The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society

von Mary Ann Shaffer 
4,3 Sterne bei21 Bewertungen
The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Shannons avatar

Ein wunderbarer Lesegenuss!

S

So viel mehr als nur eine Liebesgeschichte! Freundschaft, Familie, der Umgang mit der Vergangenheit, und wie Bücher Leben verändern ... ♥

Alle 21 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society"

A charming novel set on Guernsey in World War II

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9780747596684
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:256 Seiten
Verlag:Bloomsbury Publishing Plc
Erscheinungsdatum:01.06.2009
Das aktuelle Hörbuch ist am 29.07.2008 bei Random House erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne11
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Shannons avatar
    Shannonvor einem Monat
    Kurzmeinung: Ein wunderbarer Lesegenuss!
    Humorvolle, geistreiche Nachkriegsgeschichte

    Ich liebe dieses Buch! Erwartet hatte ich mir einen historischen Abklatsch von Rosamunde Pilcher. Und dann war es soviel mehr.
    Die Handlung ist schnell erzählt. Juliet ist eine Autorin im Nachkriegslondon und versucht das Erlebte zu verarbeiten. Ihr Verleger und Freund Sidney sowie dessen Schwester Sophie sind so ziemlich die einzigen Nahestehenden die sie hat, den die Eltern sind längst gestorben.
    SIe erhält einen Brief von der Kanalinsel Guernsey in dem ihr ein Mann namens Dawsey erklärt, er hätte ein altes Buch von ihr sehr ins Herz geschlossen. Über den Krieg und die Besatzungszeit kamen er und seine Inselgenossen nur mit Hilfe eines Buchklubs hinweg und da ihre Adresse nach wie vor im Buch steht, wolle er auf diesem Weg mit ihr in Kontakt treten.
    Es dauert nicht lange und ein reger Briefwechsel zwischen der Insel und London entsteht. Auch eine neue Beziehung Juliets zum Amerikaner Mark kann dem keinen Abbruch tun und schließlich bricht sie aus der tristen, zerbombten Stadt auf um ihre neuen Freunde persönlich kennen zu lernen.
    Als erstes gehört der Autorin (den Autorinnen) ein dickes Lob ausgesprochen. Man muss sich vorstellen - das Brief ist konsequent nur in Briefwechselform geschrieben und dennoch gelingt es nicht nur die Spannung aufrecht zu erhalten sondern einen echt amüsanten und kurzweiligen Einblick in die Gedankenwelt der einzelnen Schreibenden zu geben. Ein wahrer Genuss! Wirklich! Ich war anfänglich so skeptisch aufgrund dieses Zuganges und hatte mir wirklich nichts davon erhofft.
    Dann kommt noch hinzu, dass die Geschichte der Besatzung der Kanalinseln im Zweiten Weltkrieg eine ausgesprochen spannende ist. Das Publikum auf der Insel ist so gemischt, dass die Konfrontation mit dem Feind auf vielfältige Art und Weise geschildert wird und ein dickes Lob auch dafür, dass es sogar einen "guten" Deutschen geben durfte.
    Zu dieser Mischung kommt dann noch eine Liebesgeschichte, reizende, liebenswerte Charaktere bis in die kleinsten Nebenfiguren und schließlich - über allem - die Liebe zur Literatur, die geistige Nahrung und Stütze gibt, wo sie gesucht wird.
    Ich bin restlos begeistert und befürchte zu sehr ins Schwärmen zu geraten . Feine Sache, dieses Buch.

    Kommentieren0
    22
    Teilen
    darklittledancers avatar
    darklittledancervor 4 Jahren
    Not That Light At All

    The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society is set in London and on Guernsey after World War II. Shaffer and Barrows are able to make you envision the spectacular scenery on Guernsey. Their descriptions of the wind and the sea made me instantly want to go on holiday there.

    The novel’s main character is the writer Juliet Ashton, a young woman at the ideal age to settle down and get married. She can’t, however, make up her mind yet. What’s more, she isn’t the devoted wife type who stays at home and cooks and cleans. Juliet has a mind of her own and loves her work. The people living on Guernsey are a lovely mix of different characters. I particularly like Isola, a very kind woman with many future passions lying dormant within her.

    The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society is an epistolary novel that reads very fluidly, so please don’t be put off by this unusual writing style. I did need some time to get used to it, but that might also have been due to my massive book hangover after reading We Are All Completely Beside Ourselves. While The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society’s synopsis suggests a light read, the book has its serious sides concerning the German occupation of Guernsey. What I really like is that the writing is not judging but well-balanced. The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society will please history aficionados as well as those looking for a down-to-earth love story.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    Ellen-Dunnes avatar
    Ellen-Dunnevor 6 Jahren
    Rezension zu "The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society" von Mary Ann Shaffer

    Hmmm, eigentlich lese ich diese Art von Büchern ja gar nicht, weil es mir zu "gemütvoll" ist. Auch musste ich mich trotz der wenigen Seiten ziemlich durchkämpfen. Vielleicht lag es daran, dass alles hier in Briefform geschrieben war, oder auch an der großen Zahl an Charakteren auf engem Raum, die mir persönlich nicht alle so zu Herzen gingen.
    Trotzdem hat mich diese Geschichte von der lebhaften Schriftstellerin Juliet und der skurril-aufrechten Inselgemeinschaft von Guernsey und ihrer "Literary Society" berührt. Die HIntergrundgeschichten der Inselbewohner während der Besetzung der Insel durch Nazideutschland sind sehr detailliert und anschaulich geschildert, es gibt viele traurige Begebenheiten aber auch einiges zu schmunzeln.

    Auf jeden Fall zu empfehlen für alle, die England/Großbritannien mögen, sich gerne von einer gut geschriebenen Geschichte mit sympathischen Charakteren in den Bann ziehen lassen, die trotz aller Schwierigkeiten Optimismus verbreitet.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Nils avatar
    Nilvor 7 Jahren
    Rezension zu "The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society" von Mary Ann Shaffer

    "Charming...so clever..so vivid and moving." Publisher's Weekly - I couldn't agree more!!!
    Diese Geschichte könnte schöner nicht erzählt werden. Man schreibt das Jahr 1946 und Juliet, eine Schriftstellerin aus England bekommt durch Zufall Kontakt zu der Gurnsey Literary and Potato Peel Pie Society. Es beginnt ein reger Austausch, der dann dazu führt, dass Juliet nach Gurnsey reist und bleibt...Die gesamte Geschichte ist geprägt von den Nachkriegsproblemen und den Traumata die alle durch den Krieg davon getragen haben.
    Der gesamte Roman besteht nur aus Briefen und wird aus diversen Perspektiven geschildert und erhält somit etwas sehr persönliches. Man fühlt sich beim Lesen ein wenig voyeuristisch, wenn man diese "fremden" Briefe liest. Aufregend!
    Dies war MayAnn Shaffers erster Roman, den ihre Nichte Annie Borrows krankheitsbedingt mit begleitete. Leider konnte die Hauptautorin das Veröffentlichen nicht mehr miterleben.
    Ein sehr schöner und berührender Roman. Unbedingt lesenswert!

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    S
    Seawitchvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: So viel mehr als nur eine Liebesgeschichte! Freundschaft, Familie, der Umgang mit der Vergangenheit, und wie Bücher Leben verändern ... ♥
    O
    Olivia_Montrealvor einem Monat
    Choctaches avatar
    Choctachevor 2 Monaten
    E
    Ellililyvor 3 Monaten
    P
    pantarheivor 4 Monaten
    Jas_Min1s avatar
    Jas_Min1vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks