Martina Paura Angebissen

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(4)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Angebissen“ von Martina Paura

'Und Adam erkannte seine Frau Eva':
Die allererste love story der Menschheit wird in der Bibel mit ein paar dürren Sätzen abgehandelt. Doch was passierte wirklich zwischen den beiden? Wie war die Anmache, wie kam es zum ersten Kuss?
Eigentlich sollten Männer und Frauen wunderbar miteinander klarkommen. Schließlich sind sie füreinander gemacht worden. Und das vom größten und genialsten Erfinder aller Zeiten: von Gott höchstpersönlich. Warum passt es dann trotzdem nicht so richtig? Wie kommt es zu all den Konflikten, Missverständnissen und Kommunikationsproblemen zwischen den Geschlechtern? Hat Gott geschlampt? Waren Adam und Eva eine typische Montagsproduktion? Ausschussware? In Angebissen wird endlich alles erzählt, was die Bibel uns jahrtausendelang vorenthalten hat, und zwar abwechselnd aus Evas und Adams Perspektive. Dabei überschneiden sich manchmal die Geschehnisse, und an diesen Stellen wird deutlich, wie unterschiedlich ein und dieselbe Sache von Mann und Frau interpretiert werden kann. Und Gott kommentiert!

Stöbern in Romane

Und Marx stand still in Darwins Garten

Großartige Idee, sprachlich gut umgesetzt. Die Handlung bleibt jedoch belanglos.

Katharina99

Leere Herzen

starker Anfang, nur das Ende konnte mich nicht mitreissen

vielleser18

Wie man es vermasselt

Gute Ansätze, sehr amerikanisch.

sar89

Highway to heaven

Ein schöner Roman um eine alleinerziehende Mutter, die nach dem Auszug ihrer Tochter, einen neuen Lebensinhalt sucht.

Sigrid1

Ein wilder Schwan

Ich habe selten so einen Schwachsinn gelesen. Humorlos, unspannend, aber mit vielen sexuellen Anspielungen gespickt. Schade um das Geld!

frauendielesen

Die Wilden - Eine französische Hochzeit

So spannend kann Politik sein.

Buecherwurm1973

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Angebissen" von Martina Paura

    Angebissen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    04. February 2013 um 10:55

    Wenn sie feucht werden, lauf weg Der Spruch ist im Buch schon doppeldeutig. In meiner Realität sogar dreifachdeutig. Feucht wurde ich. Genauer gesagt meine Augen vor Lachen. Ungelogen: auf einigen Seiten sind echt nasse Flecken vorzufinden. Ich habe noch nie. Wirklich noch nie ein Buch gefunden, bei dem ich so oft wirklich laut loslachen konnte. Einfach nur genial, wie bescheurt Adam und Eva durchs Leben taumeln. Auf gut jeder Seite gab es einen Schmunzler. Leider nimmt das gegen Ende ein bisschen ab. Dafür nimmt da die Handlung richtig an Fahrt auf. Was eine Tabledancebar, Harry Potter und Edward mit Adam und Eva zu tun haben müsst ihr dann aber selbst nachlesen ;) Viel Spaß beim Lesen Bis Bald

    Mehr
  • Rezension zu "Angebissen" von Martina Paura

    Angebissen

    liebling

    22. September 2011 um 17:31

    Zum Inhalt: Es ist schon ein Kreuz mit den Menschen. Von Gott als Höhepunkt seiner Schöpfung gedacht entpuppt sich Adam recht schnell als fehlerhaftes Modell. Doch auch Eva, die Gott kurz darauf zu Adams Unterstützung sendet, ist alles andere als perfekt. Und die beiden finden sich gegenseitig auch nicht gerade prickelnd. Und dann ist da auch noch Luzifer, der Gott den Spaß an seinen schönen neuen Spielzeugen auch gleich so richtig verderben möchte. Meine Meinung: Die Schöpfungsgeschichte mal ganz anders erzählt...und doch so, wie sie schon immer war. Ich bin ja nun alles andere als religiös und die Bibel ist für mich auch eher eine Art Science Fiction Lektüre in langweiliger uralter Sprache. Martina Paura hat hier die Geschichte von Adam und Eva einmal komplett aufgerollt und aus heutiger Sicht in eine unendlich lustige Sprache gepackt. Denn nicht nur die körperlichen Unterschiede und die klassischen Rollenverteilungen nahmen bei den beiden schon ihren Anfang. In "Angebissen" lernen wir auch gleich, woher Frauen ihren Dekowahn und ihre Modemanie haben und warum Männer so gerne dem Größenwahnsinn verfallen. Trotz vieler Clichés wird das nicht albern und artet in keiner der typischen Mann-Frau-Geschichten aus, bei denen es nur Schwarzweiß-Malerei gibt. Mit einer gehörigen Portion Selbstironie erzählt Frau Paura, was die beiden so im Paradies erleben, wie sie sich miteinander arrangieren und wie Luzifer versucht, Gottes schöne Pläne zu durchkreuzen. Ich fand den Wortwitz der Autorin einfach klasse. Besonders bei Adam kommen so viele witzige Situationen auf, dass ich an vielen Stellen laut lachen musste. Noch bevor Eva überhaupt auf der Bildfläche erscheint, legt er sich mehrfach mit Gott an und will so gar nicht das machen, was dieser für ihn geplant hat. Warum soll er denn die blöden Aufgaben von Gott erfüllen? Wieso sollte er diesen einen Namen für ihn aussuchen lassen, wenn er das selbst viel besser kann? Und was will eigentlich dieser arrogante Erzengel Gabriel ständig von ihm? Und dann kommt auch noch diese seltsam deformierte Eva in sein Leben und er muss sich um sie kümmern, da sie allein ja anscheinend so gar nicht zurecht käme. Gut ist dabei auch, dass die verschiedenen Teile des Buches aus der Sicht von Adam, Eva und Gott geschrieben sind, so kann man viele Situationen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten, was einerseits für lustige Momente, andererseits aber auch dafür sorgt, dass man sich gedanklich auf keine Seite schlagen kann. Wobei ich die aus Gottes Sicht geschriebenen Teile stellenweise schon fast wieder etwas zu ernst und zu philosophisch fand. Zur Geschichte an sich mag das gepasst haben, zum sonstigen Schreibstil leider nicht. Trotz den Schwächen: Ich war begeistert, obwohl ich anfangs skeptisch war. Daher würde ich das Buch auch absolut jedem empfehlen, der mal wieder so richtig lachen möchte. Diese und weitere Rezensionen findet ihr auch auf meinem Blog: http://rabbitholereading.blogspot.com

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks