Mary E. Pearson

 4.2 Sterne bei 2,787 Bewertungen
Mary E. Pearson

Lebenslauf von Mary E. Pearson

Eintauchen in wundervolle Fantasiewelten: Die 1955 geborene Autorin stammt aus Südkalifornien und hat in San Diego studiert. Viele Jahre arbeitete sie als Lehrerin, bevor sie sich dazu entschied, jugendliche Fantasyromane zu schreiben. Für ihren Roman „Zweiunddieselbe“ erhielt sie eine Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis, „Nieundewig“ wurde 2012 als eines von „The Best Children’s Book of the Year“ ausgezeichnet. Besonderer Beliebtheit erfreut sich die Schriftstellerin bei ihren Lesern auch mit ihrer Buchreihe „Die Chroniken der Verbliebenen“. Mary E. Pearson arbeitet heute als Vollzeitautorin und lebt in ihrer Heimat San Diego.

Alle Bücher von Mary E. Pearson

Sortieren:
Buchformat:
Mary E. PearsonDie Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge
Mary E. PearsonDie Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters
Mary E. PearsonDie Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Chroniken der Verbliebenen - Die Gabe der Auserwählten
Mary E. PearsonZweiunddieselbe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zweiunddieselbe
Zweiunddieselbe
 (327)
Erschienen am 18.01.2011
Mary E. PearsonDie Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Chroniken der Verbliebenen - Der Glanz der Dunkelheit
Mary E. PearsonEin Tag ohne Zufall
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Tag ohne Zufall
Ein Tag ohne Zufall
 (73)
Erschienen am 11.02.2011
Mary E. PearsonUnterbrich mich nicht, Gott
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Unterbrich mich nicht, Gott
Unterbrich mich nicht, Gott
 (45)
Erschienen am 01.06.2002
Mary E. PearsonNieundewig
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nieundewig
Nieundewig
 (38)
Erschienen am 17.08.2012

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Mary E. Pearson

Neu
JuleBebiehs avatar

Rezension zu "Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson

..auch ein absolutes Highlight dieses Jahr <3
JuleBebiehvor 11 Stunden

Inhalt:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...


Cover:

Eins der schönsten Cover die ich je gesehen habe. Die Farben sind toll gewählt & das Cover passt perfekt zum Buch. Die Schrift auf dem Cover & alles drum herum sieht einfach wunderschön aus & ich mag es das auf jedem Buch steht – welcher Band es ist :)


Meinung:

Auch dieses Buch war wieder mal absolut Klasse & ich war wirklich begeistert. Als ich angefangen zu lesen habe – hatte ich echt bedenken ob es mir gefallen würde, weil ich vor längerer Zeit schon mal rein gelesen habe & ich nicht so ganz klar kam mit den ersten Seiten. Als ich es jetzt angefangen habe, kam ich direkt rein in die Geschichte. Ich mochte an dem Buch das es um eine Prinzessin ging, die am Ende wirklich sehr Bodenständig war. Die Charaktere waren wirklich toll & ich fand dieses Spiel wirklich gut, dass man nicht wusste wer die Prinz & wer der Killer war. Zwar hatte ich nachher den Richtigen riecher, aber trotzdem war ich mir nie zu 100% sicher. Nachdem die Sache dann aufgelöst war, wurde es dann wirklich nochmal richtig spannend & ich habe bis zum Schluss mitgefiebert. Das Ende war so spannend für mich, das ich mir direkt im anschluss den 2 Teil lesen musste. Der Schreibstil der Autorin ist auch hier wirklich sehr angenhem. Die Kapitel haben eine super länge & wir lesen hier aus mehreren Perspektiven. Wobei natürlich aus Lias Sicht hier am meisten geschrieben wird.


Fazit:

Das Buch war einfach wundervoll, mit wirklich sehr schön ausgearbeiteten Charakteren & einer echt coolen Idee. Ich mochte die Bodenständigkeit in dem Buch. Das Setting war wirklich großartig. Absolute Leseempfehlung & Verdiente 5 Sterne <3

Kommentieren0
0
Teilen
HelenaRebeccas avatar

Rezension zu "Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters" von Mary E. Pearson

Gelungene Fortsetzung, macht Lust auf den nächsten Band
HelenaRebeccavor 17 Tagen

°Klappentext°
Du bist stark, stärker als dein Schmerz...
Stärker als dein Kummer, stärker als sie alle.

Lia trägt die Gabe der Vorsehung in sich. Doch was kann sie damit ausrichten - gefangen hinter den Mauern von Venda?

°Meine Meinung°
Nachdem ich nach Band 1 gehofft hatte, dass die Story im zweiten Band etwas an Fahrt aufnimmt, bin ich leider anfangs etwas enttäuscht worden. Es zieht sich doch schon sehr bis endlich etwas Spannendes oder Aufregendes passiert. 

Doch trotzdem gibt es irgendetwas, was mich an der Geschichte reizt. Lia ist eine unglaublich starke Persönlichkeit. Sie beweist unglaublichen Mut und wäre sogar bereit für Menschen, die ihr wichtig sind, ihr Leben zu geben. Ihre Entschlossenheit und auch die Neugier, wie es nun in Band 3 weiter gehen wird, sind glaube ich die entscheidenden Merkmale, welche mich trotzdem weiterlesen lassen.

Was mir allerdings sehr gut gefallen hat, war die Tatsache, dass man mehr über Kadens Leben erfährt.
Seine Geschichte ist unglaubluch traurig, schockierend und mitreißend zugleich. Trotzdem denke ich, dass ich definitiv im Team Rafe bleiben werde 😋

Auch in diesem Teil, gab es natürlich wieder mal die eine oder andere Textpassge, an der ich komplett hängen geblieben bin und diese mehr als einmal gelesen habe.

Der Schreibstil hat sich zwar kein Stück verändert, aber dafür bin ich unglaublich dankbar.
Ich finde den Stil und die Art, wie Mary E. Pearson diese Reihe zu Papier gebracht hat einfach wunderbar. Das gesamte Buch ist, wie der erste Band, wundervoll flüssig zu lesen und durch ihre Art und Weise wie sie schreibt, konnte ich ich auch dieses Mal sehr gut in sämtliche Situationen sehr gut hinein denken.

°Fazit°
Ich muss schon sagen, dass ich von der Fortsetzung definitiv begeisterter war, als noch vom ersten Band. Trotzdem habe ich auch dieses Mal, für meine Verhältnisse, unglaublich lange gebraucht den zweiten Teil zu beenden. Zum Ende hin, gab es dann doch endlich noch meine heißersehnte Spannungskurve, welche einen riesen Sprung nach oben gemacht hat. Ich bin und bleibe weiterhin gespannt, wie sich alles entwickeln wird. Gerade auch die verschiedenen Charaktere sind mitunter der Grund,weshalb ich auf jeden Fall weiterlesen werde. Natürlich will ich auch unebdingt wissen, für wen sich Lia am Ende entscheiden wird 😁

Von mir gibt es dieses Mal 4 von 5 Buchpunkten.

Kommentieren0
2
Teilen
HelenaRebeccas avatar

Rezension zu "Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson

Schöne Romantasy mit einigen Schwachstellen
HelenaRebeccavor 17 Tagen

°Klappentext°
Ein Befehl, und das Licht gehorcht.

Ein Wink von ihr, und Sonne, Mond und Sterne fallen auf die Knie und erheben sich wieder.
Sie ist Lia, Königstochter von Morrighan.
Am Tag ihrer Hochzeit entflieht sie ihrem goldenen Käfig und lässt ihr bisheriges Leben hinter sich.

Weit entfernt von Morrighan heuert Lia in einer Taverne an. Dort lernt sie eines Abends zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen.
Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jeder Prinz, den sie heiraten sollte.
Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen. Und ahnt nicht, dass sie längst in größter Gefahr schwebt...


°Meine Meinung°
Ich habe mich anfangs sehr dagegen gesträubt mir dieses Buch zu kaufen. In das Cover habe ich mich zwar sofort verliebt & der Klappentext klang auch vielversprechend, aber viel zu oft werden Bücher in den Himmel gelobt und man selber kommt einfach nicht an die Geschichte ran. Das wäre leider nicht das erste Mal für mich. Und so erging es mir dann auch die ersten 138 Seiten. Doch aufgeben kam nicht für mich in Frage! Also habe ich mich weiter vorgekämpft und siehe da, es fing dann doch an mir zu gefallen. Den Schreibstil fand ich bereits von Beginn an doch sehr schön. Im Gesamten hat es sich sehr flüssig lesen lassen, die Welt und die gesamten Umgebungen wurden (bis jetzt) sehr detalliert beschrieben, sodass der Leser ganz wundervoll in das Reich von Morrighan eintauchen konnte.

Doch warum hat es gedauert, bis ich Gefallen an dem Buch gefunden habe? Der Anfang hat sich irgendwie etwas in die Länge gezogen und meine persönliche Spannungskurve wollte und wollte einfach nicht steigen. Es ging zwar vorwärts, jedoch irgendwie ohne großartige Vorkommnisse. Es passierte alles nacheinander hinweg und ich musste mich unweigerlich fragen, ob das was gerade vor sich geht wirklich Storyrelevant ist? Und dann kam der große Umschwung! Sobald die Geschichte an sich etwas in Fahrt gekommen war und sich die Umstände geändert hatten, wurde es wirklich spannend und interessant! Hach es ist manchmal so schwer, nicht zu viel zu verraten 😋

Die Geschichte wird aus der Sicht von unserer Protagonistin Lia erzählt. Zwischendurch gibt es immer wieder Auszüge aus der Sicht unseres Attentäters und unseres Prinzen, welche leider recht kurz gehalten sind. Da hätte ich mir etwas längere und ausführlichere Textpassagen gewünscht. Mit den Seiten erfährt man ebenso die Namen unserer beiden Männer, doch diese voneinander zu unterscheiden, wer nun wer ist, fiel mir eine ganze Weile recht schwer. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich zurück blättern musste, um dahinter zu kommen vom wem genau jetzt die Rede war...vielleicht erging es auch nur mir so 😅

Über die Charaktere
Unser Hauptcharakter Lia ist die Prinzessin und erstgeborene Tochter Morrighans, welche sich nicht so recht mit ihrem Leben und den Verpflichtungen arrangieren kann und will. Sie scheint vom Charakter her sehr stark, aber auch teilweise etwas naiv zu sein. Sie sagt was sie denkt und nimmt kein Blatt vor den Mund und schreckt auch nicht davor zurück, sich mit stärkeren und einflussreicheren Personen auseinander zu setzen. Sie entflieht ihrem Schicksal und versucht sich ein komplett neues Leben aufzubauen, doch mit zwei Verfolgern, die ihr auf der Spur sind, lässt sich ihr Plan von einem sorgenfreien Dasein nicht ganz ohne Zwischenfälle umsetzen. Mit diesem Charakter hatte ich von Beginn an wenig Probleme, teilweise konnte ich mich mit ihr auch identifizieren, was den Lesegenuss definitiv gesteigert hat.

Unsere zwei männlichen Protagonisten können gar nicht unterschiedlicher sein und doch wollen sie das Gleiche. Ich liebe verzwickte Dreiecksbeziehungen ♥
Wir haben zum einen unseren Prinzen, dem es nicht sonderlich gut gefällt abgewiesen zu werden (und das anscheinend ohne trifftigen Grund) und zum anderen unseren Attentäter, der vor Pflichtgefühl seinem Anführer und seiner Heimatstadt gegenüber nur so strotzt. Mit der Zeit erfährt man einiges aus deren Kindheit, von verganenen, aber auch aktuellen Lebensumständen. 
Und was passiert, wenn zwei dickköpfige Männer das gleiche Ziel vor Augen haben? Richtig...ohne Sticheleien geht da gar nichts. Männer ... 😂


°Fazit°
Ich bin wirklich gespannt, wie sich die gesamte Geschichte in den nächsten Bänden weiterentwickelt. Es war ein schwieriger Weg durch die ersten Seiten, doch am Ende hat mir dieser 1. Teil doch recht gut gefallen. Natürlich gab es die eine oder andere Stelle im Buch, mit der ich mich nicht ganz anfreunden konnte. Ich hoffe in den Folgebänden gibt es von unseren männlichen Charakteren längere Textpassagen. Im Großen und Ganzen ein solider Einstieg. Für alle Leseratten, die auf eine spannende, aber auch romantische Fantasygeschichte stehen ist dieses Buch mit großer Wahrscheinlichkeit genau das Richtige. Lasst euch nicht abschrecken, sollte es mal etwas länger dauern, bis ihr den Weg in dieses oder jenes Buch findet.
Von mir gibt es für den gelungenen Auftakt jedoch nur 3,5 von 5 Buchpunkten.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar

"Siehst du die schöne Seite der Dunkelheit?

Sie fühlt sich an wie der Kuss eines Schatten.

Sie ist eine Berührung, so sanft wie Mondlicht.

Sei ganz still, dann fühlst du ihn auch – den Glanz der Dunkelheit"


Endlich ist es soweit! Der vierte Band der "Chroniken der Verbliebenen" erscheint bei one und ihr dürft euch in "Der Glanz der Dunkelheit" auf ein packendes Finale der Reihe von Mary E. Pearson freuen. Seid ihr schon ganz gespannt wie es weitergeht oder möchtet ihr die ganze Reihe erst neu entdecken? Dann lest hier unbedingt weiter! Denn eins ist klar – es wird defintiv noch mal hochspannend und fantastisch gut!

Mehr zum 4. Band der Reihe:
Lias Zukunft könnte so einfach sein. Rafe wünscht sich nichts mehr, als sie zur Königin an seiner Seite zu machen. Doch Lia spürt, dass andere Aufgaben auf sie warten. Sie muss ihrem Heimatland zu Hilfe eilen. Für Morrighan würde sie notfalls auch in die Schlacht ziehen. Während sie Rafe schweren Herzens zurücklässt und einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie es schaffen, den drei Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden zu bringen? Wie soll sie im Kampf gegen ihren Gegenspieler, den Komizar von Venda, bestehen? Und wird es für Rafe und sie eine Zukunft geben?

>> Gleich reinlesen!

Für alle Fans und alle, die es noch werden möchten, haben wir gemeinsam mit one eine großartige Verlosung für euch vorbereitet. Ihr habt hier die Chance, eins von 20 Exemplaren von "Der Glanz der Dunkelheit" sowie 3 Pakete der kompletten Buchreihe zu gewinnen. Beantwortet dazu die folgende Frage über den "Jetzt bewerben"-Button bis zum 4. April 2018 und schreibt dazu, was ihr gern gewinnen würdet.

Was würdet ihr in der Position einer Königin oder eines Königs auf jeden Fall machen?


Ich bin schon ganz gespannt auf eure Antworten und drücke die Daumen für die Verlosung!

Bitte beachtet für eure Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden!

Zur Buchverlosung
hallolisas avatar

Flucht vor einem vorbestimmten Schicksal...

Eine Prinzessin soll verheiratet werden und flieht aus ihrem Elternhaus. Als sie versteckt ein neues Leben beginnt tauchen plötzlich zwei mysteriöse Männer auf – beide haben sie gesucht. Von dem einem sollte sie sich fernhalten, von dem anderen wollte sie sich fernhalten... und doch sagen ihre Gefühle etwas anderes.

Neugierig, wie die Geschichte weitergeht? Dann macht gleich mit bei unserer Buchverlosung zu "Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson !

Über das Buch:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...

>> Hier geht's zur Leseprobe!

Über die Autorin:


Mary E. Pearson erblickt am 14. August 1955 in Südkalifornien das Licht der Welt.  Sie studierte in San Diego und unterrichtet daraufhin viele Jahre, bevor sie sich entschloss zu schreiben. Zu ihren Hobbies zählt sie selbst das Lesen, lange Spaziergänge, Ski fahren, Kochen und Reisen. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und lebt mit zwei Golden Retrievern zusammen. Ihr Roman "Zweiunddieselbe" wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert, "Nieundewig" wurde als eines von "The Best Children's Books of the Year" im Jahr 2012 ausgewählt. 
 
Gemeinsam mit Bastei Lübbe verlosen wir 50 Exemplare von "Der Kuss der Lüge" , dem spannenden Auftakt zur romantischen Jugendbuch-Reihe von Mary E. Pearson . Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 26.02. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Ihr wollt untertauchen und keiner aus eurem jetzigen Leben soll euch erkennen oder finden. Wo geht ihr hin? Oder habt ihr vielleicht ein Geheimversteck, in welchem ihr euch als Kind immer unauffindbar gefühlt habt?
 

Nicht verpassen!

Unter allen Usern, die bis zum 27.03. ihre Rezension zu "Der Kuss der Lüge" bei LovelyBooks posten, verlosen wir 3 Abos für alle weiteren Bände der "Die Chroniken der Verbliebenen" -Reihe! Mitmachen lohnt sich!
Mehr Infos dazu findet ihr im entsprechenden Unterthema.

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen.
Zur Buchverlosung

Inhalt

Klaustrophobische. Denn die Wahrheit, der Jenna Stück für Stück auf die Spur kommt, ist ungeheuerlich: Jenna hatte einen furchtbaren Unfall. Ihre Eltern haben alles medizinisch Mögliche getan, um sie am Leben zu erhalten. Doch was von ihr übrig war, waren nicht mehr als zehn Prozent ihres Gehirns. Wie viel Persönlichkeit steckt in diesen zehn Prozent? Wie viel davon ist Jenna? Mit seiner schlichten, poetischen Sprache geht dieser Roman direkt unter die Haut und wirft ethische Fragen auf, die noch lange nachhallen.

Regeln

* Jeder geht bitte mit dem Buch um als wäre es das eigene. Natürlich sollt ihr es nicht mit weißen Handschuhen lesen und Gebrauchsspuren sind bei so vielen Lesern ja gar nicht zu vermeiden. Nur einfach ein bisschen darauf achten, dass keine Knicke reinkommen, nichts drüberschütten, nichts reinschreiben, keine Seiten rausreißen oder sowas.

* Bitte schreibt hier einen Kommentar, wenn das Buch bei euch angekommen ist und wenn ihr es weitergeschickt habt. Ihr kümmert euch selbstständig um die Weitergabe der Adressen.

* Geht das Buch verloren, teilen sich Versender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar. Passiert einem ein Missgeschick und das Buch wird irgendwie schwerer beschädigt, bitte direkt an mich wenden. Es gibt für alles eine Lösung und ich reiße keinem den Kopf ab.

* Portokosten trägt natürlich ebenfalls jeder selber. Bitte denkt daran, Büchersendungen nicht zuzukleben. Es wäre doch schade, wenn der Nächste Porto nachzahlen müsste.

* Der Versand ins Ausland kann nur erfolgen, wenn sich der Vorgänger dazu bereit erklärt die höheren Portokosten zu tragen. Bitte klärt das vorher ab, damit es im Nachhinein nicht zu Unmut kommt.

* Jeder hat 2 Wochen Zeit um das Buch zu lesen. Falls jemand nicht in der Zeit fertig wird, schreibt er bitte eine kurze Nachricht, damit der Nächste Bescheid weiß.

*Es wäre schön, wenn ihr eine Rezension schreibt. Ist aber keine Pflicht.

Ich behalte mir das Recht vor Personen ohne Angabe von Gründen wieder zu streichen oder nicht aufzunehmen.

Hinweise

Es handelt sich um ein ungelesenes ME. Hat also ein paar Lagerspuren. Dennoch bitte ich darum pfleglich mit dem Buch umzugehen.

Teilnehmerliste (unbegrenzt)
  • Letizia > angekommen 10.11.12 > abgeschickt 13.11.12
  • chatty68 > angekommen 16.11.2012
  • something > angekommen 11.12.2012
  • FireflyOnAMapleTree > angekommen > weitergeschickt
  • Bellchen > angekommen
  • ankedieleserin
  • Nicole_L
  • rosebud >> Buch ist hier
  • gamaschi
  • DieBerta
  • Mohnbluemchen
  • Ayanea
  • Buechermaus25
  • _-Cinderella-_

Zuletzt an Wildpony für ihre Bundeswehrbücherei

buechermaus25s avatar
Letzter Beitrag von  buechermaus25vor 5 Jahren
Ist das Buch eigentlich angekommen?
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Mary E. Pearson wurde am 14. August 1955 in Südkalifornien (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Mary E. Pearson im Netz:

Community-Statistik

in 3,017 Bibliotheken

auf 1,258 Wunschlisten

von 128 Lesern aktuell gelesen

von 38 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks