Martina Rahner Zäune Mauern Hecken

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zäune Mauern Hecken“ von Martina Rahner

Kaum ein bauliches Element hat eine solche Geschichte zu erzählen wie der Zaun. Die Geschichte der Zäune ist nicht nur historischer, sondern typologischer und auch ganz persönlicher Art. Dieses Buch stellt unterschiedliche Stilrichtungen anhand von 40 bemerkenswerten Beispielen in ihrem jeweiligen architektonischen Kontext vor. Vom Weidenzaun über den klassischen Bretterzaun bis hin zu puristischen Metall- oder Betonzäunen ist jeder Stil und jedes erdenkliche Material vertreten. Den Schwerpunkt der gezeigten Beispiele bilden die Zäune von Privathäusern. Am Ende des Buches kommen Zaundesigner und Architekten, aber auch Handwerker und Fachleute in kurzen Essays und Interviews zu Wort. Ein umfassendes und inspiratives Zaunbuch für Architekten, Landschaftsarchitekten und Bauherren.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zäune Mauern Hecken" von Martina Rahner

    Zäune Mauern Hecken
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    04. July 2011 um 10:53

    Dass der Rand, dass die Grenze eines Grundstücks, eines Teilabschnitts eines Hauses oder einer Fläche, aber auch andere Teile von Gebäuden und Grundstücken mehr Beachtung verdienen, das wird in diesem wunderbaren Buch von Martina Rahner und Jörg Schierwagen deutlich. “Design am Grundstücksrand“ untertiteln sie ein Buch, das mit unzähligen Beispielen zeigt, wie Zäune, Hecken und Mauern als phantasievolle Gestaltungselemente am Grundstückrand und im Garten sinnvoll eingesetzt werden können. Sei es als Schallschutz, sei es als Sichtschutz oder als Strukturgeber, durch die richtige Wahl von Material und Form können diese Elemente nicht nur eine funktionale, sondern auch eine nicht zu unterschätzende ästhetische Wirkung entfalten. Für jede Gebäude- oder Grundstückart sind Beispiele dabei, sodass sich die Anschaffung des Buches nicht nur für Architekten und Landschaftsplaner lohnt, sondern auch für einfache Hausbesitzer, die sich Anregungen holen wolle für die vielleicht schon lange geplante Umgestaltung des eigenen Anwesens.

    Mehr