Martina Nohl

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(4)
(5)
(7)
(1)
(0)

Lebenslauf von Martina Nohl

Geboren: natürlich in Heidelberg, als Älteste von fünf Kindern, das heißt schon was. Aufgewachsen: in der Pampa mit ewig langen Fußwegen, weswegen ich heute keinen Sport mache und Zeit zum Schreiben habe. Beschult und ausgebildet: als Schriftsetzerin (jawohl, fast noch im Bleisatz, deswegen die Liebe zu Buchstaben aller Art und mein Nickname auf dieser Seite), Lehrerin für Mediengestaltung, Laufbahnberaterin, Kompetenzenbilanzcoach, Supervisorin und so weiter und gerade nicht als Autorin. Vielleicht merkt man hier manchmal das Autodidaktische, aber Hauptsache, es macht Spaß, oder? Familienstand: Nicht verwitwet aber geschieden mit zwei herzhaften Jungs im Schlepptau, oft alleinerziehend, aber guter Dinge. Schreibend: Erst mal Ratgeber und Arbeitshefte (die kann ich besonders gut), jetzt mutigerweise auch Romane (ist für mich die höhere literarische Anforderung, hat deswegen etwas länger gedauert. Aber wann, wenn nicht mit über 40 könnte man mal damit anfangen?) Und sonst: Es ist toll, das zu tun, was man tun möchte. Manchmal an der Grenze zum gesundheitlich Förderlichen. Aber die Mischung und Balance macht's. Und nicht zu vergessen, die Freude am Tun. Genau das liebe ich am Self-Publishing, man hat immer genug zu tun: Es ist wie in der Steinzeit: Du darfst alles von vorne bis hinten und alleine machen: Das Mammut an die Höhlenwand malen, es jagen, zur Strecke bringen, heimschleppen, häuten, braten, mit den anderen teilen, gemeinsam essen und dann erschöpft und hoffentlich glücklich am Feuerchen einschlafen.

Bekannteste Bücher

Design your Job

Bei diesen Partnern bestellen:

Standortbestimmung

Bei diesen Partnern bestellen:

Paula geht (Cappuccino-Romane)

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer bin ich?

Bei diesen Partnern bestellen:

Übergangscoaching

Bei diesen Partnern bestellen:

Workshop Typografie & Printdesign

Bei diesen Partnern bestellen:

Anders abnehmen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Liebe auf Umwegen

    Marie, zwei Inseln und das Glück (Cappuccino-Roman)
    janinchens.buecherwelt

    janinchens.buecherwelt

    02. January 2015 um 23:47 Rezension zu "Marie, zwei Inseln und das Glück (Cappuccino-Roman)" von Martina Nohl

    Zum Inhalt:Für Marie läuft es gerade nicht rund. Freund weg, Job weg, hallo Lebenskrise. Bevor sich sich um einen weiteren Job kümmert, beschließt sie, sich erstmal zu verkriechen und die Welt Welt sein zu lassen. Das funktioniert so lange, bis ihre beste Freundin Fritzie in ihrer Wohnung auftaucht und Marie wieder auf Vordermann bringt, mit ihrer ganz eigenen Methode. Sie hat für sich und Marie einen Erholungsurlaub auf Bali gebucht, natürlich mit Maries Kreditkarte :) Das mit der Erholung klappt ganz gut, auch ein netter, etwas ...

    Mehr
  • Marie, zwei Inseln und das Glück von Martina Nohl

    Marie, zwei Inseln und das Glück (Cappuccino-Roman)
    Fanti2412

    Fanti2412

    30. July 2014 um 19:58 Rezension zu "Marie, zwei Inseln und das Glück (Cappuccino-Roman)" von Martina Nohl

    Zum Inhalt: Worum es geht: Marie ist nach einem Schicksalsschlag völlig aus der Bahn geworfen. Sie verkriecht sich zuhause, bis ihre Freundin spontan für sie eine Reise nach Bali bucht. Dort beginnt sie langsam wieder am Leben teilzunehmen, der attraktive Däne Jonas trägt seinen Teil dazu bei. Aber genügt eine Reise, um wieder zurück ins Leben zu kehren? oder braucht Marie doch noch eine weitere Insel, um an Körper und Seele zu heilen? Was ist das Besondere an der Geschichte: Marie ist eine von uns. Sie liebt ihren Job und ihr ...

    Mehr
  • Paula geht (ergänzt von mir zu: ... ihrem Glück entgegen) von Martina Nohl

    Paula geht (Cappuccino-Romane)
    MiniBonsai

    MiniBonsai

    02. February 2014 um 18:57 Rezension zu "Paula geht (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Dies Buch habe ich wie so viele Bücher auf dem Weg zur Arbeit per Kindle gelesen. Oft musste ich schmunzeln, nie war mir langweilig, stets konnte ich der Geschichte folgen. Die Charaktere sind logisch aufgebaut. Allerdings verwirrt am Anfang des Nebeneinander der Charaktere schon ein wenig. Das Titelbild finde ich anheimelnd und gut ausgewählt. Nun zum Inhalt: Zunächst lernt man Paula, die Titelfigur kennen und erfährt mehr über die Gründe ihres Ausbruchs aus dem bisherigen (Berufs)Leben und ihren Neubeginn. Nach und nach lernt ...

    Mehr
  • Paula geht

    Paula geht (Cappuccino-Romane)
    Fanti2412

    Fanti2412

    11. September 2013 um 19:36 Rezension zu "Paula geht (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Zum Inhalt: Worum es geht: Paula ist eine Krankenschwester in den Vierzigern, die ihr Leben so richtig satt hat. Eines Tages wirft sie die Arbeit im Krankenhaus hin und überbrückt die Zeit, bis sie weiß, was sie als nächstes tun möchte, mit Housesitting. Ihr neuer Lebensentwurf an der mecklenburgischen Seenplatte hält einige Überraschungen für sie bereit. Da gibt es plötzlich Ziegen, ein marodes Haus und einige große und kleine Männer, obwohl sie das Thema Liebe eigentlich für sich abgeschlossen hatte. Was ist das Besondere an ...

    Mehr
  • Leichte Unterhaltung mit Gefühl

    Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)
    Malibu

    Malibu

    04. July 2013 um 18:45 Rezension zu "Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Ja, wo die Liebe hinfällt. Doch was tun, wenn man die Person noch nicht kennt, sich aber unsterblich in sie verliebt hat auf den ersten Blick? So geht es der Protagonistin im Roman „Ein Jahr im Frühling“ von Martina Nohlen. Diese ist frisch nach Heidelberg gezogen und verliebt sich sofort – in einen Unbekannten. Emily zieht aus Hamburg weg nach Heidelberg, um dort Soziologie zu studieren. Da verliebt sie sich in den unbekannten, der sich später als Josue herausstellt. Er ist Witwer und hat zwei Kinder. Sie stellt ihm so lange ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)
    beate_bedesign

    beate_bedesign

    05. February 2013 um 13:15 Rezension zu "Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Inhalt: Emily ist 28 Jahre stammt aus Hamburg und hat dort als Optikerin gearbeitet. Nach dem Tod ihres Bruders, hält sie es zu Hause nicht mehr aus und beginnt ein neues Leben. In Heidelberg. Sie beginnt ein Studium und zieht in eine WG. Bei einem ihrer Spaziergänge sieht sie einen Fremden und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Sie findet heraus, wer er ist und wo er wohnt. Und ihr Ziel ist es, diesen Mann für sich zu gewinnen. Meine Meinung: Mit diesem „Cappuccino“-Buch bekommt man ein Buch, bei dem man sich lesend und mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)
    Nina2401

    Nina2401

    03. February 2013 um 20:13 Rezension zu "Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Verliebt in Heidelberg Der Zeitpunkt für dieses Ebook hätte nicht besser sein können, da ich erst vor kurzem Heidelberg besucht habe. Und genau wie das Nordlicht Emily habe ich mich in diese wunderschöne Stadt am Neckar verliebt. Aber dann hört es auch schon auf mit den Gemeinsamkeiten, denn Emily verliebt sich auch noch in Josue, einen verwitweten Musiker mit zwei Kindern. Sie setzt alles daran, diesen überirdisch schönen Mann für sich zu gewinnen. Auch wenn ich Emilies Verhalten oft nicht nachvollziehen konnte und ich sie ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    zu Buchtitel "Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Leserunde zum Kindle-Liebesroman: Ein Jahr im Frühling „A warm welcome“ wie die Briten sagen in dieser kalten Jahreszeit. Ich freue mich auf eine gemütliche Lesezeit mit Ihnen – mit und ohne Cappuccino. Wenn Sie meine Geschichten lesen, dürfen Sie sich rundherum entspannen. Es geht um kleine Auszeiten vom Alltag, weil die großen ja meistens zu kurz kommen. Ja, werden Sie sagen, das kann ich mit anderen Romanen auch. Klar, gerne, dann tun sie das. Meine Romane sind so angelegt, dass sie auf unterhaltsame Art entschleunigen. ...

    Mehr
    • 51
  • Rezension zu "Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)
    Biene2004

    Biene2004

    18. January 2013 um 19:29 Rezension zu "Ein Jahr im Frühling (Cappuccino-Romane)" von Martina Nohl

    Inhaltsangabe Emily aus Hamburg wagt einen Neubeginn im romantischen Heidelberg. Sie verliebt sich in den schönen Witwer Josue und stellt ihm nach, bis er ebenfalls Interesse an ihr zeigt. Auf Biegen und Brechen versucht sie, in ihm ihren Traummann Wirklichkeit werden zu lassen. Gleichzeitig wird sie mit der Beziehungsrealität einer Patchworkfamilie und der Starcellistin Camilla als Konkurrentin konfrontiert. Emily ist blind aus Sehnsucht nach Liebe und verwechselt dabei möglicherweise ein Jobangebot als Mutter mit der großen ...

    Mehr
  • weitere