Mary Fr. Kennedy Fisher Die Kunst des Essens

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Kunst des Essens“ von Mary Fr. Kennedy Fisher

Die amerikanische Autorin MFK Fisher (1908–1992) aß nicht nur gern, sie schrieb auch Zeit ihres Lebens darüber. Sachkundig, sinnlich, poetisch. »Sie erfand ein Genre«, urteilte die New York Times. Über das genussvolle Zubereiten einer Mahlzeit wusste sie ebenso viel zu berichten wie über die Menschen, über das Leben, die Erfahrung und die Haltung dazu. Kleine Geschichten und Beobachtungen verwandelte die »Philosophin des guten Geschmacks« in große Literatur.

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Sehr tolle Atmosphäre und interessante Menschen

Bjjordison

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

Dann schlaf auch du

Aufwühlender, spannender Roman über Schein und Sein eines Kindermädchens, das den Zweispalt zwischen Karriere und Kindern auszunutzen weiß

krimielse

Damals

Ein fabelhafter Roman, wenn man die rauhe, englische Landschaft und seine Bewohner mag.

buecher-bea

Die goldene Stadt

Ein spannender, historischer Abenteuerroman mit tollen Schauplätzen. Hat mir sehr gut gefallen!

-nicole-

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Kunst des Essens" von Mary Fr. Kennedy Fisher

    Die Kunst des Essens
    Agatha-Rory

    Agatha-Rory

    01. February 2013 um 18:22

    Sehr schöne Texte zu den Themen Essen und Genuss. Einzelne Episoden sind so bildlich beschrieben, dass man als Leser regelrecht Hunger bekommt und sicherhaltshalber etwas zu essen daneben liegen haben sollte. Unbedingt empfehlenswert!