Vom Antworten geben zum Fragen stellen

Vom Antworten geben zum Fragen stellen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Nata1234s avatar

öffnet die Augen für eine neue Sicht auf den Beratungsprozess

N

Hilfreicher Ratgeber für Berater

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Vom Antworten geben zum Fragen stellen"

Unsere Hände zeigen unsere Haltung. Sind wir befehlend oder partnerschaftlich, sind wir dienend?
Jeder, der führt, im Vertrieb arbeitet oder als Dienstleister berät, wirkt besonders durch seine Haltung zum Gegenüber.

In der derzeitigen Antwortkultur, in der auf jede Frage möglichst schnell eine Antwort gefunden werden muss, sticht dieses Buch durch seine entgegengesetzte Haltung heraus: Nicht die Antwort ist das Entscheidende, sondern die Fähigkeit, durch die richtigen Fragen dem Gegenüber zu eigenen Lösungsschritten zu verhelfen. Doch wie stellt man die richtigen Fragen? Wie findet man die Frage, die den Kunden wirklich weiterbringt? Und wie sichert man dann die Ergebnisse ab?

In diesem Buch wird beschrieben und durch Übungen erfahrbar gemacht, wie sich in verschiedenen Beratungssituationen eine Evokatorische Beratung auszeichnet. Sie können mit den Übungen ihren eigenen Beratungsstil verändern und überprüfen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783752833430
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:172 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:27.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne2
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Nata1234s avatar
    Nata1234vor 6 Tagen
    Kurzmeinung: öffnet die Augen für eine neue Sicht auf den Beratungsprozess
    Beratung mal anders

    Immer wieder dasselbe?
    Beratung nach Protokoll?

    Das muss nicht sein.
    Willst du einen neuen Blick auf Beratung werfen oder deine eigene Berater-Fähigkeiten verbessern? Dann ist dieses Buch ideal für dich.
    Lass dich in die Methode der evokatorischen Beratung einführen, zeichne Skizzen und entdecke neue Möglichkeiten.

    Grafiken und skizzenhafte Darstellung sowie Geschichten helfen bei der Umsetzung des erlernten und erweitere Reize.

    Sowohl für erfahrene Berater, die ihre Methodik überdenken möchten, wie auch für Anfänger geeignet.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    N
    nicekingandqueenvor 14 Tagen
    Kurzmeinung: Hilfreicher Ratgeber für Berater
    Hilfreicher Ratgeber für Berater

    "Vom Antworten geben zum Fragen stellen" von Martina Rosanski und Olaf Keser-Wagner ist ein hilfreicher Ratgeber, um das Beraten zu perfektionieren.


    Positiv: Detailreich beschrieben mit sehr vielen praxisnahen Beispielen und Übungen, in denen man die eigenen Probleme notieren kann und anhand der Erklärungen auch zu Lösungsvorschlägen gelangt.

    Negativ: Viele Darstellungen/Diagramme/Kopiervorlagen sind wirklich sehr unscharf/klein gedruckt - ich verstehe den Sinn dahinter nicht. Außerdem erscheinen mir manche Beispiele wirklich zu banal. Einem Kunden, der eine Küche kaufen will, muss man neben eine Küche stellen und erst einmal schauen, ob die Arbeitsplatte zu hoch, niedrig, die Schränke zu hoch/niedrig sind. Weiterhin habe ich auch nicht verstanden, was der Geruchssinn mit dem Beraten zu tun hat...
    Zudem kann ich auch nicht nachvollziehen, warum ein Mobilfunkvertragsverkäufer bitte mich fragen sollte, ob ich das Oktoberfest mag (weil er sieht, dass ich aus München bspw. komme) - es gibt sicherlich auf der ganzen Welt keinen Vertrag, der auf das Oktoberfest spezialisiert ist - ergo es hat ihn nicht zu interessieren und dieses Thema bringt uns also auch nicht schnell zur Lösung des Dilemmas. Hier wäre ein anderes Beispiel - Telefonieren Sie viel oder brauchen Sie nur Mobile Daten? um einiges hilfreicher...

    Fazit: Ich würde Berater dieses Buch wärmstens empfehlen, die die Grundbausteine für den Job eines Beraters aufbauen wollen. Für alle Berater, die schon erfolgreich sind, ist es wahrscheinlich eher weniger empfehlenswert - auf jeden Fall aber definitiv erst einmal in das Buch hineinblättern/Leseprobe lesen, bevor man hier zugreift.


    Kommentare: 1
    1
    Teilen
    B
    Buecherprinzessin123vor 16 Tagen
    Kurzmeinung: Ein Buch, das ich jedem ans Herz lege, der seine eigene Beratungshaltung hinterfragen und optimieren möchte.
    Grundlagen evokatorischer Beratung

    "Vom Antworten geben zum Fragen stellen" - dieser Titel fasst den Inhalt des Buches bereits recht gut zusammen. So wird in diesem Buch aufgezeigt, dass eine gute Beratung nicht durch eine schnelle und voreilige Antwort des Berater geprägt sein sollte. Stattdessen sollte schrittweise herausgearbeitet werden, wer der Kunde ist, was seine zentrale Fragestellung ist und wie er beraterisch zu der Lösungsfindung hingeleitet werden kann. Wie die eigene Beratung in diese Richtung (um)gestaltet werden kann, wird in dem Buch Schritt für Schritt aufgezeigt. 


    Für mich als Beraterin war dieses Buch eine schöne Möglichkeit, mein bisheriger beraterisches Handeln zu überprüfen und bewusst zu hinterfragen. Eine Sache, die im Alltag leider oftmals auf der Strecke bleibt. 
    Hilfreich empfand ich hierbei, dass das Buch nicht nur fachliches Wissen und Methoden vermittelt, sondern durch gezielte, an den Leser gerichtete Fragen, dazu anregt, sich mit persönlich erlebten Beratungssituationen auseinander zu setzen. Es findet sich hierbei ausreichend Platz, um die eigenen Gedanken direkt im Buch zu notieren.

    In der Literatur werden Beratungsgrundlagen häufig abstrakt geschildert, was es für den Leser schwer gestaltet, die Gedanken auf sich selbst zu übertragen, geschweige denn das Gelesene im Anschluss praktisch umzusetzen. Das ist bei diesem Buch zum Glück nicht der Fall. Es ist ein hoher Praxisbezug erkennbar. So werden Überlegungen mit nachvollziehbaren Beispielen untermauert und oftmals durch Abbildungen, die ein Verstehen vereinfachen, ergänzt. Es wird beim Lesen spürbar, dass die Autoren ihr Wissen im Normalfall nicht schriftlich, sondern im persönlichen Kontakt, in ihren Seminaren, transportieren. 

    Fazit 
    Ein Buch, das ich jedem Leser ans Herz lege, der beruflich Beratungen durchführt und sein eigenes Beratungshandeln reflektieren und optimieren möchte. 

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    O
    Olaf_Keser-Wagnervor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ich finde es prima geglückt und erhalte von vielen Lesern positive Rückmeldungen.
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    O
    Wer in seiner Beratung das Fundament falsch wählt, wird scheitern. Anhand eines einfachen Bildes kann man sich merken, wie die vier Phasen der Beratung ablaufen und was sie bewirken und beinhalten.
    Auch wenn das Bild nicht zu hundert Prozent stimmt vom Prozess des Hausbaus, so lässt es doch einfach nachvollziehen, wohin die Achtsamkeit in den eigenen Beratungsprozessen gesteckt werden sollte.
    Können Sie mit dem Bild etwas anfangen?
    Zur Buchverlosung

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks