Martina Kröpelin-Aye Geschichte einer Tänzerin

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geschichte einer Tänzerin“ von Martina Kröpelin-Aye

Irene bricht nach dem Krieg – ganz allein und zu Fuß – von Prag
Richtung Wien auf. Irene liebt es, zu tanzen. Wenn sie tanzt, vergisst
sie die schwere Zeit des Nationalsozialismus in Prag. Schon mit
ihrem Onkel Karl, der sich als Soldat nach dem Ersten Weltkrieg
erschoss, hatte die Linie eines unnatürlichen Todes begonnen, die
auch vor Vater und Mutter keinen Halt machen sollte. Irene trifft
die Tänzerin Mary Wigman und beginnt eine Ausbildung im Freien
Tanz. Doch Irene lebt in der DDR, wo die Freien Künste als abgehoben
und nicht volksnah gelten. Sie schließt sich der widerständischen
Erneuerungsbewegung der Kirche an.

Stöbern in Biografie

Die Magnolienfrau

Eine starke Frau auf einer unbeirrbaren Reise zu sich selbst. 4* und eine Leseempfehlung - nicht nur für Indienfans

SigiLovesBooks

MUTIG

Wortwörtlich stark!

ameliesophie

Harte Tage, gute Jahre

Für mich keine Biografie sondern ein Roman mit fiktiven Gesprächen und Ereignissen. Schade, hatte mir mehr erhofft.

placeboduck

Weltmeister ohne Talent

Eine durchweg lesenswerte Biografie. Good job, Mr. Mertesacker ;-)

seschat

Barbarentage

Auch für NichtsurferInnen ein faszinierendes Buch!

Xirxe

Wir sind dann wohl die Angehörigen

Eine berührendauthentische Entführungsgeschichte

dreamlady66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks