Martina Nachbauer Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich“ von Martina Nachbauer

Vom Opfer zur Heldin. Starke Frauen entdecken sich, stehen auf, wissen zu jedem Zeitpunkt genau, was ihnen guttut – heute, morgen, immer! Dieses Buch ist gespickt mit Coaching-Erfahrungen, in denen unterschiedliche Frauen, ab 40 plus, von ihrem spannenden Weg zu sich selbst berichten. Frauen, in denen der Wunsch laut wurde, sich von ihren Alltagsfesseln zu befreien und sich zu ihrer Stärke und inneren Schönheit zu entfalten. Ein mitreißendes Buch, das Frauen dazu ermutigt, die Komfortzone ihres Lebens, in dem sie sich eigentlich schon lange nicht mehr so recht wohlfühlen, zu verlassen. Mit Herz, Humor und Verstand gelingt es Martina Nachbauer, bei Frauen erste Impulse zu setzen, sich mutig auf den Weg zu machen und endlich dort anzukommen, wo sie schon ihr Leben lang hinwollten – zum eigenen, wahrhaftigen ICH!

Ein guter Ratgeber, der Mut macht und aufbaut.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Wunderbares Buch für den eigenen Weg!

— abetterway
abetterway

Geh den Weg und finde Dich und dein Glück ***** Ein tolles Buch, bei dem man sich leicht wiederfindet und umsetzbare Tipps bekommt!

— SzenarioLicht
SzenarioLicht

Ein Buch speziell für wirklich mutlose Frauen die am Limit sind!

— Lesesumm
Lesesumm

Ein Ratgeber voller inspirierender Denkanstöße, der ein gutes Gefühl hinterlässt.

— CanYouSeeMe
CanYouSeeMe

Für Frauen die mehr vom leben wollen Mutig ,selbstbestimmt und glücklich Sehr zu empfehlen

— eulenmama
eulenmama

Für jede Frau die mehr aus ihrem Leben heraus holen will ein MUSS für's Bücherregal! Wärmstens zu empfehlen!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Ein Buch, das Mut macht und viele hilfreiche Tipps bereit hält!

— Buchgespenst
Buchgespenst

Stöbern in Sachbuch

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesemarathon zu Ostern vom 3. - 6. April 2015

    Panthertage - Mein Leben mit Epilepsie
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ostern rückt immer näher und damit ein schönes, verlängertes Wochenende um mal wieder richtig viel zu lesen! Wir zumindest finden, dass das die perfekte Gelegenheit für einen Lesemarathon ist, bei dem wir uns so richtig Zeit für all unsere tollen Bücher nehmen. Wir freuen uns schon sehr und sind natürlich dabei - ihr auch? Was ist ein Lesemarathon? Bei unserem Lesemarathon kommen wir hier vom 3. - 6. April (Karfreitag bis Ostermontag) zusammen und tauschen uns darüber aus, welche Bücher wir gerade lesen. Der Lesemarathon ist die perfekte Gelegenheit, um sich mal wieder ganz bewusst Zeit fürs Lesen zu nehmen und das gleich für mehrere Tage. Sonst kommt ja doch immer wieder was dazwischen und plötzlich hat man die schöne Lesezeit mit Putzen, Fernsehen usw. verbracht. Natürlich müsst ihr nicht die gesamten 4 Tage durchlesen, sondern es ist so gedacht, dass jeder mitmachen kann, wann und wie er möchte. Hier haben wir dann einen gemeinsamen Platz, an dem wir uns über unsere Lesefortschritte und die gelesenen Bücher austauschen können. Wie kann man mitmachen? Jeder ist herzlich willkommen hier jederzeit mitzumachen. Einfach drauflosschreiben und dabei sein - wir freuen uns über jeden, der uns ein kleines oder auch großes Stück unseres Lesemarathons begleiten möchte. Für die Abwechslung zwischendurch, werden wir hier im Zeitraum der 4 Tage kleine Fragen oder Aufgaben stellen, bei denen ihr gern mitmachen könnt. Natürlich ist das kein Muss, aber es macht immer wieder viel Spaß, auf diese Weise andere Leser kennen zu lernen, neue Bücher zu entdecken und sich sein eigenes Leseverhalten näher anzuschauen. Selbstverständlich könnt ihr gern auch über eure Blogs und Social Media Kanäle teilnehmen. Verwendet hierbei bitte den Hashtag #lblm - so können wir unsere Beiträge leicht wiederfinden. Jetzt heißt es nur noch, ein paar Tage warten und schon ist unser Lesemarathon da. Wir freuen uns auf viele spannende, berührende, lustige und einfach nur schöne Lesestunden mit euch! PS: Vielleicht wundert ihr euch, warum wir unseren Lesemarathon gerade zum Buch "Panthertage" angelegt haben? Wir möchten euch dieses Buch gern als persönliche Leseempfehlung ans Herz legen. Die Autorin Sarah ist eine ehemalige Kollegin von uns und hat hier fast 4 Jahre mit uns zusammen gearbeitet. Wir sind ganz begeistert von ihrem Buch und sehr stolz! Vielleicht sucht der ein oder andere von euch ja noch passenden Lesestoff?

    Mehr
    • 734
  • Leserunde zu "Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich" von Martina Nachbauer

    Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich
    ZARAS

    ZARAS

    Leserunde zu „Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich.“ Liebe LovelyBooks-Gemeinde, liebe Frauen! Hier kommt ein Buch, dass ich nur für euch geschrieben habe und heute via Leserunde ans Herz lege: Sich selbst zu lieben, ist der Anfang einer lebenslangen Leidenschaft. /// Oscar Wilde Vom Opfer zur Heldin. Starke Frauen entdecken sich, stehen auf, wissen zu jedem Zeitpunkt genau, was ihnen guttut heute, morgen, immer! Dieses Buch ist gespickt mit Coaching-Erfahrungen, in denen acht unterschiedliche Frauen ab 40, von ihrem spannenden Weg zu sich selbst berichten - raus aus ihrem ganz persönlichen Drama. Frauen, in denen der Wunsch laut wurde, sich von ihren Alltagsfesseln zu befreien und sich zu ihrer Stärke und inneren Schönheit zu entfalten. Ein Buch, das Frau auch durch praktisch anwendbare Übungen ermutigt, endlich die Komfortzone ihres Lebens, in dem sie sich eigentlich schon lange nicht mehr so recht wohlfühlen, zu verlassen. Mein Anliegen ist es, mit Herz, Humor und Verstand bei Frau erste Impulse zu setzen, sich mutig auf den Weg zu machen und endlich dort anzukommen, wo sie schon ihr Leben lang hinwollte: zum eigenen, wahrhaftigen ICH! Ja es ist möglich, dass Frau ihr Leben selbst in die Hand nimmt und wieder voller Zuversicht nach vorne schaut, nach welchem Schicksalsschlag auch immer. Sie muss nur von ganzem Herzen dazu bereit sein.   Für diesen Weg ist es hilfreich, auch ergänzend sachlich relevante Hintergrundinformationen rund um das Thema Krise zu bekommen, auch dazu werden Sie in diesem Buch fündig. Denn es ist meiner Meinung nach leichter, die Umstände zu verändern, wenn ich verstehe, warum sie so sind, wie sie sind, was mich dort hingeführt hat, wo ich jetzt stehe und was ich selbst dazu beigetragen habe. ABER ACHTUNG: Wenn Sie dieses Buch lesen, verlassen Sie ihre Komfortzone! Und stolpern rein in ihr wunderbares Leben! Hier geht's zur Leseprobe! Und das Beste: Unter den Bewerbern zu meiner autorenbegleiteten Leserunde, verlose ich 10 Freiexemplare, die zusammen mit einem herzigen Geschenk verschickt werden. Bewerbungsschluss ist der 14.Dezember 2014. Bewerben kann sich jede/r, die/der Lust dazu hat – ja auch die Herren sind eingeladen ;) Und auch "Nicht-Bewerber" sind zum Austausch herzlichst willkommen! ;) Formalien: Die Gewinner werden am 15. Dezember hier bei Lovelybooks im Leserunden-Thread bekannt gegeben! Der Versand der Bücher erfolgt im direkten Anschluss daran. Damit bleibt über die Feiertage genug Zeit zum Lesen :)  Die Leserunde beginnt dann zum 02. Januar und endet ca. 2 Wochen später. Ihr solltet also ca. vom 02. bis 18. Januar Zeit zum Lesen und zur aktiven Teilnahme an der Leserunde haben. Mit dem Gewinn ist eben diese rege Teilnahme an der Leserunde sowie das anschließende Verfassen einer Rezension hier auf LovelyBooks und auf amazon oder anderen Internet-Buchportalen, verknüpft. Bin sehr gespannt auf euch und eure Meinung! Herzgruß: Martina

    Mehr
    • 219
  • Endlich ich

    Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    19. January 2015 um 12:34

    Soll das etwa schon alles gewesen sein? Vor dieser Frage steht jede Frau irgendwann in ihrem Leben. Familie, Haushalt und Beruf täglich unter einen Hut bringen, jeden Schicksalsschlag lächelnd und mit Haltung wegstecken, anerzogene Werte und Normen jederzeit und in jeder Lebenslage erfüllen – geringere Ansprüche werden auch heute nicht an eine Frau gestellt. Was Wunder, wenn Frau dann schließlich nur noch funktioniert und am Ende zusammenbricht. Doch soweit muss es nicht kommen. Eindrucksvoll führt die Autorin an Fallbeispielen vor, dass es möglich ist, nach einem Zusammenbruch wieder aufzustehen und sein Leben völlig umzugestalten. Jede Frau hat das Recht ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, sich auf ihre Träume zu besinnen und jeden Tag glücklich zu sein. Im zweiten Teil gibt die Autorin den Lesern Instrumente an die Hand, mit denen das eigene Leben geprüft und verändert werden kann. Es liegt bei jedem einzelnen jetzt etwas zu verändern. Ein Zusammenbruch ist vermeidbar. Wie Descartes sagte: „Glück ist ein Entschluss.“   Das Buch ist fesselnd und mit großer Sachkenntnis (soweit ich das beurteilen kann) geschrieben. Es werden keine Heilversprechen gemacht. Immer wieder betont die Autorin, dass es an einem selbst liegt etwas zu verändern und nicht jedes Instrument für jeden passt – auch, dass manchmal Hilfe von außen notwendig ist. Die vielfältigen  Fallbeispiele und Lösungsstrategien helfen dem Leser eigene Verhaltensmuster und Fehler zu erkennen und sie machen Mut, da man feststellt, mit seinen Problemen und Fragen nicht alleine zu sein. Außerdem ermutigt die Erkenntnis, dass Veränderung möglich ist.   Das Buch hat mir eine Menge gegeben. Selbsterkenntnis, Mut zur Veränderung und Instrumente, um zu überprüfen, was ich wirklich will. Dass jeder ein Anrecht auf Glück und ein erfülltes Leben hat, verleiht Kraft dies auch anzugehen. Auch wenn mir keine Wunder versprochen wurden, hat mich die Lektüre gestärkt. Ich kann sie jedem, ob Mann ob Frau, wärmstens empfehlen. Das Leben verlangt von jedem Menschen viel – so ist es nur recht und billig, dass jeder sein Leben selbst gestaltet. Die Zitate, mit denen die einzelnen Kapitel eingeleitet werden, regen einen dazu an, sich ein Lebensmotto auszusuchen und machen noch einmal bewusst, dass die Forderung und das Recht auf ein glückliches, selbstbestimmtes Leben, keine Erfindung des 21. Jahrhunderts, sondern schon lange eine Forderung der großen Köpfe der Menschheitsgeschichte ist. Wann wenn nicht jetzt sollten wir daran gehen, das endlich umzusetzen?

    Mehr
  • Endlich!!!

    Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich
    abetterway

    abetterway

    15. January 2015 um 13:58

    Inhalt: "Vom Opfer zur Heldin. Starke Frauen entdecken sich, stehen auf, wissen zu jedem Zeitpunkt genau, was ihnen guttut – heute, morgen, immer! Dieses Buch ist gespickt mit Coaching-Erfahrungen, in denen unterschiedliche Frauen, ab 40 plus, von ihrem spannenden Weg zu sich selbst berichten. Frauen, in denen der Wunsch laut wurde, sich von ihren Alltagsfesseln zu befreien und sich zu ihrer Stärke und inneren Schönheit zu entfalten. Ein mitreißendes Buch, das Frauen dazu ermutigt, die Komfortzone ihres Lebens, in dem sie sich eigentlich schon lange nicht mehr so recht wohlfühlen, zu verlassen. Mit Herz, Humor und Verstand gelingt es Martina Nachbauer, bei Frauen erste Impulse zu setzen, sich mutig auf den Weg zu machen und endlich dort anzukommen, wo sie schon ihr Leben lang hinwollten – zum eigenen, wahrhaftigen ICH!" Meinung: Also das Cover ist toll und passend, es vermittelt eine gewisse Leichtigkeit. Des Schreibstil ist ansprechebd und flüssig, leicht zu lesen und für einen Ratgeber gut verständlich. Ich fand es sind sehr gute Ansätze in diesem Buch drinnen, die man auch im alltag behrzugen kann. Des weiteren war es eine Freude die Praxisteile zu lesen, da man gut erkennen konnte wie die Autorin die Klienten gut zum Lösungsansatz führte. Es gubt einem Hoffnung das man aus einer noch so verzwickten Lage herauskommt ohne dabei sich selbst zu schaden. Vielen Dank für dieses Hoffnung gebende Buch. Fazit: Tolles Buch mit alltagstauglichen Tipps . Es nimt einem die Angst Hilfe anzunehmen...danke dafür!

    Mehr
  • Vom falschen Leben ins richtige finden

    Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich
    Ginevra

    Ginevra

    11. January 2015 um 20:00

    Das Angebot an Coaching- Ratgebern ist in den letzten Jahren stark angewachsen: Überlastung, Multitasking, Burnout - immer mehr Betroffene outen sich und suchen professionelle Hilfe.  Martina Nachbauer, geb. 1966, hat eine eigene Werbeagentur - sie versteht zu gut, warum gerade Frauen zwischen 30 und 50 immer häufiger in eine tiefe Krise stürzen. Zu hoch und zu vielfältig sind die Anforderungen von außen - aber auch von innen. Vor lauter Alltagsstress durch Beruf, Familie und eigene Erwartungen an sich selbst kommt eins zu kurz: die Liebe und Aufmerksamkeit sich selbst gegenüber, das Wahrnehmen der eigenen Gefühle - und die Umsetzung der eigenen "Herzenswünsche". Martina Nachbauer hilft vielen Frauen mit verschiedenen Coaching-Methoden wieder dazu, ihre Gefühle zu spüren und ernst zu nehmen.  In diesem vorliegenden Buch gewährt sie einen umfassenden Einblick in ihre Methoden und Arbeitsweise, und zwar durch Fallbeispiele und Dialoge, die in ihrer Praxis tatsächlich stattgefunden haben. So findet z.B. Christina nach ihrem körperlichen Zusammenbruch durch die Auseinandersetzung mit ihrer "Wertehierarchie" zu dem zurück, was sie wirklich begeistert und wovon sie sich besser trennen sollte. Clara erkennt durch die Methode "The work" (Byron Katie) , dass an ihrer familiären Krise nicht nur ihr Mann "Schuld" ist, sondern dass alle Beteiligten ihren Anteil haben: sowohl an der Entstehung der Krise, aber auch an ihrer Veränderung und Überwindung. Ob mit der Arbeit mit dem "Inneren Team", mit Bildkarten oder mit Spielfiguren - als erfahrener Coach findet Martina intuitiv die passende Methode zu jeder ratsuchenden Frau. Auch der Leserin stellt sie eine Menge Tipps vor, mit denen diese sofort beginnen kann: eine Werte-Liste, ein Glückstagebuch und Anregungen, stärker auf die eigenen Gefühle zu achten und STOP!! zum Alltagsstress zu sagen. Mir hat dieser Ratgeber sehr interessante Einblicke in die faszinierende Tätigkeit eines Coachs gegeben, und besonders beeindruckte mich immer wieder der ermunternde und aufbauende Tonfall der Autorin, die bestimmt vielen Menschen Lebensfreude und Mut zu Veränderungen vermitteln kann! Fazit: 5/ 5 Sternen - ein interessanter, lesenswerter Ratgeber für alle, wirklich in der Krise stecken oder die sich einfach wieder mehr auf ihr gesundes Bauchgefühl verlassen möchten.  

    Mehr
  • Ein tolles Buch, das keine Frau verpassen sollte!

    Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich
    SzenarioLicht

    SzenarioLicht

    Klapptext: Vom Opfer zur Heldin. Starke Frauen entdecken sich, stehen auf, wissen zu jedem Zeitpunkt genau, was ihnen guttut heute, morgen, immer! Dieses Buch ist gespickt mit Coaching-Erfahrungen, in denen unterschiedliche Frauen, ab 40 plus, von ihrem spannenden Weg zu sich selbst berichten. Frauen, in denen der Wunsch laut wurde, sich von ihren Alltagsfesseln zu befreien und sich zu ihrer Stärke und inneren Schönheit zu entfalten. Ein mitreißendes Buch, das Frauen dazu ermutigt, die Komfortzone ihres Lebens, in dem sie sich eigentlich schon lange nicht mehr so recht wohlfühlen, zu verlassen. Mit Herz, Humor und Verstand gelingt es Martina Nachbauer, bei Frauen erste Impulse zu setzen, sich mutig auf den Weg zu machen und endlich dort anzukommen, wo sie schon ihr Leben lang hinwollten zum eigenen, wahrhaftigen ICH! Mein Leseeindruck: Endlich ein Sachbuch, dass es schafft den Leser zu fesseln und an sich zu binden. Die Autorin schafft es durch ihren lockeren und ansprechenden Schreibstil und Aufbau den Leser zum Nachdenken zu bewegen und lässt durch die vielen Beispiele und Dialoge aus der Praxis die Möglichkeit sich selbst zu erkennen. Das Buch ist für mich ohne eine Alterseinschränkung von 40 absolut empfehlenswert, denn sich selbst zu bestimmen fällt in unserer Gesellschaft, trotz Emanzipation, vor allem als Frau schwer. Wir sind Hausfrau, Arbeitslos oder in Karrieren eingebunden, sind Mutter, Ehefrau und nicht zuletzt Kind, bestimmen wir uns selbst oder lassen wir uns diktieren? Wer dieses Buch liest wird mit Sicherheit die eine oder andere Anregung erhalten sein Leben mehr oder weniger zu verändern. Und das ist auch gut so. Es motiviert und ist meiner Ansicht nach absolut praxistauglich. Empfehlenswert ist es nicht nur für Frauen, die sich erst selbst finden wollen, sondern auch für diejenigen unter uns, die den Weg schon begonnen oder abgeschlossen haben. Man kann sich durch das geschriebene leicht wieder auf seine Ziele und das Wesentliche zurück besinnen und bekommt trotzdem auch Einstiegschancen um ICH zu sein. Die Autorin hat es mit diesem Sachbuch geschafft einen Meilenstein zu setzen, den man nicht in Etappen langatmig lesen muss sondern den man förmlich verschlingt und am Ende sagt: YES BABY .... Das KANNST DU UND WILLST DU AUCH! Mein Fazit: Für dieses fachlich super gestaltete und trotzdem für den Leser mitreißende Sachbuch, das in jeder Hinsicht einen Mehrwert bietet gibt es von mir 5 von 5 Sternen. Und ich hoffe, das es sehr viele Leserinnen gibt, die den Geschmack ihres Lebens kennenlernen werden!

    Mehr
    • 2
    eulenmama

    eulenmama

    11. January 2015 um 15:15
  • endlich ich,wege in ein selbstbestimmtes leben

    Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich
    eulenmama

    eulenmama

    11. January 2015 um 15:07

    vom opfer,zur heldin im eigenen leben. irgendwann kommt der zeitpunkt,wo frauen das sichere leben in ihrer komfort zone einfach zu wenig ist,bequem ja das ist es,aber auch einengend,begrenzend. das man sich von den oft selbstangelegten fesseln befreit,erfordert eine portion mut. risikobereitschaft vielleicht,aber jenseits der festgefahrenen bahnen,wartet das eigene leben,die persönliche freiheit. mal ehrlich,man weiß doch selber am besten,was gut für einen ist. nur die wenigsten trauen sich dieses wissen zu nutzen. meißtens um der lieben harmonie willen. den ersten schritt machen,die fesseln zerreissen. martina nachbauers ratgeber zeigt wege auf,hilfe zur selbsthilfe,mut zu finden und durchzustarten schritt für schritt. in fallbeispielen aus ihrer praxis,sowie aus ihrer eigener lebengeschichte,hab ich mich an vielen stellen wieder erkennen,können. aha,so gehts mir auch,das hab ich ganz ähnlich erlebt,ich bin nicht allein,so konnte ich manches rausziehen,das glückstagebuch, oder präzise formulieren was man von anderen will und vieles mehr. es ist für jede frau was dabei. schon beim lesen kamen erste fortschritte,die mir ein lächeln ins gesicht zauberten.wahres glück kommt von innen! herz,humor und verstand die gute mischung, wohlfühlfaktor,wissenswertes all das vereint in einem tollen ratgeber für frauen.sehr empfehlenswert für mutige schritte zum wahren ich. traut euch,eure freiheit wartet schon.

    Mehr
  • Endlich selbstbestimmt Frau sein!

    Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich
    CanYouSeeMe

    CanYouSeeMe

    10. January 2015 um 16:48

    Vom Opfer zur Heldin. Starke Frauen entdecken sich, stehen auf, wissen zu jedem Zeitpunkt genau, was ihnen guttut – heute, morgen, immer! Dieses Buch ist gespickt mit Coaching-Erfahrungen, in denen unterschiedliche Frauen, ab 40 plus, von ihrem spannenden Weg zu sich selbst berichten. Frauen, in denen der Wunsch laut wurde, sich von ihren Alltagsfesseln zu befreien und sich zu ihrer Stärke und inneren Schönheit zu entfalten. Ein mitreißendes Buch, das Frauen dazu ermutigt, die Komfortzone ihres Lebens, in dem sie sich eigentlich schon lange nicht mehr so recht wohlfühlen, zu verlassen. Mit Herz, Humor und Verstand gelingt es Martina Nachbauer, bei Frauen erste Impulse zu setzen, sich mutig auf den Weg zu machen und endlich dort anzukommen, wo sie schon ihr Leben lang hinwollten – zum eigenen, wahrhaftigen ICH! Dieses Buch ist ein Ratgeber der besonderen Art: er richtet sich an Frauen in der Lebensmitte, die nicht mehr weiter wissen und in ihrem Leben festgefahren sind. Obwohl ich (noch) nicht zur Zielgruppe gehöre, habe ich diesen Ratgeber mit größtem Vergnügen gelesen, denn egal welchen Alters – man kann immer etwas mitnehmen, so auch hier. Der Großteil des Bruches dreht sich um exemplarische Gespräche mit Klientinnen, die sich in unterschiedlichsten festgefahrenen Situationen befinden. Das Buch ist also stark am Coaching-Alltag der Autorin gebunden, was ich auch völlig in Ordnung finde. Mir hat es große Freude bereitet den Klientinnen bei ihren Sitzungen über die Schulter zu schauen. Noch besser hätte mir das ganze allerdings gefallen, wenn auch einige Rückschläge verzeichnet worden wären und nicht nur das uneingeschränkte Vorwärtskommen… Der Sprachstil von Frau Nachbauer ist sehr angenehm zu lesen und die Seiten fliegen nur so dahin. Auch die Kapiteleinteilungen sind sinnig. Insgesamt hat mit dieser Ratgeber gut gefallen und ich kann ihn besten Gewissens weiterempfehlen – nicht nur an Frauen ü40, die mit ihrem Leben unzufrieden sind.

    Mehr
  • Ein Buch für Frauen die einen Lichtblick brauchen

    Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich
    Lesesumm

    Lesesumm

    10. January 2015 um 15:07

    ich vergebe 3,5 – 4 Sterne meine Buch- und Leseeindrücke: Das Buch liest sich sehr flüssig. Auf 195 Seiten erzählt die Autorin Martina Nachbauer nicht nur aus ihrem beruflichen Alltag sondern auch aus ihrem privaten Leben. Eine Alterseinschränkung würde ich bei dieser Thematik nicht geben, denn dies kann jede Frau betreffen egal in welchem Alter sie sich gerade befindet! ein kleiner Einblick in die Handlung: Es geht um Frauen, die Ihren Glauben an sich selbst und ihre Träume verloren haben. Frauen die nur noch funktionieren und das tun, was von ihnen erwartet wird. Sei es in der Familie, im Beruf, auf die Nachbarschaft bezogen oder aber auch im Freundeskreis. Irgendwann in ihrem Leben haben sie einfach aufgehört, die Frau zu sein, die sie eigentlich sind und sein wollen/wollten. Um unter diesem Berg wieder hervorkriechen zu können, hat die Autorin Martina Nachbauer dieses Buch verfasst aus ihrer Praxiserfahrung und ihrem eigenen Leben. Sie führt 8 Klientinnengespräche als Beispiele mit an, in denen es um verschiedene Ursachen des sich verlieren geht und somit wahrscheinlich für einige Frauen auch genau das passende dabei sein könnte. meine ganz persönliche Meinung: Bei diesem Buch hatte ich wirklich das erste Mal Schwierigkeiten meine Rezension zu verfassen, da ich mich sehr im Zwiespalt befinde. Mich konnte dieses Buch nicht 100% überzeugen einfach weil es mir zu sehr Coaching mäßig verfasst ist. Ich denke, wenn es noch einmal überarbeitet werden würde in Bezug auf die Klientinnengespräche und auch, dass nicht immer wieder das Gefühl aufkommt man wäre in einer „Tschaka Du schaffst das“ Show, könnte mich persönlich dieses Buch dann wirklich restlos überzeugen. Der Ansatz und das Thema um was es im Buch geht, ist ein wirklich wichtiges in der heutigen hektischen Zeit. Man ist nur noch am hetzen von einem Termin zum nächsten oder auch von einer familiären „Verpflichtung“ zur anderen. Was wie immer als selbstverständlich von anderen erachtet wird, denn man hat diese Aufgabe in ihren Augen einfach zu erfüllen. Was aber ist mit der Frau dahinter? Hat sie auch noch ein Mitspracherecht? Um auf diesen Weg zurück zu finden, kann Frauen die am Limit sind, dieses Buch helfen. Einige Sachen konnte auch ich mir entnehmen und werde testen, ob sie alltagstauglich sind für mich oder nicht. Es sind jedoch nicht viele weil ich einfach bereits einen oder mehr Schritt(-e) weiter bin als die Leserinnen für die dieses Buch verfasst wurde. Fazit: Ich denke dieses Werk ist eventuell am besten für wirkliche Einsteiger zu dieser Thematik geeignet. Frauen die gerade kein Land mehr sehen und an allem und in erster Linie an sich selbst zweifeln! Meine Punktevergabe hat ausschließlich etwas mit meiner ganz persönlichen Sicht auf dieses Buch zu tun und wenn wie bereits angesprochen eine Überarbeitung vorgenommen wird, steht einer 5 Sterne-Bewertung nichts mehr im Weg! Ich gebe für Frauen die mutlos sind auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung. by Lesesumm/mehrBüchermehr.... auf WLD?

    Mehr
  • Jeder ist seines Glückes Schmied - ENDLICH selbstbestimmt Frau sein

    Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. January 2015 um 13:19

    Klappentext: Vom Opfer zur Heldin. Starke Frauen entdecken sich, stehen auf, wissen zu jedem Zeitpunkt genau, was ihnen guttut – heute, morgen, immer! Dieses Buch ist gespickt mit Coaching-Erfahrungen, in denen unterschiedliche Frauen, ab 40 plus, von ihrem spannenden Weg zu sich selbst berichten. Frauen, in denen der Wunsch laut wurde, sich von ihren Alltagsfesseln zu befreien und sich zu ihrer Stärke und inneren Schönheit zu entfalten. Ein mitreißendes Buch, das Frauen dazu ermutigt, die Komfortzone ihres Lebens, in dem sie sich eigentlich schon lange nicht mehr so recht wohlfühlen, zu verlassen. Mit Herz, Humor und Verstand gelingt es Martina Nachbauer, bei Frauen erste Impulse zu setzen, sich mutig auf den Weg zu machen und endlich dort anzukommen, wo sie schon ihr Leben lang hinwollten – zum eigenen, wahrhaftigen ICH! Cover: Erst denkt man "Oh Luftballons, so schön bunt, so ansprechend und  freundlich". Wenn man das Buch dann gelesen hat denkt man vielleicht "Das sind die Farben meiner Seele, die Luftballons wollen hoch hinaus, das will ich auch!". Ob nun so oder so, das Cover hat mein Interesse geweckt, der Titel erst recht und so kam eins zum anderen und ich hatte das Buch in meinen Händen und fing sofort an zu lesen... Inhalt/ Fazit: Es fällt mir überhaupt nicht schwer jetzt das Folgende zu schreiben.... Vielleicht liest man den Klappentext und denkt "Oh, Frau ab 40? Ich bin noch gar nicht in diesem Altersbereich, ist dieser Ratgeber überhaupt etwas für mich?" JA ist er! Auf jeden Fall! Es ist nie eine Altersfrage sein Leben in die Hand zu nehmen oder daran etwas zu ändern! Es ist eine Frage des Wollens.... Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Von der ersten bis zur letzten Seite dieses Buches habe ich mich total angesprochen gefühlt, alles reflektiert und mir gedacht "DAS will ich auch!". Man liest nicht nur einen Text über Möglichkeiten sein Leben zu verbessern, man bekommt Einblicke über das Leben - und der Krisen vieler verschiedener Frauen. Es enthält Übungen, es zeigt auf das nur geringe und kleinste Sätze dazu führen können, sein Leben zu verändern und dem was man wirklich will ein ganzes Stück näher zu kommen. Ich kann jeder Frau dieses Buch nur empfehlen. Es hat mich an vielen Stellen berührt und allein deswegen geb' ich es nie wieder her!

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Debütautoren 2014 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    Daniliesing

    Daniliesing

    17. January 2014 um 18:17

    Bereits zum dritten Mal wollen wir in diesem Jahr gemeinsam deutschsprachige Debütautoren und ihre Bücher entdecken. Fast 200 Leser haben sich 2013 beteiligt und die Bücher von über 170 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2014 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den Bestsellerautoren und vielen Übersetzungen durchzusetzen und wir möchten das gemeinsam mit euch ändern. Bestimmt werden wir gemeinsam wieder besondere Buch-Perlen entdecken können - vielleicht sind unsere Autoren ja sogar die Bestsellerautoren von morgen. Aktuelle oder demnächst startende Aktionen: Leserunde zu "Auf zwei Flügeln zum Glück" von Dr. Andrea F. Polard Leserunde zu "Endlich selbstbestimmt Frau sein! Erst mutig, dann glücklich!" von Martina Nachbauer Leserunde zu "Glasgesichter" von Cordula Hamann Leserunde zu "Bluterben - Nachtahn 2" von Sandra Florean Leserunde zu "Prozentrechnen" von Tina Weng Leserunde zu [identität] von Christian Lorenz Leserunde zu "Weggetrieben" von Johannes Möhler Leserunde zu "Tödliche Flaschenpost" von Susanne Limbach Leserunde zu "Ex & Mops" von Tina Voß Leserunde zu "LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel" von Eva Siegmund Leserunde zu "Katerfrühstück mit Aussicht" von Jennifer Wellen Leserunde zu "Die Heilerin vom Strahlenfels" von Antonia Salomon Leserunde zu "Der tote Schatten" von Susanne Ferolla Leserunde zu "Tote Väter" von Andrea Weisbrod Leserunde zu "Essenz der Götter I" von Martina Riemer Leserunde zu "Das Vermächtnis des Unbekannten" von Marc Weiherhof Leserunde zu "Josh & Emma: Soundtrack einer Liebe" von Sina Müller Leserunde zu "Die Offenbarung des Frühlings" von Elisabeth Koll Leserunde zu "Verloren in der grünen Hölle" von Ute Jäckle Leserunde zu "Die Quintessenz von Staub" von Nora Lachmann Leserunde zu "Die Schlangenmaske" von Annabelle Tilly Leserunde zu "Mord im Viertel" von Cord Buch Leserunde zu "MC Blutige Engel" von Wolfgang Quest Leserunde zu "Dunkellicht" von Martin Ulmer Leserunde zu "Die ummauerte Stadt" von Jan Reschke Buchverlosung zu "The Rising - Neue Hoffnung" von Felix Münter Leserunde zu "In den Straßen von Nizza" von Robert de Paca Leserunde zu "Meine Trauer traut sich was!" von Andrea Riedinger Leserunde zu "Die Lichtung" von Linus Geschke Leserunde zu "Im Zentrum der Lust" von Alissa Stone Leserunde zu "Meine inoffizielle Selbsthilfegruppe" von Mathilda Kistritz Leserunde zu "Hummeln im Herzen" von Petra Hülsmann Leserunde zu "Das Gesternberg-Haus" von Charlotte Schroeter Leserunde zu "The Rising 2 - Das Gefecht" von Felix A. Münter Leserunde zu "Liebe, Sünde, Tod" von Monika Mansour Leserunde zu "Hotline" von Jutta Maria Herrmann Leserunde zu "Flamme der Seelen" von Melanie Völker Leserunde zu "Goodbye, Jehova!" von Misha Anouk Leserunde zu "Ohne Erbarmen" von P.M. Benedict Leserunde zu "Die Verborgene" von Sarah Kleck Leserunde zu "Ivory - Von Schatten verführt" von Regina Meißner Leserunde zu "Brombeerblut" von Cornelia Briend Leserunde zu "Alia: Der magische Zirkel" von C.M. Spoerri Leserunde zu "Zeit für die Liebe" von Anna Herzig Leserunde zu "Auf Freiheit zugeschnitten" von Margret Greiner Leserunde zu "Die Chroniken der Seelenwächter - Band 1: Die Suche beginnt" von Nicole Böhm Leserunde zu "Hotline" von Jutta Maria Herrmann (14.10.2014) Leserunde zu "Das mit dir und mir" von Sabine Bartsch (20.11.2014) -- Leserunde zu "MC Blutige Engel" von Wolfgang Quest Leserunde zu "Das Lächeln der Leere" von Anna S. Höpfner Leserunde zu "Hollywood Hills - Crazy, Sexy, Cool" von Kerstin Steiner Leserunde zu "Hollywood Hills - Sex, Laughs & Rock 'n' Roll" von Kerstin Steiner Leserunde zu "Augustas Garten" von Andrea Heuser Leserunde zu "Götternacht" von Anna Bernstein Buchverlosung zu "Du bist mein Sonnenstrahl" von Ani Roc Leserunde zu "Aqualove" von Nola Nesbit Leserunde zu "Sturmschatten" von Franziska B. Johann Leserunde zu "Survive" von El Sada Leserunde zu "Sekundensache" von Alexej Winter Leserunde zu "Die Karte" von Thomas Dirk Meye Leserunde zu "Flammenwüste" von Akram El-Bahay Leserunde zu "Strawberry Icing" von Daniela Blum Leserunde zu "Piagnolia" von Matthias von Arnim Leserunde zu "Die Tochter von Rungholt" von Birgit Jasmund Leserunde zu "Der algerische Hirte" von Wolfgang Haupt Leserunde zu "Heilbronn 37°" von Henrike Spohr Leserunde zu "Flocke und Schnurri" von Lady Grimoire Leserunde zu "Elf Meter" von Kathrin Schachtschabel Leserunde zu "Dead Man's Hand" von Nina Weber Leserunde zu "Das Simpsons-Syndrom" von Bettina Balbutis Leserunde zu "Narradonien - Die Rückkehr des Drachenjungen" von Merlin Monzel Leserunde zu "Hallo Japan" von Lucinde Hutzenlaub Leserunde zu "Sibirischer Wind" von Ilja Albrecht Leserunde zu "Kiellinie" von Angelika Svensson Leserunde zu "Mächtiges Blut - Nachtahn 1" von Sandra Florean Leserunde zu "Ein dunkler Sommer" von Thomas Nommensen Leserunde zu "Elchscheiße" von Lars Simon Leserunde zu "Flammenwüste - Das Geheimnis der goldenen Stadt" von Akram El-Bahay Leserunde zu "Hexenliebe" von Marita Spang  Leserunde zu "Ich dache, die Kleine wäre bei dir?!" von Sara Timothy Leserunde zu "Rabenschwester" von Monja Schneider Leserunde zu "Als Gott schlief" von Jennifer B. Wind Leserunde zu "Der Kaufmann von Lippstadt" von Rita Maria Fust Leserunde zu "Es muss dunkel sein, damit man die Sterne sieht" von Jenny Bünnig Leserunde zu "Leichrevier" von Regina Ramstetter Leserunde zu "Das stumme Kind" von Michael Thode Leserunde zu "Die Krieger des Seins" von Ralph Gawlick Leserunde zu"Schorle für dich" von Sandra Grauer Leserunde zu "Die tödliche Tugend der Madame Blandel" von Marie Pellissier Leserunde zu "Zum Glück gibt's die Liebe" von Felicitas Brandt Leserunde zu "Irrtum 5,8: Trümmer von L'Aquila" von Sara More Leserunde zu "Greifbar" von Melanie Stoll Leserunde zu "Verschmähte Träume" von Mina Urban Leserunde zu "Chronik eines Grenzgängers: Lucys Verwandlung" von Darius Buechili Leserunde zu "Das Geheimnis der Feentochter" von Maria M. Lacroix Leserunde zu "Tribunal" von André Georgi Leserunde zu "Mama, sind wir bald da?" von Pia Volk Leserunde zu "Aber sowas von Amore" von Christina Beuther Leserunde zu "Mord & Schokolade" von Klaudia Zotzmann-Koch Leserunde zu "Schuld war nur der Tee" von Emma Grey Buchverlosung zu "Farben der Dunkelheit" von Marion Hübinger Leserunde zu "Tod in der Hasenheide" von Connie Roters Leserunde zu "Die Reise des Guy Nicholas Green" von Diana Feuerbach Leserunde zu "Heimflug" von Brittani Sonnenberg Leserunde zu "Das Geheimnis des Spiegelmachers" von Antoinette Lühmann Leserunde zu "Die Pfarrerstochter" von Antonie Magen Leserunde zu "Möwenfraß" von Klara Holm Leserunde zu "Die Rache des Sidhe" von Leann Porter Leserunde zu "Das Liebesleben der Suppenschildkröte" von Theresia Graw Leserunde zu "Kobrin - Die schwarzen Türme" von Caroline G. Brinkmann Buchverlosung zu "Was will Sissi hier?" von Birgit Huspek Buchverlosung zu "Meine Mutter schwebt im Weltall und Großmutter zieht Furchen" von Franziska Wilhelm Leserunde zu "Als der Sommer eine Farbe verlor" von Maria Regina Heinitz Buchverlosung zu "Kaktus Kid und die brennende Geisterkutsche" von Bradley Buxbaum Leserunde zu "Das Herz des Sternenbringers" von Priska Lo Cascio Leserunde zu "Chroniken eines Pizzalieferanten" von Tinka Wallenka Leserunde zu "Das vermisste Mädchen" von Bettina Lausen Leserunde zu "Der Tod und andere Höhepunkte meines Lebens" von Sebastian Niedlich Fragefreitag zu "Und auch so bitterkalt" mit Lara Schützsack Leserunde zu "Liebe kann man nicht googeln" von Julia K. Stein Leserunde zu "Ausgeweidet" von Brigitte Lamberts Leserunde zu "Am Ende schmeißen wir mit Gold" von Fabian Hischmann Leserunde zu "Des einen Freud, des anderen Tod" von Emlin Borkschert Leserunde zu "Ella - Ein Hund fürs Leben" von Daniel Wichmann Fragefreitag zu "Es wird keine Helden geben" mit Anna Seidl Leserunde zu "Das letzte Polaroid" von Nina Sahm Leserunde zu "Teufelsgrinsen" von Annelie Wendeberg Leserunde zu "Hanna und Sebastian" von Thomas Klugkist Leserunde zu "Dachdecker wollte ich eh nicht werden" von Raul Krauthausen Leserunde zu "Mindfuck Stories" von Christian Hardinghaus Leserunde zu "Wo der Hund begraben liegt" von Beate Vera Leserunde zu "Das Lachen der Hyänen" von Johannes Zacher Ablauf der Debütautoren Aktion: Es geht darum im Jahr 2014 möglichst viele Debüts deutschsprachiger Autoren zu lesen. Unsere Partnerverlage vermitteln uns diejenigen Debütautoren, die erstmalig ab 24. Dezember 2013 bis Ende 2014 ein Buch / einen Roman veröffentlichen und gerne bei der Aktion mitmachen möchten. Ihr dürft aber selbst auch sehr gern Autoren vorschlagen - am besten schickt ihr dazu eine Nachricht an mich mit dem Namen des Autors und einem direkten Kontakt. Wir stellen euch alle Debütautoren hier vor - wenn ihr dem Thema folgt, könnt ihr nichts verpassen. Pro Monat gibt es dann verschiedene Leserunden und Aktionen an denen ihr teilnehmen könnt, es werden dazu immer einige Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt, wobei sich natürlich alle Autoren freuen, wenn ihr das Buch erwerbt und damit teilnehmt :-) Die Leserunden werden von den Autoren begleitet, dann können wir diese gleich persönlich kennenlernen und ihnen Löcher in den Bauch fragen. Ziel ist es 15 Debüts bis spätestens 15. Januar 2015 zu lesen und zu rezensieren. Wenn ihr das schafft, bekommt ihr nicht nur den Titel 'Lovelybooks Debütautoren Trüffelschwein' ;-) für einen ganz besonderen Riecher für gute Bücher verliehen, sondern dazu noch ganz viele Punkte auf euer Karmakonto. Lasst uns gemeinsam großartige neue Autoren und Bücher entdecken! 'Debüt' bedeutet, dass der Autor bisher noch kein deutsches Buch in einem Verlag veröffentlicht hatte und im Jahr 2014 sein erstes Buch in einem Verlag erscheint. Auch Romandebüts sowie das erste Buch unter eigenem Namen zählen. Wichtig: Wir können leider keine Ausnahmen machen, wenn der Erscheinungstermin vor 2014 lag oder das Buch nicht in einem Verlag erscheint! Wie kann man mitmachen? Schreibt einfach hier einen Beitrag, dass ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann diesen Beitrag unter eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt euren Anmeldebeitrag auch, um euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten - ihr müsst nicht jede Rezension extra posten, sondern es reicht diesen Sammelbeitrag aktuell zu halten. Der Einstieg in die Aktion ist jederzeit möglich. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werden aber nur alle paar Wochen, in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Weitere Informationen Ihr könnt euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist möglich! Unter allen, die es schaffen 15 deutschsprachige Debüts im Jahr zu lesen und rezensieren, wird am Ende eine tolle Überraschung verlost, die natürlich zur Aktion passen wird und garantiert für Lesenachschub sorgt. Was genau es sein wird, bleibt aber bis dahin geheim! Auch ein späterer Einstieg lohnt sich, weil es im Rahmen der Debütautoren Aktion monatlich mehrere Leseaktionen wie z.B. Leserunden zu den Debüts und mit den Autoren geben wird. Dabei kann man mit etwas Glück regelmäßig Bücher gewinnen. Es ist nicht schlimm, sollte man sich für die Aktion anmelden und später keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen. Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den unten angehängten Büchern auf. Wenn ihr ein Buch entdeckt, von dem ihr denkt, dass es auch zählen müsste, so schreibt mir eine Nachricht und ich überprüfe das dann. Bitte listet erst auf meine Zusage hin ein solches Buch auf. Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & Freude! Für Autoren: Du bist Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch in einem Verlag? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen? Dann schreib eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen! Auch Leser können selbstverständlich Autoren vorschlagen. Bitte schickt mir dazu eure Nachricht mit Vorschlägen und ich versuche dann, etwas mit dem jeweiligen Autor zu organisieren. PS: Natürlich darf hier auch geplaudert werden - ob über Erfahrungen, Lesewünsche oder Lieblingsautoren usw. - dazu sind alle Leser und (Debüt)Autoren herzlich eingeladen, egal wann ihre Bücher erschienen sind. Ebenso dürft ihr gern Freunde zu dieser Aktion einladen oder auch Autorenkollegen :-) Teilnehmer: 19angelika63 (15/15) Alchemilla (0/15) anastasiahe (5/15) anell (0/15) Annilane (0/15) Anniu (0/15) Antek (23/15) anushka (15/15) Arizona (4/15) babsl_textblueten (1/15) bluebutterfly222 (0/15) Blutengel (0/15) bookgirl (17/15) Brilli (17/15) Buchrättin (29/15) Bücherwurm (0/15) Caress (0/15) Cellissima (9/15) Chiawen (1/15) Christlum (0/15) clair (6/15) Clairchendelune (0/15) coala_books (0/15) conny (3/15) Curin (2/15) DaniB83 (7/15) dany1705 (0/15) danzlmoidl (7/15) Darayos-von-Wichelkusen (0/15) dieFlo (57/15) Donauland (17/15) DonnaVivi (6/15) dorli (13/15) Dreamworx (46/15) duceda (4/15) elane_eodain (3/15) Eskarina* (8/15) eskimo81 (11/15) Floh (21/15) Franzis2110 (2/15) Frejana (0/15) Gela_HK (20/15) Gelinde (39/15) Gruenente (16/15) Gulan (8/15) Hanny3660 (4/15) HeartLand (0/15) hexe2408 (12/15) Hikari (7/15) Ignatia (0/15) janaka (18/15) janschina (0/15) Jaq82 (2/15) Jarin12 (0/15) jennifer_tschichi (0/15) JennyBrookeA (0/15) JessSoul (0/15) JoKaSoS (0/15) Kaisu (1/15) Kerstin_Lohde (5/15) Kidakatash (0/15) kolokele (2/15) Krimine (48/15) LaDragonia (0/15) LadySamira091062 (12/15) laraundluca (15/15) lesebiene27 (15/15) LeseMaus (0/15) Letanna (16/15) LibriHolly (5/15) Lilli33 (15/15) LimaKatze (16/15) LimitLess (11/15) Line1984 (0/15) Literatur (1/15) Loony_Lovegood (0/15) Looony (10/15) Lua23 (0/15) mabuerele (26/15) Marcuria (0/15) MarkusDittrich (0/15) Marlis96 (1/15) martina400 (16/15) Matalina85 (6/15) Mausezahn (8/15) mecedora (0/15) Meduza (1/15) MelE (23/15) Melpomene (0/15) merlin78 (14/15) Mikki (7/15) Mira123 (0/15) missmistersland (4/15) moorlicht (13/15) Moosbeere (9/15) Mrs_Nanny_Ogg (0/15) Nicki-Nudel (0/15) Nova7 (0/15) Pascal_Trummer (0/15) raven1965 (0/15) robberta (17/15) Rockmaniac (0/15) roseF (0/15) saskia_heile (1/15) Sassi123 (0/15) schafswolke (18/15) schlumeline (15/15) SchwarzeRose (15/15) Seelensplitter (7/15) Simona1277 (0/15) SmilingKatinka (0/15) Solifera (0/15) solveig (1/15) sommerlese (22/15) Sonnenwind (5/15) Spatzi79 (2/15) Starlet (1/15) steffchen3010 (0/15) steppenwoelfin (0/15) Stjama (0/15) Strickliesel22 (0/15) sursulapitschi (13/15) TanjaJasmin (0/15) Themistokeles (0/15) thora01 (22/15) Tiana_Loreen (15/15) tineeey (0/15) Tinkers (15/15) vielleser18 (9/15) villawiebke (0/15) Waldschrat (0/15) Wildpony (1/15) ZauberFeder (1/15) Zsadista (16/15) Zweifachmama (0/15) Zwerghuhn (15/15) Es zählen ausschließlich die Bücher, die später an diesem Beitrag angehängt sein werden:

    Mehr
    • 1096