Martina Tischlinger

 3.6 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Kloß mit Soß, Zuckerschneggerla und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Martina Tischlinger

Kloß mit Soß

Kloß mit Soß

 (3)
Erschienen am 19.11.2015
Voodoo für Anfänger

Voodoo für Anfänger

 (1)
Erschienen am 15.10.2015
Zuckerschneggerla

Zuckerschneggerla

 (1)
Erschienen am 20.09.2018
Saure Zipfel

Saure Zipfel

 (0)
Erschienen am 17.03.2016
Bauernseufzer

Bauernseufzer

 (0)
Erschienen am 23.02.2017

Neue Rezensionen zu Martina Tischlinger

Neu

Rezension zu "Zuckerschneggerla" von Martina Tischlinger

Was sich nicht alles so „Krimi“ nennt….
abuelitavor 4 Monaten

Auf der Rückseite steht dann wenigstens „vergnüglich-spannender Krimi, so würzig und süchtig machend wie Nürnberger Lebkuchen“….. was für eine Aussage…..*g*

Also spannend, das mal vorab, fand ich diese Geschichte nun wirklich nicht. Anfangs wollte ich das Buch auch entnervt weglegen, aber im Laufe der Seiten fand ich manches doch ganz lustig und so habe ich es auch zu Ende gelesen.

Um was geht es ? Hier ist mal der Klappentext:

Der fröhliche Trubel am Nürnberger Christkindlesmarkt täuscht: Eine junge Frau im Engelskostüm wurde ermordet. Unter Verdacht gerät der Seniorchef einer traditionsreichen Nürnberger Lebkuchenfabrik – doch dessen Putzfrau Olympia Moustakas glaubt nicht an seine Schuld. Beherzt begibt sie sich auf die Spur des Täters, die von der feinen Gesellschaft bis ins Rotlichtmilieu führt. Aber der Mörder hat sie bereits im Auge.

Diese Putzfrau und vor allem ihre finnische Kollegin Annikki mit ihren verdrehten Sätzen und Aussprüchen sind wirklich lustig. Auch Taxifahrer Manne hat was. Neffe Achill dagegen bedient sämtliche Klischees u. ist einfach nur albern. Der ermittelnde Carl Bernhardt der Kripo Nürnberg kommt gegen die beiden Putzdamen nicht an, zumal er Olympia auch noch sehr nett findet....

Wie gesagt -als Krimi würde ich dieses Buch garantiert nicht bezeichnen. Man kann es lesen, sich ein bisserl amüsieren, aber man kann es auch bleiben lassen…..

Die 3 Sterne gibt es vor allem eben für den Faktor "Spass". 


Kommentare: 1
30
Teilen

Rezension zu "Kloß mit Soß" von Martina Tischlinger

Lustiger fränkischer Krimi
baerinvor 4 Jahren

Eine Berliner Kommissarin verschlägt es in die tiefste fränkische Provinz, wo sie sich mit Sprache (was ist ein Brunzkarter?) und sturen Einheimischen herum schlagen muss.
Dort, wo sonst nie etwas passiert, liegen plötzlich kurz hintereinander drei Leichen im Wald. Unterstützung aus Nürnberg kommt, aber sie ermittelt im Alleingang die Täter, was ihr den Namen Solo-Paula einbringt. Sie bringt sich damit selbst in Gefahr, wird aber selbstverständlich gerettet.
Das Buch ist ganz lustig geschrieben - manchmal etwas sehr bemüht - daher nur vier Sterne.

Kommentieren0
22
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Worüber schreibt Martina Tischlinger?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks