Mary Higgins Clark

(4.335)

Lovelybooks Bewertung

  • 2336 Bibliotheken
  • 100 Follower
  • 45 Leser
  • 503 Rezensionen
(1056)
(1925)
(1046)
(253)
(55)

Lebenslauf von Mary Higgins Clark

Die ungekrönte Krimi-Queen: Wer Krimis und Thriller liebt, kommt an Mary Higgins Clark nicht vorbei. Sie zählt zu den weltweit erfolgreichen Thriller-Autorinnen und führt regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten an. Heute lebt und arbeitet die im Jahr 1927 in New York geborene Schriftstellerin in Saddle River in New Jersey. Mit ihrem Erstlingsroman „Where Are The Children?“ (deutsch „Wintersturm“) legte sie 1975 den Grundstein für ihre beispiellose Karriere. Die Rechte verkaufte sie für 3.000 Dollar an Simon & Schuster. Für den Nachfolger „A Stranger Is Watching“ (deutsch „Gnadenfrist“, 1977) verdiente sie 1,5 Millionen Dollar. Im Alter von zehn Jahren verlor Mary Higgins Clark ihren Vater. 1964 starb ihr Ehemann und ließ sie mit fünf Kindern zurück. Trotz dieser Schicksalsschläge gab sie nicht auf. Seit ihrem Durchbruch schrieb sie unzählige Kriminalromane, von denen viele für das Fernsehen verfilmt wurden. Alleine in den USA verkaufte sie bisher mehr als 100 Millionen Bücher. In Zusammenarbeit mit ihrer Tochter Carol Higgins Clark entstanden weitere Spannungsromane. Die Autorin irischer Abstammung erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den begehrten „Edgar Award“. Zu ihren Markenzeichen gehören raffinierte Plots und atemberaubende Spannungsbögen. Bei ihren Protagonistinnen handelt es sich überwiegend um starke, unabhängige Frauen, die in gefährliche Situationen geraten oder die mit Traumata aus ihrer Vergangenheit konfrontiert werden. Die Ideen für ihre Geschichten entstammen Zeitungsartikeln, Gerichtsverhandlungen und dem täglichen Leben. Sämtliche Bücher dieser Meisterin der Spannung versprechen erstklassigen Nervenkitzel.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Und niemand soll dich finden

    Und niemand soll dich finden

    ThePassionOfBooks

    12. August 2018 um 14:08 Rezension zu "Und niemand soll dich finden" von Mary Higgins Clark

    Bei diesem Buch handelt es sich um den dritten Band einer Reihe, wobei man die Vorgänger nicht kennen muss, da die Geschichten in sich geschlossen ablaufen.Die Kapitel sind meiner Meinung nach extrem kurz geraten, oftmals nur zwei bis vier Seiten lang. Dadurch lässt sich die Geschichte allerdings sehr flott und zügig lesen. Laurie Moran ist TV-Journalistin und versucht gemeinsam mit ihrem Team ungelöste Kriminalfälle aufzuklären. Nun nimmt sie sich dem Fall von Amanda an, nachdem sie Besuch von deren Mutter hatte. Dabei scheint ...

    Mehr
  • Ist Casey schuldig oder nicht?

    Schlafe für immer

    niknak

    05. August 2018 um 20:19 Rezension zu "Schlafe für immer" von Mary Higgins Clark

    Inhalt:Casey Carter saß 15 Jahre im Gefängnis, da sie angeblich ihren Verlobten Hunter umgebracht hat. Aber Casey behauptete immer unschuldig zu sein. Obwohl sie sich nicht an den Mord erinnern kann, da sie unter Drogen war. Nach ihrer Entlassung wendet sie sich an Laurie Moran, die mit ihrer Fernsehsendung Unter Verdacht alte Kriminalfälle neu aufrollt und die wahren Verdächtigen sucht.Doch nachdem sie den Fall aufnimmt, kommt alles anders als geplant.Mein Kommentar:Dies ist der vierte Teil einer Reihe rund um die Journalistin ...

    Mehr
  • guter, interessanter Krimi

    Hab acht auf meine Schritte

    mangomops

    05. August 2018 um 11:10 Rezension zu "Hab acht auf meine Schritte" von Mary Higgins Clark

    Inhalt:  Bei einem schrecklichen Unfall tötet die kleine Liza Barton aus Versehen ihre eigene Mutter. 24 Jahre später kehrt sie an den Ort des Geschehens zurück und erkennt langsam, dass hinter dem angeblichen Unfall von damals der perfide Plan eines Mörders steckte. Und plötzlich ist ihr eigenes Leben in Gefahr. Meine Meinung: Das Hörbuch wurde gut gelesen,auch wenn ich mich erstmal an die Stimme gewöhnen musste. Die Geschichte ist spannend und interessant. Zum Ende hin habe ich hat sich dann mein Verdacht bestätigt, was ich ...

    Mehr
  • Ein gutes Hörbuch mit viel Spannung und einer komplexen, sowie interessanten Geschichte!

    Schlafe für immer

    ViktoriaScarlett

    30. July 2018 um 21:05 Rezension zu "Schlafe für immer" von Mary Higgins Clark

    Ich rezensiere die Hörbuchumsetzung des Buches „Schlafe für immer“ von Mary Higgins Clark und Alafair Burke.Fakten zum Hörbuch:Titel: Schlafe für immerAutoren: Mary Higgins Clark, Alafair BurkeErscheinungsdatum: 14. Mai 2018Sprecherin: Michou FrieszVerlag: Random House AudioVersion: Gekürzte LesungLaufzeit: 7 Stunden 12 Minuten (6 CDs) Inhaltsangabe laut Verlag: Vor 15 Jahren wurde Casey Carters Verlobter ermordet – der steinreiche, berühmte Philantrop Hunter Raleigh III. Die Beweislast gegen Casey war erdrückend, auch wenn sie ...

    Mehr
  • 3 quotes why: Ich folge Deinem Schatten von Mary Higgins Clark

    Ich folge deinem Schatten

    Krimifee86

    24. July 2018 um 20:12 Rezension zu "Ich folge deinem Schatten" von Mary Higgins Clark

    Vorwort: Ich schreibe Rezensionen, weil es mir Spaß macht, mich auch im Nachhinein noch einmal mit einem Buch zu beschäftigen und zu reflektieren. Allerdings merke ich immer mehr, dass mir das nicht mehr so gelingt, deshalb versuche ich jetzt erst einmal was Neues: Ich möchte meine favorsierten Zitate aus dem Buch aufschreiben. So lese ich aufmerksamer und genauer und ich bin gespannt, wie das mein Lesevergnügen beeinflussen wird. 1. „Miss“, sagte er noch, „ich hab gesehen, dass Sie geweint haben. Heute geht es Ihnen vielleicht ...

    Mehr
  • Bedrückende Geschichte über Schuld und Unschuld

    Schlafe für immer

    puppetgirl

    23. July 2018 um 13:58 Rezension zu "Schlafe für immer" von Mary Higgins Clark

    Stellt euch vor, ihr seid Fernsehjournalist oder –journalistin und normalerweise versucht ihr ungelöste Fälle aufzuklären und in eurer Sendung zu beleuchten. Und dann steht vor euch eine Frau, die nun nach 15 Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde und sie behauptet auch noch nach diesen 15 Jahren Haft, dass sie unschuldig ist. Aber die Beweislast war doch so erdrückend, dass sie verurteilt wurde, was soll man mit diesem Fall noch anstellen? So geht es Laurie Moran, als Casey Carter bei ihr auftaucht und sie um Hilfe bittet, ...

    Mehr
  • Eher ein Krimi

    Mein ist die Stunde der Nacht

    Ponybuchfee

    15. July 2018 um 22:20 Rezension zu "Mein ist die Stunde der Nacht" von Mary Higgins Clark

    Ich finde das das Buch eher ein Krimi als ein Thriller ist. Die Geschichte ist ganz nett und zeigt wie grausam Kinder sein können. Vergangenheit und Zukunft werden hier miteinander vermischt.  Aber die Geschichte ließt sich flüssig, hat mich jetzt aber nicht gefesselt. Da die Ereignisse aufeinander folgen und nicht wirklich aufregend sind. 

  • Ein Klassiker neu aufgelegt

    Einsam bist du und allein

    Buchina

    10. July 2018 um 09:33 Rezension zu "Einsam bist du und allein" von Mary Higgins Clark

    Dies ist mein erster Roman der Autorin gewesen. Handlungsort ein Kreuzfahrtschiff, wo ein Mord passiert, ist nicht unbedingt neu, aber immer wieder unterhaltsam. Ich war sofort an „Tod auf dem Nil“ von Agatha Christie erinnert. Auch hier trifft eine illustre Gesellschaft aufeinander, die scheinbar alle ein Mordmotiv haben. Schon die Inhaltsangabe verrät, wer das Opfer ist. Das nimmt leider etwas von der Spannung, da sich die Autorin sehr viel Zeit lässt mit der Vorstellung der Charaktere und der eigentliche Mord erst sehr spät ...

    Mehr
  • Interessanter Krimi

    Hab acht auf meine Schritte

    mandalotti

    07. July 2018 um 12:19 Rezension zu "Hab acht auf meine Schritte" von Mary Higgins Clark

    Dieser Krimi ist wieder ein typischer Mary Higgins Clark. Interessante und spannende Story, mit (für mich) überraschendem Ende.  Auch die Sprecherin hat es super gelesen. Hatte bei dem Namen ja erst bedenken, dass es sehr langweilig wird, aber sie hat ihre Stimme super den Umständen angepasst.  Wer Krimis mag, sollte sich Mary Higgins Clark merken.

  • Tolle Reihe um Laurie Moran

    Schlafe für immer

    kleine_welle

    25. June 2018 um 21:01 Rezension zu "Schlafe für immer" von Mary Higgins Clark

    Casey hat 15 Jahre wegen Totschlags an ihrem Verlobten Hunter im Gefängnis gesessen. Jetzt nach ihrer Entlassung möchte sie endlich herausfinden, wer ihn wirklich ermordet hat. Denn sie behauptet weiterhin, dass sie unter Drogen gesetzt wurde und unschuldig ist. Deshalb wendet sie sich an die Fernsehsendung Unter Verdacht von Laurie. Das Cover gefällt mir schon sehr gut, es ist schlicht und sowas mag ich ja sowieso immer. Allerdings fühlt es sich schon sehr seltsam ab. Aber da ich ja den Schutzumschlag beim Lesen abnehme, war das ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.