Mary Beard Kleopatras Nase

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kleopatras Nase“ von Mary Beard

Die international bekannte Althistorikerin Mary Beard hat uns schon in »SPQR«, der großen Geschichte des Römischen Reichs, die Welt der Antike so nah gebracht wie nie zuvor. Auch in »Kleopatras Nase« unterhält sie mit erstaunlichen Geschichten aus dem alten Griechenland und Rom, deckt Irrtümer auf und zerstört Mythen. In kurzweiligen und unterhaltsamen Essays schildert sie unbekannte Details aus dem Alltagsleben von Sklaven, Soldaten, Frauen und Kindern. Wir erfahren, worüber die Griechen lachten und ob Alexander den Beinamen »der Große« wirklich verdient, warum die Asterix-Comics so erfolgreich sind und die Ruinen Pompejis zum Hotspot für Touristen wurden. An Beispielen von Sappho bis zu Julius Cäsar, von der unbekannten griechischen Sklavin bis zum römischen Senator behandelt Mary Beard grundlegende Fragen und zentrale Momente der Alten Geschichte. So zeigt sie, wie gegenwärtig die Antike immer noch ist.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lehrreiche Geschichte(n)

    Kleopatras Nase
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    04. July 2017 um 12:28

    Lehrreiche Geschichte(n)„Dieses Buch bietet einen Rundgang durch die klassische Welt, vom prähistorischen Palast im kretischen Knossos bis zu jenem fiktiven Dorf in Gallien, wo Asterix und seine Freunde den Römern noch immer Widerstand leisten“.Was Beard im Lauf der Lektüre auch einlöst. Und, wie dieser Anfang bereits suggeriert, dies durchaus auch mit einem Augenzwinkern hier und da zu versehen versteht.Atmosphäre, Orte, Zeitzeichen und die politischen Grundzüge werden dabei in den einzelnen Stationen dieses Rundgangs dem Leser ebenso vor Augen geführt, wie bekannte Persönlichkeiten immer wieder auftauchen und näher beleuchtet werden.Sappho, Alexander der Große, natürlich Kleopatra, Hannibal, Julius Caesar, Nero, Caligula, Boudicca, Tacitus und vieles mehr an bekanntem Namen tummelt sich, zu den je passenden Zeiten, im Buch,Wie war der Alltag in der Antike? Was amüsierte, was ängstigte die Menschen, worunter litten sie, was freute den „Normal-Bürger“ der Antike. Betrachtungen, die bis hin zu der Frage der Zahnpflege reichen, die großen und kleinen Themen der Zeiten aufgreifen und das Ganze sehr fließend und unterhaltsam zu Papier gebracht wurde.Griffig und mit vielen Details versehen gelingt es Beard daher wieder einmal fast spielend, die „ferne Antike“ unmittelbar erlebbar zu beschreiben und damit die Personen und Lebensumstände in die Gegenwart des Lesers zu transportieren. Mit dem Wunsch zudem, nicht nur „betrachtend“ zu verharren, sondern die lebhaften Schilderungen als eine Aufforderung zum persönlichen Dialog zu verstehen. Denn nicht selten, trotz anderer politischer Umstände, wendeten sich die Denker und „normalen““ Menschen der Antike intensiv Fragen zu, die auch für die heutige Zeit noch hohe Bedeutung haben. Und ebenso ist die Bewertung vieler antiker Personen und Ereignisse (war Kleopatra wirklich entscheidend für einen Teil er Geschichte Roms? Woher generierte Rom diese Vielzahl an benötigten Sklaven für den reibungslosen Ablauf des Alltags?). Fragen, die immer noch Teil einer lebendigen Debatte sind, welche Beard im Buch ebenfalls immer wieder vor Augen führt.Und so wird immer wieder deutlich, wie wichtig die historische Wissenschaft für die kulturelle Vergewisserung der jeweiligen Gegenwart ist„…ist das unauslöschliche Eingewobensein der klassischen Tradition in die westliche Kultur“.Seien es nun die (vielfachen) Schwächen „Alexanders des Großen“ oder seine „Vaterfixierung“, seien es die vielfachen Versuche der Entschlüsselung des „Mythos Kleopatra“, seien es die Darstellungen Roms „von unten nach oben“, Beard verbindet einen anregenden Stil des Erzählens mit der differenzierten Darstellung des aktuellen Standes der historischen Wissenschaft und vielfachen Einblicken in das Leben der entsprechenden Zeiten.So dass der Leser deutlich besser informiert und mit wesentlich mehr Blickrichtungen auf die einzelnen Personen, Lebensweisen und Ereignisse der Antike am Ende der Lektüre sich wiederfindet. Wobei doch das eigentliche „Steckenpferd“ der Autorin, die Geschichte Roms, den Kern des Buches ausmacht und auch vorhergehende Zeiten (wie eben Alexander der Große) in ihrer Rezeption durch Rom und aus der Sicht Roms zumindest in weiten Teilen mit dargestellt wird.

    Mehr
  • LovelyBooks Challenge Sachbücher und Ratgeber

    Gott und der Urknall
    Wedma

    Wedma

       LovelyBooks Challenge 2017 Sachbücher und Ratgeber Liebe Leserinnen und Leser, LovelyBooks lädt im neuen Jahr zu einer neuen, spannenden Challenge ein: „Sachbücher und Ratgeber“. Liest du gerne Sachbücher und Ratgeber? Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich. Jetzt gibt es die Möglichkeit, sich auf Lovelybooks darüber auszutauschen! 12    Bücher (6 Sachbücher und 6 Ratgeber) möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen und rezensieren. Es gelten alle Bücher in deutscher oder englischer Sprache, die als Sachbücher oder Ratgeber bezeichnet werden können. Ausschlaggebend sind hier die Angaben der Verlage. Auch andere Formate wie E-books, Hörbücher sind willkommen. Die Regeln: Melde dich mit einem Beitrag hier im Thread an. Hier kannst du aus den aufgeführten Bereichen deine Leseliste festlegen. Diese kannst du jederzeit verändern. Die vordefinierten Bereiche sind lediglich als Gedankenstütze da. Wenn ein Bereich, aus dem du gerne lesen willst, nicht aufgeführt ist, wird er eingepflegt. Einstieg ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts. Mitmachen, sich austauschen und Spaß dabei haben sind primären Ziele unserer Challenge. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks und verlinke diese in deinem einzigen Sammeleitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag wird unter deinem User-Namen zu der Teilnehmerliste verlinkt und gilt als dein Teilnahmeschein, eine wichtige Grundlage zur Ermittlung der Gewinner. Die Preise, die du gewinnen kannst. Ein Buchpaket von Lovelybooks wird unter allen Teilnehmern, die die Challenge geschafft haben, verlost. Ein weiteres Buchpaket wird an den fleißigsten Leser/ die fleißigste Leserin vergeben, der/die mengenmäßig am meisten an Sachbüchern und Ratgebern in 2017 gelesen hat. Ein tolles Buch, Neuerscheinung 2017, wartet auf den Teilnehmer/die Teilnehmerin, der/die die Challenge geschafft hat und dabei die schönste, i.e. aussagekräftigste Rezension in gutem Stil und nötiger Portion Begeisterung geschrieben hat. Entdeckerpreis (unter Neuerscheinungen 2017) gibt es ebenfalls. Im Anhang findest du die Liste der Neuerscheinungen 2017. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dient lediglich der Inspiration. Die Bereiche bei Sachbüchern und Ratgebern dienen ebenfalls der Inspiration und können ergänzt werden, wenn Bücher aus noch nicht aufgeführten Bereichen rezensiert werden. Anzahl der Bücher in den Buchpaketen kann erst zum Schluss ermittelt werden. Die oben genannte Zahl der zu verlosenden Bücher ist lediglich ein Richtwert und wird 5 Bücher übersteigen! Nimmst du die Herausforderung an? Ich freue mich auf Eure Anmeldungen!  Teilnehmerliste: aliinaa1309Ambermoon ban-aislingeach Bellis-Perennis Bücherwurm CelinaS Cornelia_Ruoff c_awards_ya_sin ech fasersprosse Filzblume Ginevra gst Igelmanu66 kellerbandewordpresscom Kleine8310 Kopf-Kino leucoryx Mabuerele Mattder peedee PhilippWehrli Schluesselblume Seschat Sikal StefanieFreigericht Talathiel Tallianna wandablue Wedma widder1987

    Mehr
    • 1838
    • 01. January 2018 um 23:59