Mary Ann Shaffer

(298)

Lovelybooks Bewertung

  • 449 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 7 Leser
  • 68 Rezensionen
(170)
(93)
(25)
(7)
(3)

Lebenslauf von Mary Ann Shaffer

Mary Ann Shaffer, mit vollem Namen Mary Ann Fiery Shaffer wurde 1934 in Martinsburg, West Virgina geboren und war eine amerikanische Buchhändlerin und Schriftstellerin. Shaffer arbeitete im Buchhandel, in Bibliotheken und im Verlagswesen, bevor sie ihren Traum verwirklichte, ein Buch zu schreiben, das j"emand so gefiel, dass er es verlegen wollte". Sie ist im Februar 2008 verstorben.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Deine Juliet

    Deine Juliet

    vormi

    24. April 2018 um 23:38 Rezension zu "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer

    London in den späten vierziger Jahren: Die temperamentvolle junge Schriftstellerin Juliet erhält eines Tages einen erstaunlichen Brief. Absender ist Dawsey Adams, ein Bauer von der Kanalinsel Guernsey. Er hat antiquarisch ein Buch erworben, das zuvor ihr gehörte. Zwischen der Literatin und dem Bauern entspinnt sich ein Briefwechsel, durch den Juliet von der Existenz eines literarischen Clubs erfährt, den die Inselbewohner gründeten, um sich über die schwere Kriegszeit hinwegzuhelfen. Je mehr Juliet über Dawsey und die anderen ...

    Mehr
  • Deine Juliet

    Deine Juliet

    vormi

    24. April 2018 um 23:23 Rezension zu "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer

    London in den späten vierziger Jahren: Die temperamentvolle junge Schriftstellerin Juliet erhält eines Tages einen erstaunlichen Brief. Absender ist Dawsey Adams, ein Bauer von der Kanalinsel Guernsey. Er hat antiquarisch ein Buch erworben, das zuvor ihr gehörte. Zwischen der Literatin und dem Bauern entspinnt sich ein Briefwechsel, durch den Juliet von der Existenz eines literarischen Clubs erfährt, den die Inselbewohner gründeten, um sich über die schwere Kriegszeit hinwegzuhelfen. Je mehr Juliet über Dawsey und die anderen ...

    Mehr
  • Einfach nur schön

    Deine Juliet

    Ilona67

    05. April 2018 um 21:15 Rezension zu "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer

    Zuerst war ich ja ein bisschen skeptisch bei dem Titel "Deine Juliet - Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf". Aufgrund einer Empfehlung von einer Freundin habe ich dann doch gedacht, was soll´s hörste halt mal rein... da die Geschichte auch noch 1946 spielt.Was für eine tolle Geschichte... Eigentlich wird die ganze Zeit nur der Briefverkehr zwischen Juliet, ihrer Freundin, ihrem Verleger und später auch vom Guernseyer Buchclub vorgelesen. Das ist so unterhaltsam und doch teilweise auch ...

    Mehr
  • Roman in Briefform

    Deine Juliet

    SabineGiesen

    14. March 2018 um 19:27 Rezension zu "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer

    Ein außergewöhnlicher Roman. Eine Liebeserklärung an das Briefeschreiben, das Überleben und die Liebe selber.Zitate: " In Büchern sind Männer doch interessanter als im richtigen Leben." "Wenn man gute BÜcher gelesen hat, bereiten einem schlechte Bücher keine Freude mehr." "Am Anfang hatte ich leichte Probleme, Zusammenhänge zu erkennen. Dies änderte sich aber schnell und ich wurde in die Geschichte hineingezogen. Und ich habe direkt Lust bekommen, Briefe zu schreiben - auf die altmodische Art: auf Papier, mit TInte und in einem ...

    Mehr
  • Wunderbarer Briefroman

    Deine Juliet

    Ruby Summer

    07. October 2017 um 13:53 Rezension zu "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer

    Wie so häufig ist der Originaltitel des Buches aussagekräftiger als die deutsche Übersetzung: „The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society” (übersetzt: Der Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf). Der deutsche Titel lautet schlicht: Deine Juliet. Wenn ich nicht noch Lesestoff für den Urlaub gebraucht und mir dieses Werk empfohlen worden wäre, hätte ich mich niemals dafür entschieden, so nichtssagend finde ich Titel, Klappentext und Cover (meiner Ausgabe, vielleicht gibt es noch andere, ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    Der Frauenchor von Chilbury

    aba

    zu Buchtitel "Der Frauenchor von Chilbury" von Jennifer Ryan

    "Wir Frauen sind zu vielem fähig, Brigadier, das ist Ihnen bisher nur nicht aufgefallen." Während ihrer Recherchenarbeit zu ihrem Debütroman "Der Frauenchor von Chilbury", der Geschichte eines Frauenchors im Zweiten Weltkrieg, hat die englische Schriftstellerin Jennifer Ryan mehrere Zeitzeuginnen interviewt, eine von ihnen ihre eigene Großmutter. Für Jennifer Ryan war dieser Teil der Arbeit ganz besonders bereichernd. Die Damen, fast alle über 90 Jahre, erzählten von harten Zeiten, aber auch von sehr schönen Momenten, wie zum ...

    Mehr
    • 232
  • Die Macht des geschriebenen Wortes und der Tat

    Deine Juliet

    ShayaMcKenna

    22. August 2017 um 20:10 Rezension zu "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer

    Juliet ist Schriftstellerin und hat mit ihren humorvollen Geschichten die Londoner durch den Krieg gebracht. Jetzt nach dem Krieg sieht sie eine andere Schlacht die geschlagen werden muss. Das Leben danach. Sie plant ein Buch zu schreiben, die Idee kommt ihr als ihr Dawsey von der Insel Guernsey schreibt, so wie auch bald der ganze Buchclub. Dieser hat seine Entstehung den deutschen Besatzern zu verdanken und bald merkt auch Juliet das es viele Geschichten gibt auf der kleinen Insel. Aber keine fesselt sie selbst so sehr wie die ...

    Mehr
  • Ein Briefroman

    Deine Juliet

    Katjuschka

    20. August 2017 um 17:49 Rezension zu "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer

    1947: Die junge Juliet erhält aus Guernsey einen Brief von dem ihr unbekannten Dawsey. Dieser hatte ein antiquarisches Buch gekauft, welches einmal ihr gehört hatte und in das ihre Adresse notiert war.Dawsey bittet Juliet um Hilfe um weitere Bücher für den ortsansässigen Buchclub zu erwerben.Zwischen den beiden entwickelt sich ein regelmäßiger Briefverkehr und Juliet lernt so nach und nach die Bewohner von Guernsey kennen und schreibt irgendwann auch einigen von ihnen!Gemeinsam mit Juliet lernt der Leser Insel und Bewohner kennen ...

    Mehr
    • 2
  • Briefe, die es in sich haben

    Deine Juliet

    Helen13

    03. September 2016 um 22:15 Rezension zu "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer

    Dieses Buch gehört zu denjenigen Büchern, die man nicht weglegen möchte, wenn sie durchgelesen sind. Ich habe die deutsche Ausgabe gelesen und mir die englische Originalfassung auf meinen Kindle geladen. So habe ich immer Zugriff. Ich weiß nicht, womit ich anfangen soll, zu viel Wunderbares und gleichzeitig schrecklich Trauriges und verzweifelt machendes ist in diesem Buch versteckt. Eine einfache Version der Beschreibung worum es geht: Es handelt sich um einen Briefwechsel von Juliet, einer englischen Schriftstellerin, mit ihrem ...

    Mehr
  • Wilkommen im Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Karoffelschalenauflauf!

    Deine Juliet

    WAIBELJaci

    14. June 2016 um 17:13 Rezension zu "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer

    Dieses Buch spielt in Zeit nach dem zweiten Weltkrieg.England liegt in Schutt und Asche.Die Hauptportagonistin ist Juliet, eine junge Autorin die gerade einen Riesenerfolg mit ihrem Buch erziehlte.Sie sucht nach Ideen für ein neues Buch, jedoch fallen ihr keine ein.Durch Zufall kommt sie in Kontakt mit Mr. Dawsey.Er lebt auf einer kleinen Inseln - Guernsey.Er und seine Freunde konnten im Krieg nur überleben, indem sie vorgaben eine LIteraturclub zu haben.Seitdem sind Mr. Dawsey und seine eigenartigen, aber sehr liebenswürdigen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.