Martina Naubert Drei Perlen: Märchenwelt der Transaktionsanalyse (TA Märchenwelt 3)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Drei Perlen: Märchenwelt der Transaktionsanalyse (TA Märchenwelt 3)“ von Martina Naubert

Die TA Märchenwelt ist eine Sammlung von neuen Märchen speziell für alle Erwachsenen, die die Entwicklung der Persönlichkeit als einen nie abgeschlossenen Prozess betrachten. Die Erzählungen sind wie historische Märchen kurz und im traditionellen Stil gehalten. Märchen wirken auf unbewusster Ebene. Jede Erzählung basiert auf der Philosophie der Transaktionsanalyse und vermittelt auf diesem Wege eine Botschaft, die der Leser auch ohne Kenntnisse der Theorie und Modelle auf sich wirken lässt. Die Geschichten sind in sich abgeschlossen und haben keine notwendige Reihenfolge, fügen sich jedoch einzeln zu einem großen Gesamtbild zusammen, da sie alle in einem Königreich spielen und die verschiedenen Figuren in den Märchen immer wieder auftauchen. Die Märchen brechen auf positive Weise mit traditionellen Rollenvorbildern ohne die Faszination der historischen Figuren zu verlieren. „Drei Perlen“ ist das Märchen über den Bauernsohn, der sich auf den Weg macht um die Muschel mit den drei Perlen zu suchen. Im Königreich ist ein großer Streit zwischen dem Bienen- und dem Menschenvolk ausgebrochen. Nur durch die Enträtselung der drei Perlen kann die Situation gerettet werden. Weitere Märchen dieser Serie sind: Die Schlangenbeschwörer, Herr der Ritter, Vier rote Hufeisen, Der Zauber der Wasserfee, Das geheime Büchlein, Drei Perlen, Die goldene Brille, Der magische Würfel, Der blaue Schlüssel, Der Kurier des Königs, Der bestickte Mantel

Was mir an der kurzen Geschichten besonders gefallen hat, ist dass sie das Modell spielerisch erklärt und einen zum Nachdenken anregt

— cali
cali
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Märchen für Erwachsene, die zum Nachdenken anregen

    Drei Perlen: Märchenwelt der Transaktionsanalyse (TA Märchenwelt 3)
    cali

    cali

    03. September 2016 um 00:55

    Ich habe dieses Märchen aus der TA-Märchen-Reihe von Martina Naubert von einer Freundin geschenkt bekommen, die sich mit Transaktionsanalyse beschäftigt. Zuerst habe ich mich darüber gewundert, warum ich ein Märchen lesen sollte, aber nun habe ich dieses und sogar auch die anderen Märchen gelesen, und sie haben mir alle gut gefallen.Was mir an den kurzen Geschichten besonders gefallen hat, ist dass sie das Modell spielerisch erklären und einen zum Nachdenken anregen, auch wenn man sich bisher noch nicht mit der Transaktionsanalyse auseinandergesetzt hat.Wer also gerne ein wenig reflektiert, dem kann ich die Lektüre der TA-Märchen-Reihe empfehlen.

    Mehr