Mary Elizabeth Braddon

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 88 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 25 Rezensionen
(16)
(20)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Das Geheimnis der Lady Audley

Bei diesen Partnern bestellen:

Dead Love Has Chains

Bei diesen Partnern bestellen:

The Venetians; a novel Volume 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Asphodel Vol. II.

Bei diesen Partnern bestellen:

An Open Verdict Vol. II.

Bei diesen Partnern bestellen:

Dead Men's Shoes

Bei diesen Partnern bestellen:

A Strange World Vol. II.

Bei diesen Partnern bestellen:

The Lady's Mile Vol. III.

Bei diesen Partnern bestellen:

Sisters in Crime

Bei diesen Partnern bestellen:

Phantom Fortune, a Novel

Bei diesen Partnern bestellen:

Birds of Prey; A Novel Volume 2

Bei diesen Partnern bestellen:

A Terrible Wrong, by ADA Brisson

Bei diesen Partnern bestellen:

Lady Audley's Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Milly Darrell

Bei diesen Partnern bestellen:

Henry Dunbar

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erfreulicherweise neu herausgegeben

    Das Geheimnis der Lady Audley

    Giselle74

    29. September 2017 um 17:33 Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    "Das Geheimnis der Lady Audley" ist ein Krimi aus dem Jahre 1862. Die Autorin Mary Elizabeth Braddon war zu ihrer Zeit eine Bestsellerautorin, das Buch ein Riesenerfolg. Zu recht, wie ich finde! Der Roman ist ein klassischer "Whodunnit" in viktorianischem Setting: ein junger Mann sucht den Mörder seines Freundes. Diese Suche, das allmähliche Lüften des Schleiers ist auf eine so sprachlich gelungene und spannende Weise geschrieben, daß die Lesefreude auch nach 150 Jahren ungetrübt ist. Und für Freunde der Austen-Romane spielen ...

    Mehr
  • Das Ende ist so ganz anders als erwartet aber passt trotzdem gut zur Geschichte

    Das Geheimnis der Lady Audley

    Kerstin_Lohde

    22. August 2017 um 10:25 Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    Dieses Buch kannte ich nur vom Cover, aber die Geschichte klang intressant so dass ich mich aufs Lesen gefreut habe. Als ich mit dem Lesen begonnen hatte, tat ich mich am Anfang etwas schwer mit dem Buch. Aber je länger und je mehr ich gelesen habe, desto intressanter wurde es. Je weiter ich mit dem Lesen kam, desto spannender und actionreicher wurde es. Ich hatte schon eine Ahnung was es mit Lady Audley auf sich hatte. Aber ich fand es intressant, wie es gelöst wurde. Allerdings wurde ich auf den letzten paar Seiten angenehm und ...

    Mehr
  • Viktorianische Spurensuche mit Gänsehautfaktor

    Das Geheimnis der Lady Audley

    Gegen_den_Strom_lesen

    06. April 2017 um 14:29 Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    Dieser viktorianische Krimi ist der beste Beweis, dass Spannung auch ohne blutige Leichen und deren detaillierte Beschreibung erzeugt werden kann. Es geht um den Anwalt Robert Audley, dessen Freund auf mysteriöse Weise verschwindet. Anhand des Indizienbeweises will er dem dunklen Geheimnis auf die Spur kommen. Die hübsche junge Ehefrau seines Onkels, Lady Audley, spielt dabei eine ganz bedeutende Rolle. Wie der zum Detektiv gewordene Protagonist Puzzlestück für Puzzlestück zusammenträgt, ist überaus spannend. Die elegante, etwas ...

    Mehr
  • Der quälende Wunsch nach Reichtum

    Das Geheimnis der Lady Audley

    Fleur91

    01. January 2017 um 16:11 Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    Sir Michael Audley heiratet die junge und hübsche Lucy, sehr zum argwohn seiner Tochter. Sein Neffe Robert reist mit seinem Freund Georg Talboys zu seinem Onkel, um die neue Lady Audley kennenzulernen. Doch bald verschwindet sein Freund und Robert hegt schon bald den Verdacht, dass Lady Audley nicht so unschludig ist, wie sie tut. Ich bin ein großer Fan des viktorianischen Englands und freue mich immer wieder, wenn ein Roman mich in diese Zeit bringt. Der Schreibstil ist sehr angenehm und die Geschichte kommt ohne großartige ...

    Mehr
  • Gesellschafterin

    Gruselkabinett - Folge 65

    Reneesemee

    05. November 2016 um 23:10 Rezension zu "Gruselkabinett - Folge 65" von Mary Elizabeth Braddon

    Inhalt:Bella Rollestone ist überglücklich als sie die Stelle als Gesellschafterin bei der alten Dame Lady Adeline Ducayne erhält. Endlich sieht sie sich in der Lage ihre kranke Mutter finanziell zu unterstützen. Gemeinsam mit dem Leibarzt der alten Dame, Dr. Parravicini und der Zofe Florence, begleitet sie Lady Ducayne nach Italien. Dort genießt sie eine herrliche Zeit und lernt mit Lotta Stafford und ihrem Bruder Herbert, einem angehenden Mediziner, zwei neue Freunde kennen, die sie bald sehr lieb gewinnt. Doch das unbeschwerte ...

    Mehr
  • Das Geheimnis der Lady Audley

    Das Geheimnis der Lady Audley

    Samtpfote

    22. April 2016 um 22:40 Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    Inhalt: Robert Audley ist ein absolut gemütlicher Mensch. Er lebt sein Leben von Tag zu Tag und verhindert dabei jegliche Tätigkeit, die ihn erschöpfen könnte. Auch grosse Aufregungen oder komplizierte Gefühlsregungen kann er nicht nachvollziehen. Trotzdem ist dieser scheinbar so faule Mensch Anwalt und dies hat er einigen einflussreichen Freunden zu verdanken, mit denen er an unzähligen Anwaltsessen teilgenommen hat und durch die er in der erhabenen Kreis der Anwälte aufgenommen wurde. Als aber sein Freund George Talboys auf dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    Das Geheimnis der Lady Audley

    tragalibros

    05. August 2015 um 11:19 Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    Nach dem rätselhaften Verschwinden seines Freundes, stößt der junge Anwalt Robert Audley auf ein düsteres Geheimnis, dass die neue Frau seines Onkels, Lady Audley, umgibt. Doch die blonde Schönheit tut alles in ihrer Macht stehende, um zu verhindern, dass jemand ihre Vergangenheit aufdeckt und Robert gerät bald selbst in tödliche Gefahr... Wenn man diesen Kriminalroman liest, würde man im ersten Moment nicht erwarten, dass er 1862 erschienen ist. Die Autorin hat einen spannenden und wunderbar verworrenen Krimi geschrieben, der ...

    Mehr
  • Überraschend

    Das Geheimnis der Lady Audley

    Seelensplitter

    23. March 2015 um 22:07 Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    Meine Meinung zum Buch: Das Geheimnis der Lady Audley Inhalt in meinen Worten: Ich lerne einen jungen Anwalt kennen, der einem düsteren Geheimnis auf der Spur ist, und dabei kurz selbst in schlimme Gefahr gerät. doch wie der Umstand es wollte, kommt die Wahrheit immer an das Licht. Was jedoch als die Wahrheit ans Licht kommt noch alles dazu kommt, ist fast auf keine Kuhhaut zu bekommen, Spannung: Das Buch ist in sich sehr spannend, die Schreibweise lud mich ein, es zu lesen, und es nicht gelangweilt auf die Seite zu legen, auch ...

    Mehr
  • Lady Audley's Secret

    Das Geheimnis der Lady Audley

    MrsFoxx

    Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    Gemeinsam mit seinem Freund George Talboys, der vor kurzem einen schweren Verlust erlitten hatte, besucht der Londoner Advokat Robert Audley seine Verwandten in Audley Court. Eines Nachmittags verschwindet George Talboys spurlos und der bisher eher arbeitsscheue junge Anwalt scheut keine Kosten und Mühen, das verschwinden, möglicherweise sogar den Mord an seinem Freund aufzudecken. Doch welche Rolle spielt die junge Ehefrau seines Onkels in dem verworrenen Spiel? Mary Elizabeth Braddon war im viktorianischen Zeitalter bereits ...

    Mehr
    • 3
  • Ein spannender historischer Krimi mit einem ganz eigenen Flair.

    Das Geheimnis der Lady Audley

    onion73

    19. February 2015 um 21:46 Rezension zu "Das Geheimnis der Lady Audley" von Mary Elizabeth Braddon

    Heute möchte ich euch mit auf eine Reise in das viktorianische England nehmen. Es wird abenteuerlich, geheimnisvoll und auch ein wenig romantisch. Eine bunte Mischung mit einem Schuss Gesellschaftsgeschichte. Mary Elisabeth Braddon ist ein Kind dieser Zeit und schildert in diesem Kriminalroman ein anschauliches authentisches Bild der damaligen Gesellschaft, wie man es nur aus erster Hand erhalten kann. Bei dieser Gelegenheit sende ich ein großes Dankeschön an Anja Marschall, die mit ihrer Übersetzung zwar den heutigen Lesern das ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks