Martina Meidinger Traumhafte Landgärten durch die Jahreszeiten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Traumhafte Landgärten durch die Jahreszeiten“ von Martina Meidinger

Ein Garten der ausgewogen geplant und gestaltet ist, bietet das ganze Jahr über optische Highlights – nicht nur in den klassischen Gartenmonaten von Frühling bis Sommer! Am Beispiel ausgesuchter Landgärten gibt dieses Buch zahlreiche Anregungen, wie diese Glanzpunkte im Laufe einer Gartensaison aussehen können. Vorgestellt werden unterschiedliche Gartenstile von natürlich über verspielt und romantisch bis hin zu eleganten Gärten. Für ein möglichst vielfältiges Bild wird jede Jahreszeit zu mehreren Terminen gezeigt. Richtschnur hierfür ist der sogenannte phänologische Kalender, der das Jahr in zehn Phasen teilt und sich an charakteristischen Entwicklungsstadien typischer Pflanzen orientiert. Jeder dieser Phasen ist ein beispielhaftes Gartenporträt gewidmet. Darüber hinaus laden vier komplett und opulent durch das gesamte Jahr fotografierte Gärten zum Schwelgen und Träumen ein. So ergibt sich ein umfassender Eindruck wie Gärten zu unterschiedlichen Zeiten wirken können, welche Pflanzen wann ihren großen Auftritt haben und wie sie auch in ihrer Ruhezeit den Betrachter verzaubern – die Schönheit ländlicher Gärten im Jahresverlauf!

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Buch

    Traumhafte Landgärten durch die Jahreszeiten
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    23. March 2017 um 12:28

    Viele Besitzer kleiner und größerer Gärten wünschen sich, dass ihr Garten das ganze Jahr über etwas für das Auge zu bieten hat. Eine ausgewogene Planung und Gestaltung hilft dabei, nicht nur im Frühling und Sommer sich an der Blütenpracht und dem Wachstum zu erfreuen. Insgesamt 17 teilweise private Landgärten haben Martina Meidinger und ihre Fotografin Evi Pelzer quer durch das Land und die Jahreszeiten besucht und geben in Wort und Bild vielfältige Anregungen, wie solche Glanzpunkte im Laufe einer Gartensaison aussehen können.Für ein möglichst vielfältiges Bild wird jede Jahreszeit zu mehreren Terminen gezeigt. Richtschnur hierfür ist der sogenannte phänologische Kalender, der das Jahr in zehn Phasen teilt und sich an charakteristischen Entwicklungsstadien typischer Pflanzen orientiert. Jeder dieser Phasen ist ein beispielhaftes Gartenporträt gewidmet.Ein ausführliche Pflanzenregister und eine Übersicht der privaten Gärten mit öffentlichen Besuchszeiten runden einen schönen Bildband ab, der den Gartenfreund wohl eher zum Betrachten und Staunen einladen kann, als dass er konkrete (Pflanz-) hinweise und – anleitungen bekommt.

    Mehr
  • hinreißend schön und inspirierend

    Traumhafte Landgärten durch die Jahreszeiten
    katze102

    katze102

    09. March 2017 um 09:48

    In „Traumhafte Gärten durch die Jahreszeiten“ erläutert Martina Meidinger den phänologischen Kalender, bei dem mit Ausnahme des Winters die Jahreszeiten dreigeteilt betrachtet und anhand von „Zeiger“pflanzen einteilt werden. Diese Einteilung in zehn Zeitabschnitte gefällt mir ausgesprochen gut, da sie durch die Einbeziehung der Zeigerpflanzen das regionale Klima konkret miteinbezieht, z.B. erfolgt der Rosenschnitt während der Forsythienblüte im Erstfrühling. Anhand dieser Einteilung werden Blüte, Pflanz- und Gartenarbeiten, Ernte und Überwinterungsmaßnahmen im Laufe des Jahres betrachtet und durch viele wunderschöne Fotos und Beschreibungen der vorgestellten fantasievollen Gärten ergänzt, wobei der Leser Einblick in insgesamt elf Gärten erhält: vier davon werden im Verlauf des Jahres präsentiert. Schon alleine die Beschreibungen der leidenschaftlichen Gärtner, wie sie ihren Garten gestalten, welche Vorlieben sie haben und wie sie ihren Garten einteilen und gestalten, fand ich sehr inspirierend. Ich liebe diese Art von üppigen Garten, die so liebevoll und persönlich gestaltet wurden und dadurch so einzigartig sind, die manchmal etwas verspielt oder romantisch sind, bestimmte Pflanzenvorlieben oder Leidenschaften in den Vordergrund stellen – eben Gärten mit Charme und Seele, die nicht komplett am Reißbrett geplant werden, sondern sich im Laufe des Gärtnerlebens mit diesen zusammen weiter entwickeln und genaugenommen niemals „fertig“ sein können. Im Buch findet man unzählige Gestaltungs- und Dekorationsideen, durch Fotos von Evi Pelzer wunderschön in Szene gesetzt sowie ebenso zahlreiche Anregungen und Pflegehinweise im Jahresverlauf um sein eigenens privates Paradies phantasievoll gestalten zu können.

    Mehr