Martina Wissen Die zarte Seele eines sanften Riesen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die zarte Seele eines sanften Riesen“ von Martina Wissen

Dies ist die wahre Geschichte der Hündin Dina, die zehn Jahre lang ihren beiden Menschen treu und mit allerhand Schalk im Nacken zur Seite stand. Sie brachte die Autorin dazu, ihre Gabe als Schreibmedium zu erkennen, und wählte sie aus, um Dinas Leben aus Hundesicht zu erzählen. Sie lässt uns dabei tief in ihre Gefühle, Hoffnungen, Freuden, Zuversicht, aber auch Ängste blicken. Die Menschen kommen dabei nicht immer gut weg, vor allem nicht Dinas Frauchen, weil die meisten Späße auf ihre Kosten gehen. Aber es gibt viel zu lachen, und vermutlich werden Sie mehr als einmal denken: „Typisch Hund! Das könnte meiner sein.“ Dinas Meinung dazu: "Das ist genau das Richtige, um den Menschen etwas Freude zu bereiten."

Stöbern in Romane

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen