Martina Theisen

Lebenslauf von Martina Theisen

Martina Theisen wurde Heiligabend 1968 in Fulda geboren.Sie studierte Kommunikations-Design in Mainz mit den Schwerpunkten Fotografie und Illustration. Witzigfreche Themen und emotionale schräge Charaktere sind ihr beim Illustrieren am liebsten. Zu ihren bekanntesten Figurentwicklungen zählen Marvi Hämmer und seine Worldreporter. Wenn sie nicht selbst zeichnet, gibt sie Zeichenkurse für Kinder ab 5 oder arbeitet hin und wieder beim SWR-Fernsehen. Seit 2001 sind zahlreiche Schul- und Kinderbücher von ihr im In- und Ausland erschienen. Sie lebt in einem kleinen Winzerort im Rheinhessischen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Martina Theisen

Cover des Buches Pitti Pechvogel und das Glück (ISBN: 9783219113228)

Pitti Pechvogel und das Glück

 (1)
Erschienen am 01.07.2010
Cover des Buches Wo ist der Gespensterschatz? (ISBN: 9783785559062)

Wo ist der Gespensterschatz?

 (1)
Erschienen am 24.01.2008
Cover des Buches Die wildesten Wikinger der Welt (ISBN: 9783473364046)

Die wildesten Wikinger der Welt

 (1)
Erschienen am 04.06.2009
Cover des Buches HIT: Fionas schönster Ponysommer (ISBN: 9783505127786)

HIT: Fionas schönster Ponysommer

 (1)
Erschienen am 05.07.2010
Cover des Buches Hokuspokus in der Hexenschule (ISBN: 9783785557327)

Hokuspokus in der Hexenschule

 (1)
Erschienen am 01.06.2006
Cover des Buches Kira und die Hexenschuhe (4. Klasse) (ISBN: 9783737335676)

Kira und die Hexenschuhe (4. Klasse)

 (1)
Erschienen am 12.07.2007

Neue Rezensionen zu Martina Theisen

Cover des Buches Pitti Pechvogel und das Glück (ISBN: 9783219113228)buecherwurm1310s avatar

Rezension zu "Pitti Pechvogel und das Glück" von Dagmar H. Mueller

Ansichtssache
buecherwurm1310vor 7 Jahren

Pitti findet, dass er ein richtiger Pechvogel ist. Aber sein Freund Siggi, das Glücksschwein, hat immer Glück. Nun soll Pitti ein Wochenende bei Siggi verbringen. Er freut sich, sieht der Sache aber auch skeptisch entgegen, denn er hat ja bestimmt Pech. Er sieht sich in seiner Annahme bestätigt, als er den Zug ganz knapp verpasst, weil seine Uhr falsch ging. Als er dann aber doch ankommt, holt ihn Siggi mit dem Auto ab. Doch das hat unterwegs eine Panne. Während Pitti sein Pech bedauert, findet Siggi, dass sie Glück haben, den die Wiese, wo sie ihr Picknick machen wollen, ist ganz nah. Als Pitti sein Stück Melone nicht greifen kann, freut sich Siggi, dass die Ameisen etwas Tolles zu fressen bekommen. Pitti findet den Regenguss schlimm, Siggi freut sich, weil sie so den Durst löschen können. So geht es das ganze Wochenende weiter.

Auf dem Nachhauseweg ist Pitti zwar nachdenklich, aber er zieht nicht die richtigen Schlüsse. Er sieht nur, dass er immer Pech hat und Siggi immer Glück. Dass vieles aber Ansichtssache ist, erkennen die Kinder sehr schnell, während Pitti sich immer nur selbst bedauert.

Die Geschichte ist unterhaltsam und lehrreich. Die schönen Bilder passen sehr gut zur Geschichte und es gibt einiges dabei zu entdecken.

Ein schönes und unterhaltsames Kinderbuch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein großes Buch vom Körper mit Erwin und Rosi (ISBN: 9783551250100)his_and_her_bookss avatar

Rezension zu "Mein großes Buch vom Körper mit Erwin und Rosi" von Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer

Rezension zu "Mein großes Buch vom Körper mit Erwin und Rosi" von Dietrich H. W. Grönemeyer
his_and_her_booksvor 10 Jahren

Meinung:
"Mein großes Buch vom Körper" klärt junge Leser auf wissenschaftliche und dennoch kindliche Art über den Aufbau des menschlichen Körpers und die wichtigsten Körperfunktionen auf.

Die "Hauptprotagonisten" Erwin und Rosi sind Zwillinge und führen durch das Buch, indem Sie ihr Wissen preisgeben oder den "Doc" mit Fragen löchern.

Dieser beantwortet die Fragen auf ganz besondere Art. Wir haben viele "Mein Körper"-Bücher und in bisher keinem steht die Gesunderhaltung des Körpers so sehr im Mittelpunkt.

Zuerst beantwortet Doc den Zwillingen die Frage nach ihrer Entstehung und dem Wachstum im Bauch. Nachdem Rosi und Erwin den feinen Unterschied zwischen sich erklärt haben, wird die Funktion und der Aufbau der Haut näher erläutert.

Mein absoluter Liebling war "Mit dem Apfel durch den Körper". Ich habe noch keine so vergleichende und veranschaulichte Darstellung der Verdauung gesehen.
Zu jedem Schritt im Körper gibt es einen Vergleich, beispielsweise die Rutsche bei der Speiseröhre, der Betonmischer beim Magen oder das Spülmittel bei der Bauchspeicheldrüse.
Durch diesen Vergleich kann man Kindern noch viel besser erklären, was im Körper vor sich geht.

Weiter geht es noch mit den Lungen, dem Herz und Blutkreislauf, Knochen und Muskulatur, Bewegung, den Sinnesorganen und Gefühlen.

Ich muss sagen, dass es die Klappen in diesem Körperbuch wirklich in sich haben. Es sind keine kindlichen Zeichnungen und Erklärungen, sondern die "offiziellen" medizinischen Ausschnitte wie in zahlreichen Anatomie-Büchern. Egal ob Haut, Herz, Nerven-, Muskel- und Skelettsystem - mir kamen die Bilder alle bekannt vor.
Positiv dabei war, dass diese detaillierten, für Größere bestimmte Illustrationen nicht unbedingt aufgeklappt werden müssen, um den Körper auch kleineren Lesern erklären zu können. So kann man als Elternteil den Wissensbedarf der Sprösslinge Schritt für Schritt decken.

Die Illustrationen von Martina Theisen sind Geschmackssache. Mir persönlich sagt eine weniger Comic-hafte Darstellung mehr zu, für unsere Kinder macht es keinen Unterschied. Die Zeichnungen sind detailliert und humorvoll und sorgen definitiv für Spaß beim "Lernen".

Urteil:
Prof. Dietrich Grönemeyer vermittelt Kindern mit "Mein großes Buch vom Körper" ganz besonderes Wissen. Durch eine gewisse "Mitwachsfunktion" konnte ich das Buch bereits unserem 2,5-jährigen Sohn vorlesen, es wurde aber auch von unserem 8-jährigen verschlungen.

Das Buch bietet kindgerecht eine sehr wissenschaftliche Seite und legt großes Augenmerk auf die körperliche Gesundheit. Das Gefühl des erhobenen Zeigefingers ließ mich aber leider nicht ganz los.
Für dieses "medizinischere" Körperbuch gibt es von uns 4 Spielsachen.
Wir werden uns bei Gelegenheit die zur Serie gehörenden "Krankheiten" im Maxi-Pixi-Format besorgen und unser medizinisches Wissen so noch erweitern.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches HIT: Fionas schönster Ponysommer (ISBN: 9783505127786)baronessas avatar

Rezension zu "HIT: Fionas schönster Ponysommer" von Dagmar H. Mueller

Rezension zu "HIT: Fiona" von Martina Theisen
baronessavor 11 Jahren

In diesem Sammelband sind 3 Geschichten vorhanden.
1. Fiona im Ponyglück
2. Fiona braucht keine Sporen
3. Fiona wird Pferdeflüsterin
Fiona ist ein kleines Mädchen, was Pferde über alles liebt. Leider kann sie sich keine Reitstunden leisten, weil den Eltern die finanziellen Möglichkeiten fehlen. Es bleiben ihr nur die Ponypostkarten. Ihre Mitschülerin Johanna und ihre große Schwester haben Reitstunden und können jederzeit in den Reitstall. Fiona ist sogar ein bißchen neidisch auf Johanna. Aber dann nimmt Johanna Fiona einmal mit und sie ist so begeistert und doch gleichzeitig traurig, weil sie nie reiten lernen wird. Aber sie hat Glück und bekommt die Möglichkeit als Ponypflegerin in den Reitstall zu kommen und auch reiten zu lernen. Sie ergreift diese einmalige Chance und ab da zählen für sie nur noch die Pferde. Sie schließt sogar Freundschaft mit Robin, dem Sohn der Besitzer.

Fazit: Jedes Mädchen kann sich mit Fiona vergleichen, ob in der Schule oder auch der Traum eines eigenen Pferdes. Ein wunderschönes Buch für Pferdebegeisterte Kinder.

Verlag: Schneiderbuch –by EGMONT Verlagsgesellschaften mbh
ISBN: 978-3-505-12778-6
Autor und Illustrator: Dagmar H. Müller und Martina Theisen

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks