Buchreihe: Wolga Siedler von Martina Sahler

 4,3 Sterne bei 87 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Weiße Nächte, weites Land

     (71)
    Ersterscheinung: 25.06.2013
    Aktuelle Ausgabe: 01.05.2024
    Die große Auswanderer-Saga über mutige Frauen, tiefe Freundschaften und wahre Liebe:
    der Auftakt der
    fulminanten Wolgasiedler-Trilogie
    über drei mutige Schwestern und ihr dramatisches Familien-Schicksal von Bestseller-Autorin Martina Sahler

    Das Ufer der Wolga
    - ein Versprechen vom Neuanfang und unendlicher Weite!

    Deutschland im 18. Jahrhundert.
    Nach dem Ende des siebenjährigen Krieges herrscht in dem kleinen Dorf Waidbach in Hessen Hoffnungslosigkeit. Die Schwestern Christina, Eleonora und Klara Weber leiden nach dem Tod ihrer Mutter besonders in der schwierigen Lage. Der Ruf Katharinas der Großen, in Russland ein neues Leben zu beginnen, kommt gerade recht. Angezogen von großartigen Versprechungen auf Land und Geld machen sich die Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, gemeinsam auf die Reise. Doch die Wirklichkeit entspricht weder ihren Erwartungen noch ihren Hoffnungen. Sie erweist sich vielmehr als rau und grausam: Statt eines sorgenfreien Lebens in Wohlstand erwarten die Schwestern zunächst kalte Winter und schwere Arbeit. Werden sie es schaffen, sich an der Wolga ein neues, besseres Leben aufzubauen?

    Eine historische Familiensaga vor dem Hintergrund der Deutsch-Russischen Geschichte

    Martina Sahler überzeugt mit
    vielschichtigen Protagonistinnen
    , ihrem einfühlsamen Schreibstil und
    großer historischer Genauigkeit
    . Weiße Nächte, weites Land ist ein wunderbarer historischer Roman, der mit seinen lebendigen Figuren und unberechenbaren Wendungen
    vor dem Hintergrund der Deutsch-Russischen-Geschichte
    fasziniert und begeistert.

    Ausgezeichnet mit dem silbernen HOMER in der Kategorie »Biographie / historisches Ereignis«!
  2. Band 2: Dunkle Wälder, ferne Sehnsucht

     (8)
    Erscheinungsdatum: 01.01.2014
    Die große Saga der Wolga-Siedler Die Fortsetzung des Erfolgsromans "Weiße Nächte, weites Land" Das Abenteuer der drei Geschwister an der Wolga geht weiter. Martina Sahler erzählt in ihrem packenden Roman "Dunkle Wälder, ferne Sehnsucht" das Abenteuer der Wolga-Siedler Eleonora, Klara und Christina. Die drei Schwestern aus Hessen sind wie Tausende andere Deutsche dem Ruf Katharinas der Großen gefolgt. Im Russland des 18. Jahrhunderts hat man ihnen eine neue Heimat versprochen. Beherzt schlagen die jungen Frauen in "Dunkle Wälder, ferne Sehnsucht" ihren eigenen Weg ein. Doch selbst nachdem sie die ersten Jahre in der Ferne gemeistert haben, bleibt das weite Land der Wolga voller Herausforderungen des Schicksals. Jede von ihnen muss um ihr Glück kämpfen ...
  3. Band 3: Weiter Himmel, wilder Fluss

     (8)
    Erscheinungsdatum: 01.01.2016
    Klappentext zu "Weiter Himmel, wilder Fluss" An der Wolga und in den Weiten des russischen Reichs kämpfen die deutschen Siedler zu Beginn des 19. Jahrhunderts um ihr Lebensglück. Amelia Mai liebt den gutaussehenden Claudius, der sie einst aus den Fängen der wilden Kirgisen befreite. Aber ihre Liebe muss sie geheim halten, denn Claudius ist seit vielen Jahren verheiratet. Eleonora, die zu den ersten Siedlern gehörte, zieht es nach ihren Jahren in Saratow mit ganzem Herzen in die deutsche Heimat zurück. Doch erst als sie schwer erkrankt, erfüllt sich ihr sehnlichster Wunsch. Frannek Müllau, der einst die Kolonie bei Nacht und Nebel verlassen musste, zieht in den Krieg, als Napoleon seinen Feldzug gegen Russland führt. Klara Weber, überlebt als letzte der Weber-Schwestern den Krieg. Sie trägt nun Sorge dafür, dass all ihre Nachkommen nicht vergessen, woher sie stammen und wie hart der Überlebenskampf der ersten Kolonisten war. Nach Weiße Nächte, weites Land und Dunkle Wälder, ferne Sehnsucht der dritte Teil der großen Wolga-Saga
Über Martina Sahler
Autorenbild von Martina Sahler (©Manfred Esser/Martina Sahler)
Martina Sahler, Jahrgang 1963, lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Köln. Seit mehr als zwanzig Jahren schreibt sie ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks