Martina und Sabine Und dahinter war die Hölle

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 0 Leser
  • 31 Rezensionen
(32)
(1)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Und dahinter war die Hölle“ von Martina und Sabine

Kurzbeschreibung Dieses Buch erzählt die authentische Geschichte zweier Schwestern. Über ihre Kindheit und Jugend in der Bundesrepublik Deutschland. In einer Familie mit einem unvorstellbar gewalttätigen Vater und einer verlogenen und eiskalten Mutter. Es beschreibt in mehreren Kapiteln die in ihrer Menge unfassbaren und grausamen Ereignissen rund um psychischer und physischer Gewalt im Elternhaus. Nichts davon entstammt der Phantasie. Die hier wiedergegebenen tatsächlichen Geschehnisse sind mitreißend erzählt. Sie machen ergriffen und betroffen aber fesseln zugleich auch den Leser. Es ist / wird schwer, das Buch auch nur für eine kleine Verschnaufpause wieder aus der Hand zu legen. Die Fülle der gravierenden Handlungen / Straftaten bewirkt schiere Fassungslosigkeit und regen unweigerlich zum Nachdenken an.

Hier geht es nicht um einen super spannend geschrieben Roman, sondern um das wahre reale und erschreckende Leben einer gewalttätigen Familie

— Shaaniel

Erschütternd und verstörend

— Wollewall

Sehr gutes Buch!

— Sebastian0815

Schockierend!

— Diana_Gosert

Lebensnah erzählt, große Emotion

— Micio

Unglaublich schöne Literatur.

— Agiunta

Bewegendes Buch über eine furchtbare Kindheitsgeschichte.

— MNadler

WAHNSINNIG GUT!

— tschmidt722

Was für ein Zufall, das alle die diesem Buch eine Rezi schrieben, sich in der selben Woche bei Lovelybooks angemeldet haben.

— Anka1108

Super!

— stefan1980

Stöbern in Romane

Der Weihnachtswald

So anders und sooooo wunderschön. Kann das Buch nur empfehlen...

zessi79

Kukolka

Erschreckendes Porträt eines Kindes, dessen Seele immer wieder mit Füßen getreten wird.

black_horse

Die Geschichte der getrennten Wege

Lieblingsbücher!! Lieblingsreihe!

Lanna

Dann schlaf auch du

Der große Hype ist fast berechtigt.

NeriFee

Ehemänner

Wie kann man leben, wenn der Partner im Koma liegt? Jarvis sucht den harten Weg zurück.

miss_mesmerized

Der gefährlichste Ort der Welt

Gefährlich normal!

Patiih

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kläre Kaufempfehlung!

    Und dahinter war die Hölle

    Shaaniel

    21. November 2017 um 22:27

    .... Und dahinter war die Hölle.... Autobiographie von Martina Wolf und Sabine Reiv ISBN: 978 153 306 5537 Hallo ihr lieben, ich habe dieses Buch heute (ja wirklich erst heute morgen und ja ich habe es auch schon durch gelesen!) von Martina und Sabine zugeschickt bekommen, als Rezessionsexemplar und na ja ich muss sagen so eine einfache Rezession kann ich hier nicht mal so schreiben, schließlich handelt es sich um eine Autobiographie und nicht um einen dramatischen Roman, der vielleicht sogar ein schnulziges Happy End hat.... NEIN hier handelt es sich um ein Buch was die zwei Schwestern (heute Mitte 40 und 50) geschrieben haben um ihre langes Kindheitstrauma aufzuarbeiten und auch einen großen Teil zu verarbeiten. Wie die beiden mir auch mehrmals ausdrücklich geschrieben haben, soll die Buch vor allem aber Eines, nämlich Wachrütteln und und alle Sensibel für unsere Umwelt machen. Wie ich es auch schon in einer anderen Rezession von einem ähnlichen Buch geschrieben habe, passiert so etwas jeden Tag auf der gesamten Welt! Viel zu viele Menschen verschließen bei so etwas die Augen und Ohren, es wäre ja auch viel zu Umständlich, sich um seine Mitmenschen zu kümmern egal ob Kinder, Männer, Frauen, alte, junge, weiße, dunkelhäutige Menschen, im großen ändern sind und bleiben wir ALLE Menschen! Einige mit gewissen und Emotionen und einige nun EINMAL NICHT! Dieses Buch ist kein literarisches Meisterwerk und das muss es auch gar nicht sein, es enthält eine klare Botschaft ; ,, Schaut NICHT weg, zu viele tun die und wenn nur ein einziger diesen Kreis unterbricht und damit,,, nur,,, ein einziges Kind usw gerettet wird , hat sich jeder mühle und Qual gewohnt! '' Dementsprechend eine KLAR KAUFEMPFEHLUNG und das auch nur weil ich Bücher die eine klare Botschaft haben schätze und unterstütze, sei es auch nur mit dieser Rezession! Ich wünsche Martina und Sabine von ganzem Herzen für ihre Zukunft alles erdenklich Gute! Vielen Dank auch für die vielen lieben Worte Ganz lieben Gruß Sonja 

    Mehr
  • Erschütternd und verstörend

    Und dahinter war die Hölle

    Wollewall

    17. July 2017 um 22:09

    Eine Mahnung an alle, die Augen offen zu halten. Das Buch ist ein MUSS !

  • Unfassbar ergreifend

    Und dahinter war die Hölle

    xyzungeloest

    17. July 2017 um 15:08

    Eine schlimmes erlebniss

  • Erschütternd

    Und dahinter war die Hölle

    Sebastian0815

    12. March 2017 um 22:21

    Sehr gutes Buch - sehr lesenswert !

  • Unglaublich

    Und dahinter war die Hölle

    niki85

    05. March 2017 um 11:48

    Unwarscheinlich traurig was die beiden durch machen mussten.

  • Unfassbar

    Und dahinter war die Hölle

    Kevin_Biereck

    05. March 2017 um 11:27

    Sehr empfehlenswert. 
    Unfassbar was die Beiden erleben mussten.

  • Alptraum statt Kindheit!

    Und dahinter war die Hölle

    Diana_Gosert

    23. January 2017 um 20:16

    Ich habe das Buch schon vor einigen Wochen gelesen, wusste aber nicht so recht, wie ich meine Bewertung schreiben soll. Denn ich tat mir schwer mit der Entscheidung, ob es nicht unter die Gürtellinie geht in diesem Fall "Gefällt mir" zu schreiben. Dennoch möchte ich sagen, dass mir das Buch sehr gut gefällt. Natürlich nicht, weil die beiden Frauen eine so tolle Biographie geschrieben haben. Sondern vielmehr, dass sie den Mut und die Kraft hatten ihren Alptraum nieder zuschreiben. Denn wenn ich bedenke, dass ich schon beim lesen Gänsehaut hatte und mir die Tränen kamen, finde ich es umso erstaunlicher, dass die Autorinnen es schafften diesen Alptraum mental erneut zu durchleben um ein Buch darüber zu verfassen.Es ging und geht ihnen auch nicht darum, mit diesem Buch reich zu werden. Vielmehr wollen die Beiden damit die Menschheit wachrütteln um aufmerksamer zu sein. Und genau das hat unsere Gesellschaft sehr nötig. Der beste Beweis dafür findet man auch hier in manchen Rezensionen. Denn einige schreiben ja, dass sie nicht glauben was die beiden Autorinnen schrieben. Wenn man also schon Erwachsenen nicht glaubt, wie viel würde man wohl Kindern glauben, die verzweifelt nach Hilfe suchen, um solch einer Hölle zu entgehen.Ich für meinen Teil glaube jedes einzelne Wort in diesem Buch. Es ist mir auch nicht wichtig wie das Buch geschrieben ist, denn es soll ja nicht als Unterhaltungslektüre dienen.Ich bewundere die beiden Frauen für ihren Mut zu diesem Buch. Ich bewundere sie auch dafür, dass sie diese Hölle überlebt haben und heute wieder ein normales Leben führen können. Desweiteren bewundere ich sie für ihre Herzlichkeit, die sie mir entgegenbrachten, denn ich durfte sie schon persönlich kennen lernen. Wir sind nämlich miteinander verwandt. Aber in der Zeit vor der Veröffentlichung dieses Buches, wusste ich von der Existenz der beiden nichts. Die Begründung, warum wir voneinander nichts wussten findet man ja im Buch.Somit bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich froh bin die beiden kennengelernt zu haben und dass ich sie zu meiner Familie zählen darf. Ich hoffe, dass dieses Buch vielen Menschen die Augen öffnen wird um sensibler und aufmerksamer für ihre Umwelt zu sein. Desweiteren hoffe ich, dass der Ein oder Andere selbst Betroffene durch das Buch die Kraft findet sich zu öffnen.

    Mehr
  • Lebensnahe und ansprechende Lektüre

    Und dahinter war die Hölle

    Micio

    20. January 2017 um 18:28

    Die Autoren dieses Buches haben Ihr Leben sehr anschaulich und lebensnah beschrieben. Ein Buch zum Nachdenken und Handeln für alle.

  • Unglaublich & sehr bewegend

    Und dahinter war die Hölle

    Agiunta

    19. January 2017 um 18:45

    Unglaublich, was Menschen mit Kindern machen können. Sehr bewegend und emotional. Dieses Buch ist ein
    " Muss " für alle die Kinder haben.

  • Ergreifende Geschichte

    Und dahinter war die Hölle

    MNadler

    26. December 2016 um 17:12

    Unglaublich, was Eltern ihren Kindern antun können. Unglaublich, dass Kinder diese Hölle überstehen können. Unglaublich, dass es sicher jederzeit und überall auf der Welt diese tragischen  Geschichten gibt, die sich mitten unter uns hinter verschlossenen Türen abspielen. Das Buch soll jenen Mut machen, die betroffen sind, um sich zu öffnen und um Beistand zu ersuchen. Und es möge uns dafür sensibilisieren, den Hilferuf als solchen wahrzunehmen und uns nicht zu scheuen, zu helfen.

    Mehr
  • Wahnsinnig gut!

    Und dahinter war die Hölle

    tschmidt722

    09. December 2016 um 22:40

    Ich habe das Buch innerhalb von 2 Tagen durchgelesen! Wenn man einmal mit dem bUch anfaengt, kann man es nciht mehr aus der Hand legen. Eine sehr authentische Geschichte, ich bin immer noch sehr ergriffen davon. 

  • Einfach nur ergreifend

    Und dahinter war die Hölle

    Tani1971

    29. November 2016 um 12:34

    Unglaublich wozu Eltern fähig sein können......... Schon lange hat mich kein Buch so gefesselt wie dieses als ich es gelesen habe. Sollte jeder gelesen haben und ernsthaft nachdenken.......  Unverständlich wie auch andere bei sowas einfach nur wegschauen und nicht eingreifen......

  • erschreckend ehrlich

    Und dahinter war die Hölle

    stefan1980

    29. November 2016 um 00:54

    "Und dahinter war die Hölle" -treffender könnte man die Kindheit der Schwestern wohl nicht beschreiben. Ich war schockiert von den Erlebnissen und denke deshalb, das BUch ist ein absolutes MUSS!

  • Absolute empfehlenswert

    Und dahinter war die Hölle

    sascha_facius

    28. November 2016 um 22:26

    Ich habe dieses Buch verschlungen, obwohl die schrecklichen Erlebnisse der beiden Schwestern wirklich schwer zu verdauen sind. Eine bemerkenswerte Leistung, dieses Buch zu schreiben und ich kann es nur empfehlen.

  • So ein krasses Buch :o

    Und dahinter war die Hölle

    Melanie_Greim

    28. November 2016 um 16:26

    Also so ein krasses Buch hab ich schon lange nicht mehr gelesen! Was für Menschen es gibt?!
    Gott sei Dank hatte ich eine tolle Kindheit 

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks