Mary Burton The Virginia Detectives: Zwei Romane in einem eBook

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Virginia Detectives: Zwei Romane in einem eBook“ von Mary Burton

Zwei hochspannende Mary-Burton-Romane in einem eBook! Vor einem Frauenhaus in Virginia wird ein Mordopfer entdeckt. Es handelt sich um einen stadtbekannten Anwalt, der seine Ehefrau misshandelt hat. Wurde er ein Opfer ihrer Rache? Für Lindsay O'Neil, der Leiterin des Frauenhauses, scheint der Fall klar. Doch das alles ist nur der Anfang eines Albtraums! Der Mörder schlägt schon bald erneut zu - und als Lindsay morbide Souvenirs seiner Taten erhält, wird deutlich: Der Killer kennt die Geheimnisse ihrer düsteren Vergangenheit... Am Ufer eines Flusses wird die erdrosselte Leiche einer Frau gefunden. Detective Jacob Warwick übernimmt den Fall, doch die Ermittlungen führen ins Leere. Erst als weitere Leichen auftauchen, erkennt er ein Muster: Alle Opfer weisen eine überraschend große Ähnlichkeit mit der Fernsehreporterin Kendall Shaw auf. Diese lässt sich jedoch nicht beeindrucken und berichtet weiter über die Mordserie. Warwick rennt die Zeit davon, denn der Mörder hat die Reporterin bereits im Visier...

Spannend und Kurzweillig, ein super Lesevergnügen

— Sturmhoehe88
Sturmhoehe88
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender Thriller mit doppeltem Lesevergnügen

    The Virginia Detectives: Zwei Romane in einem eBook
    Sturmhoehe88

    Sturmhoehe88

    17. July 2017 um 17:01

    Inhaltsangabe zu „The Virginia Detectives: Zwei Romane in einem eBook“ von Mary Burton Zwei hochspannende Mary-Burton-Romane in einem eBook! Vor einem Frauenhaus in Virginia wird ein Mordopfer entdeckt. Es handelt sich um einen stadtbekannten Anwalt, der seine Ehefrau misshandelt hat. Wurde er ein Opfer ihrer Rache? Für Lindsay O'Neil, der Leiterin des Frauenhauses, scheint der Fall klar. Doch das alles ist nur der Anfang eines Albtraums! Der Mörder schlägt schon bald erneut zu - und als Lindsay morbide Souvenirs seiner Taten erhält, wird deutlich: Der Killer kennt die Geheimnisse ihrer düsteren Vergangenheit... Am Ufer eines Flusses wird die erdrosselte Leiche einer Frau gefunden. Detective Jacob Warwick übernimmt den Fall, doch die Ermittlungen führen ins Leere. Erst als weitere Leichen auftauchen, erkennt er ein Muster: Alle Opfer weisen eine überraschend große Ähnlichkeit mit der Fernsehreporterin Kendall Shaw auf. Diese lässt sich jedoch nicht beeindrucken und berichtet weiter über die Mordserie. Warwick rennt die Zeit davon, denn der Mörder hat die Reporterin bereits im Visier... Meine Meinung In diesem Roman von Mary Burton sind gleich zwei spannende Thriller vereint.Die Spannung zieht sich durch beide Storys, so das einem gar nichts anderes über bleibt als bei der Stange zu bleiben, ob man will oder nicht. Die Autorin weiß wie man die Leser bei Laune hält und hat es mit diesen Roman bewiesen. Zudem ist der Schreibstil sehr angenehm und klar, was eine Freude am lesen ist. Die Charaktere sind wunderbar beschrieben, sehr sympathisch und haben wie im wahren Leben auch ihre Ecken und Kanten, Niemand ist perfekt so auch die Protas in diesem Roman nicht. Die Fälle sind immer im Wandel wobei es bis zum ende hin offen bleibt wie es ausgeht, daher wird man sehr überrascht. Mein Fazit Ein Kurzweiliger sehr angenehmer und Spannender Thriller, dem ich eine klare Kauf und Leseempfehlung ausspreche. Von mir 5/5

    Mehr
  • Im Visier des Mörders

    The Virginia Detectives: Zwei Romane in einem eBook
    buecherwurm1310

    buecherwurm1310

    15. June 2017 um 13:27

    Zwei spannende Thriller der Autorin Mary Burton: „Mein Wille sei dein Wille“ und „Niemand hört dich schreien“. Mein Wille sei dein Wille Lindsay O'Neil versucht zerrütteten Familien zu helfen, weil sie aus ihrer eigenen Vergangenheit weiß, wie das ist. Als in der Nähe der Sozialeinrichtung eine Leiche gefunden wird, ist das ein Fall für ihren Ex, Kommissar Zach Kier. Bald gibt es weitere Tote und der Täter hat Lindsay im Visier. Daher muss sie mit Zach dem Mörder zuvorkommen, bevor er wieder zuschlägt. Niemand hört dich schreien Es gibt ein Reihe toter Frauen, die alle eine verblüffende Ähnlichkeit mit der Fernsehreporterin Kendall Shaw aufweisen. Kendall riecht ihre Chance und will den Fall selbst aufklären, trotz der ausdrücklichen Warnung von Detective Jacob Warwick, der für den Fall zuständig ist. Aber der Täter hat schon Kendall im Visier. Beide Thriller sind sehr spannend, so dass man bei der Stange bleiben muss, ob man will oder nicht. Der Schreibstil der Autorin ist klar und sehr angenehm zu lesen. Die Charaktere sind interessant und sehr gut beschrieben, und – was ich wichtig finde – sie haben ihre Ecken und Kanten. Auch die Fälle zeigen immer wieder neue Wendungen, so dass man nicht weiß, wohin die Geschichte führt und am Ende dann überrascht wird. Kurzweilige und spannende Unterhaltung.

    Mehr