Ein junger Kölner liegt erstochen im belgischen Eiterbach. Die erste Spur führt Polizeiinspektor Marcel Langer in den Eifeler Grenzort Kehr – direkt vor die Tür des gerade erst eröffneten Restaurants seiner Freundin Katja Klein. Kurz darauf wird in unmittelbarer Nähe eine zweite Leiche gefunden. Wer steckt hinter diesen Anschlägen? Etwa der Betreiber des finsteren Gnadenhofs, der seine Familie tyrannisiert? Erste Antworten finden Katja und Marcel im Kölner Rotlichtmilieu. Als Katja in ihrer Eifeler Nachbarschaft auf ...

    Mehr
  • wunderbarere Eifel-Krimi

    Umkehrschuss

    Vampir989

    19. November 2017 um 22:49 Rezension zu "Umkehrschuss" von Martina Kempff

    Klapptext:Auf dem Friedhof im Grenzörtchen Kehr liegt eine Leiche. Nicht, wie sich das gehört, ordentlich im Sarg, sondern mitten auf dem Rasen. Mit einem Loch in der Brust. Die Polizei steht vor einem Rätsel: Niemand kennt den Toten, nichts weist auf seine Identität oder Herkunft hin. Wie kann man ohne jeglichen Hinweis den Täter ermitteln? Doch dann führt die erste Spur ausgerechnet in Katja Kleins Restaurant Einkehr: Im Magen des Toten finden sich Bestandteile des schrägen Menüs vom Vorabend. Wer hat dem schönen jungen Mann ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Umkehrschuss" von Martina Kempff

    Umkehrschuss

    KBV_Verlag

    zu Buchtitel "Umkehrschuss" von Martina Kempff

    Liebe Lesefreunde,   nach vier Jahren bin ich zurück bei Lovely Books - diesmal nicht mit einem historischen, sondern mit einem verbrecherischen Thema, dem „Umkehrschuss“.  Ich würde mich freuen, wenn Ihr wissen wollt, was dahinter steckt und euch für die Auslosung einer neuen Leserunde zum 8. Band meiner Eifelkrimi-Saga anmeldet. Keine Sorge, Ihr braucht die Vorgängerbücher nicht zu kennen, es handelt sich – wie bei all meinen Krimis - um einen gänzlich in sich abgeschlossenen Fall. Nur die Geschichte meines Stammpersonals wird ...

    Mehr
    • 245
  • Band 1 der Katja Klein / KEHR - Reihe von Martina Kempff

    Einkehr zum tödlichen Frieden

    ChattysBuecherblog

    09. November 2017 um 08:18 Rezension zu "Einkehr zum tödlichen Frieden" von Martina Kempff

    Ein Schmankerl unten den Regionalkrimis, so beschreiben die Ruhr Nachrichten den ersten Band der Reihe um Katja Klein und den Ort Kehr. (Vergleiche auch den Titel) Das es sich zweifelsohne um einen regionalen Krimi handelt, lässt auch schon das Cover vermuten. Schon nach den ersten Sätzen hat mich MARTINA KEMPFF fest in Griff. Schnell beginnt beginnt die Story um Katjas Bruder spannend zu werden. Sie, als echte Großstadtpflanze aus Berlin, trifft auf ländliches Idyll, samt Bewohner. Nun gut, diese Bewohner sind auch aufgrund ...

    Mehr
  • Wer kannte den Toten auf dem Friedhof?

    Umkehrschuss

    Petzi_Maus

    08. November 2017 um 17:46 Rezension zu "Umkehrschuss" von Martina Kempff

    Kurz zum Inhalt: Mitten am Friedhof auf der Kehr, einem beschaulichen Grenzgebiet, wo Belgien, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz aufeinander treffen, liegt ein Toter. Niemand kennt ihn, niemand hat ihn je gesehen. Die Spuren führen zur "Einkehr", ein Lokal, welches von Katja Klein und ihren Freunden mit viel Liebe betrieben wird, da im Magen des Toten Bestandteile eines außergewöhnlichen Gerichts dieses Lokals gefunden wurden .Wer war der Tote und wer hat ihm die Henkersmahlzeit serviert? Meine Meinung: Der Einstieg in das ...

    Mehr
  • UmKEHRschuss

    Umkehrschuss

    Steph86

    06. November 2017 um 17:27 Rezension zu "Umkehrschuss" von Martina Kempff

    Buchinhalt   Henkersmahlzeit in Katjas Einkehr? Auf dem Friedhof im Grenzörtchen Kehr liegt eine Leiche. Nicht, wie sich das gehört, ordentlich im Sarg, sondern mitten auf dem Rasen. Mit einem Loch in der Brust. Die Polizei steht vor einem Rätsel: Niemand kennt den Toten, nichts weist auf seine Identität oder Herkunft hin. Wie kann man ohne jeglichen Hinweis den Täter ermitteln? Doch dann führt die erste Spur ausgerechnet in Katja Kleins Restaurant Einkehr: Im Magen des Toten finden sich Bestandteile des schrägen Menüs vom ...

    Mehr
    • 2
  • Eigenwillige Ermittler und eine Region mit einem besonderen Charme

    Umkehrschuss

    Gise

    06. November 2017 um 13:41 Rezension zu "Umkehrschuss" von Martina Kempff

    Welch eine Aufregung, als auf dem kleinen Friedhof in Kehr eine Leiche gefunden wird, zwischen den Gräbern, auf dem Rasen, mit einem Loch in der Brust, und keiner der Bewohner kennt den Toten! Doch die Aufregung geht weiter, denn im Magen des Toten finden sich Bestandteile des Menüs aus Katja Kleins Gaststätte. Obwohl niemand den jungen Mann dort gesehen hatte. Neben einigen Familienfeiern im Lokal muss Katja bei den Ermittlungen unbedingt mitmischen.Dies ist bereits der achte Band um Katja Klein, die als Besitzerin der „Einkehr“ ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks