Mary Balogh Von dir kann ich nicht lassen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von dir kann ich nicht lassen“ von Mary Balogh

Als der skandalumwitterte Duke of Tresham, heiß begehrtester Junggeselle des Landes, bei einem Duell im Hyde Park verwundet wird, ist das die Schuld des schönen Dienstmädchens Jane. Daraufhin zwingt Tresham sie, ihn bis zu seiner Genesung zu umsorgen. Der Duke hat allerdings nicht mit Janes überaus eigensinnigem, widerspenstigem Benehmen gerechnet. Und noch weniger damit, dass er sich gegen alle Regeln der Gesellschaft in die hinreißende Jane verlieben würde.

Stöbern in Historische Romane

Das Gold der Raben

Eine kurzweilige Lektüre.

Margrith

Das Haus der Granatäpfel

schwere Kost in einer wunderschöne Geschichte verpackt

Inge78

Die Schwester des Tänzers

Schönes Buch

brauneye29

Der Reisende

Deutschland November 1938 --ein eindrückliches und beklemmendes Dokument aus einer Zeit, die gerade mal 80 jahre her ist ... Unbedingt Lesen

makama

Die Salzpiratin

Schöner kurzweiliger historischer Roman mit einer spannenden Handlung und einer sehr sympathischen starken Protagonistin

Hermione27

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Sehr spannend, sehr genial :D

Yolande

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Von dir kann ich nicht lassen" von Mary Balogh

    Von dir kann ich nicht lassen

    luckydaisy

    15. May 2011 um 19:01

    Mary Balogh ist mit ein Grund warum ich so gerne Liebesromane lese. Die Geschichte ist schnell erzählt: Sara Illingsworth befindt sich auf der Flucht, weil man sie des Mordes und Diebstahls verdächtigt. Sie nimmt den Deckname Jane Ingleby an und landet durch einige Missverständnisse als Pflegerin im Haushalt des Grafen von Tresham. Tresham ist ein Lebemann wie er im Buche steht - womit er nicht gerechnet hat, ist, daß seine Pflegerin im "saures" gibt und sich nicht so ohne weiteres unterbuttern lässt. Wird er aber sie noch lieben, wenn SaraŽs wahre Identität auffliegt??? Dieser Roman ist - wie alle Bücher der Autorin - eine wahre Pracht. Niemand versteht es so gekonnt, emotionale Dichte und Gefühl in seine Werke einfließen zu lassen wie Mary Balogh. Die Gefühle entwickeln sich langsam, auch werden beide nicht sofort von "wilder Leidenschaft" gepackt sondern lernen im Lauf der Zeit sich zu vertrauen und sich zu respektieren. Auch ist die Geschichte selbst nicht nur schmückendes Beiwerk sondern von großer Dichte und Tiefe. Ich kann nur jeder Freundin des romantischen Romans die Bücher von Mary Balogh ans Herz legen...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks