Martine Burgy Beam me up Shakti

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Beam me up Shakti“ von Martine Burgy

Dieser Erfahrungsbericht spiegelt einen Kundalini-Prozess, der „klassisch“ einfach verlaufen ist. Mit Witz und Intelligenz erzählt Martine Burgy von ihren Erfahrungen und Reflektionen, die sie während vier „Retreats“ von jeweils 6 bis 8 Wochen bei Swami Chandrasekharand Saraswati (Swamiji) in Indien verbrachte. Dank der Begleitung durch Swamiji über einen Zeitraum von rund 5 Jahren verlief ihr Kundalini-Prozess harmonisch und führte schliesslich zum höchsten Punkt - Parabindu. Viele Reflektionen begleiten diesen Weg, die so alltäglich sind, dass sich fast jede Person irgendwo in irgendeiner Form wiederfinden mag. Gleichzeitig gibt dieser Bericht einen kleinen Einblick in den Alltag eines „Retreats“ sowie in das Wirken eines wahren Kundalini-Meisters. Swamiji ist im Frühjahr 2016 in das Eine ohne ein Zweites (Mahasamadhi) eingegangen.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen