Martina Paura Zwölf Männer hat das Jahr

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwölf Männer hat das Jahr“ von Martina Paura

Zwölf Männer hat das Jahr Pia schreibt Horoskope für eine Frauenzeitschrift und lebt ein kuscheliges Leben an der Seite ihres Freundes Stefan. Bis sie Heiliga bend nach einem Streit seine Armbanduhr frittiert und er den Verlobungsring wieder einsteckt. Als Stefan auf der Silvesterfeier dann auch noch mit ihrer Chefi n flirtet, beschließt Pia, sich selbst neu zu fi nden. Ab sofort ist sie kein ‚Desperate Housewife‘ mehr, sondern auf der Jagd nach ‚Sex and the City‘. Mit ihrer besten Freundin wettet sie: Pia, die Astrologin, wird im Laufe eines Jahres einen Vertreter jedes Sternzeichens vernaschen, ohne sich dabei das Herz schmutzig zu machen. Doch auch One-Night-Stands sind nicht das reine Vergnügen, und Pias Gefühle funken immer wieder kräftig dazwischen. Nach zwölf Monaten erotischer Astrologie scheinen die Sterne gut zu stehen, doch sie muss sich zwischen ihren beiden Favoriten entscheiden. (Quelle:'Audio CD/31.03.2013')

Stöbern in Historische Romane

Die Salbenmacherin und die Hure

Mord im mittelalterlichen Nürnberg - und Olivera mittendrin!

mabuerele

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

Die schöne Insel

Ein packender, kurzweiliger und sehr abenteuerlicher Roman, der noch Raum für eigene Fantasien und Schlußfolgerungen läßt

Tulpe29

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

Zeiten des Aufbruchs

Auch für diesen Band eine Leseempfehlung aus vollem Herzen und mit Überzeugung fünf Sterne. Mehr geht ja leider nicht.

IlonGerMon

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zwölf Männer hat das Jahr" von Martina Paura

    Zwölf Männer hat das Jahr
    Reever

    Reever

    08. June 2010 um 10:37

    So nachdem meine Rezension über das Buch sehr sparsam war, mache ichs jetzt länger. Pia Herzog ist Zeitungsastrologin und ihr Freund hat sie verlassen, auf der Sylvesterparty ihrer Chefin beschließt sie hauptsächlich um ihren Exfreund zu ärgern der auch da ist, über alle 12 Sternzeichen zu schreiben wie sie im Bett sind. Auch wettet sie mit ihrer Freundin um ein Froschtatoo auf dem Hintern daß sie es durchzieht, es ist etwas hochgezüchtet und frivol, auch toll gelesen frech und spritzig. Als Buch schon top und als Hörbuch allemal

    Mehr