Mary Pope Osborne Das magische Baumhaus - Der König der Mayas

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das magische Baumhaus - Der König der Mayas“ von Mary Pope Osborne

Das ist der beste Auftrag, den sie je von Morgan bekommen haben: Philipp und Anne sollen sich bei einem Traumurlaub in Mexiko erholen. Als sie plötzlich dem Hofstaat der alten Mayas begegnen, begreifen die Geschwister, dass sie durch die Zeit gereist sind! Philipp und Anne möchten zurück zum Baumhaus, doch der König der Mayas hat ganz andere Pläne für sie … Komm mit auf die Reise im magischen Baumhaus! Rätselhafte Abenteuer in fremden Welten und längst vergangenen Zeiten erwarten dich auch in den anderen Bänden. Die beliebte Kinderbuch-Reihe von Bestsellerautorin Mary Pope Osborne! Die Geschwister Anne und Philipp reisen mit dem magischen Baumhaus durch die Zeit. Sie erleben spannende Abenteuer, entdecken ferne Länder und lernen viele berühmte Persönlichkeiten kennen.
Mehr Infos zur Reihe und tolle Extras unter: www.magischesbaumhaus.de

Stöbern in Kinderbücher

Die Macht der verlorenen Träume

Phantasievolles, spannendes, liebevoll konstruiertes Kinderbuch....Könnte auch größeren Kindern gefallen! http://irveliest.wordpress.com

Irve

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Tolle Illustrationen, super süße Geschichte. Jetzt will ich auch einen Katzenbären haben.

ilkamiilka

Das Wunder der wilden Insel

Das Buch übermittelt so viel – und ist für Groß und Klein geeignet.

Eliza1991

Die Glücksbäckerei – Die magische Zeit

Das Buch, eine Tasse Tee oder Kakao und ein frischer Muffin- das perfekte Rezept für ein abenteuerliches und magisches Leseabenteuer

Buchraettin

Ein Dings namens Schröder

Herrlich schräg, diese etwas andere Weihnachtsgeschichte, um Harmonie, Zusammenhalt und sogar Integration. Zum Vorlesen und Selberlesen

danielamariaursula

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Am besten alle Teile lesen!

    Das magische Baumhaus - Der König der Mayas

    Starbucks

    16. April 2016 um 11:39

    „Das magische Baumhaus – Der König der Mayas“ von Mary Pope Osborne ist der 51. Band aus der Reihe „Das magische Baumhaus“. Die Kinder Anne und Philipp aus Pennsylvania erleben Abenteuer, da sie durch das magische Baumhaus durch Raum und Zeit reisen können. Dabei ist dieses Buch für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren gleichermaßen geeignet und ist durch die große und deutliche Schrift gut geeignet für Leseanfänger.Zum Inhalt: Anne und Philipp sollen zur Belohnung für ihre vorherigen schwierigen und gefährlichen Aufträge mal so richtig Urlaub machen. Spaß soll hier im Vordergrund stehen, und so schickt das Baumhaus die Geschwister nach Mexiko zusammen mit drei Münzen die ihnen drei Wünsche bescheren, die aber alle mit Spaß zu tun haben müssen. Die Kinder bemerken nicht, dass es hier einen kleinen Fehler gibt: Sie werden nicht in das heutige Urlaubsland Mexiko geschickt, sondern sie machen eine Zeitreise in das Mexiko zur Zeit der Mayas....Illustrationen: Es gibt auf etwa jeder Doppelseite ein schwarz-weißes Bild zu den Abenteuern der Kinder. Die Bilder sind sehr lebhaft, zeigen immer die Kinder oder andere Charaktere und führen so gut durch das Geschehen. Mir gefällt gut, dass hier oft Emotionen (Freude, Angst, Erstaunen etc.) dargestellt werde. Für Kinder ist das Buch sehr ansprechend gestaltet. Was mir gut gefällt, ist, dass der Inealt neben spannenden Abenteuer auch Fakten über die Mayas bietet. So ist jedes Buch aus der Reihe „Das magische Baumhaus“ aufgemacht. Die Kinder reisen zu den Mayas, lernen etwas über ihr Leben und greifen sogar in den Verlauf der Geschichte ein! Mir gefällt das Konzept dieser Serie, bei der in jedem Band ein anderes Thema angesprochen wird. Durch das magische Baumhaus und die beiden Protagonisten ist die Verbindung zwischen den Bänden gut gelöst. Was ich mir aber noch gewünscht hätte, wären mehr Informationen zum Thema „Mayas“ selbst; die Kinder lesen ein wenig im Reiseführer, treffen dann auf die Mayas selbst, aber die Sachinformation ist doch eher gering. Vielleicht werden die jungen Leser aber angeregt, dann selbst mehr über die Mayas herauszufinden.Fazit: „Der König der Mayas“ war das erste Buch, das ich aus der Reihe „Das magische Baumhaus“ kennenlernen durfte. Ich finde es spannend und sehr ansprechend gestaltet, und mir gefällt besonders die Verbindung zu den geschichtlichen Ereignissen. Die anderen Bände aus der Reihe sprechen ganz unterschiedliche, nicht nur geschichtliche, Themen an. Das Konzept ist exzellent gelungen, die Geschichte selbst so spannend erzählt, das Ende schlüssig und gut. Am liebsten würde ich nun gern alle Bände aus der Reihe lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks