Einsam bist du und allein

von Mary Higgins Clark 
4,0 Sterne bei3 Bewertungen
Einsam bist du und allein
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Buchinas avatar

Unterhaltsam, nur die Spannung hält sich etwas zurück

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Einsam bist du und allein"

Ein Schiff, ein Mörder und keine Chance zu fliehen

Nachdem ihre Hochzeit auf traumatische Weise geplatzt ist, will Celia nur noch flüchten. Zum Glück bekommt die Juwelenexpertin einen passenden Auftrag: Sie soll Gastvorträge auf einem Kreuzfahrtschiff halten. Dort befreundet sich Celia mit einer steinreichen alten Dame, Lady Em, die eine unschätzbar wertvolle Smaragdkette besitzt. Drei Tage später, mitten auf hoher See, wird Lady Em ermordet aufgefunden – und die Kette ist verschwunden. Der Täter muss noch an Bord sein. Aber wer war es? Die scheinbar so brav ergebene Assistentin der Lady? Ihr etwas zwielichtiger Anwalt? Der vergeistigte Shakespeare-Experte? Celia ist wild entschlossen, die Tat aufzuklären. Auch wenn die Liste der Verdächtigen immer länger wird. Und auch wenn sie sich ihres eigenen Lebens an Bord bald nicht mehr sicher sein kann.
Michou Friesz liest atemberaubend spannend.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837138801
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Random House Audio
Erscheinungsdatum:25.09.2017
Das aktuelle Buch ist am 11.03.2019 bei Heyne erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchinas avatar
    Buchinavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Unterhaltsam, nur die Spannung hält sich etwas zurück
    Ein Klassiker neu aufgelegt

    Dies ist mein erster Roman der Autorin gewesen. Handlungsort ein Kreuzfahrtschiff, wo ein Mord passiert, ist nicht unbedingt neu, aber immer wieder unterhaltsam. Ich war sofort an „Tod auf dem Nil“ von Agatha Christie erinnert. Auch hier trifft eine illustre Gesellschaft aufeinander, die scheinbar alle ein Mordmotiv haben. Schon die Inhaltsangabe verrät, wer das Opfer ist. Das nimmt leider etwas von der Spannung, da sich die Autorin sehr viel Zeit lässt mit der Vorstellung der Charaktere und der eigentliche Mord erst sehr spät geschieht. Es ist eine besondere Kreuzfahrt, nicht nur wegen dem Mord, sondern es ist die Jungfernfahrt eines Schiffes, das extra nur für reiche Klientel herausgeputzt wurde. Nicht zu vergleichen mit einer Aida. Bei den Charakteren fühlte ich mich schon sehr an den Klassiker von Agatha Christie zurück versetzt. Es gibt das reiche, unglückliche Ehepaar, die intelligente, zurückhaltende hübsche junge Frau, die vom Neid zerfressene Gouvernante, das normale Paar mit detektivischem Spürsinn und natürlich die reiche Witwe. Die Charaktere sind dadurch für mich sehr klischeebeladen und auch relativ vorhersehbar. Dennoch wusste ich nicht gleich, wer dann tatsächlich zum Mörder wird. Als der Mord dann schließlich geschieht, kam mir die Auflösung zu schnell, da hätte ich gerne noch ein wenig mitgerätselt.

    Insgesamt hat mich das Buch wirklich gut unterhalten, was auch am interessanten Setting lag. Aber so richtig Thriller-Spannung wollte sich bei mir nicht einstellen. Ich werde dennoch nochmal ein anderes Buch der Autorin versuchen. Denn der Schreibstil hat mir gefallen. Auch gefiel mir die Sprecherin des Hörbuches Michou Friesz, sie hat eine angenehme Stimme und spricht die verschiedenen Charaktere mit unterschiedlicher Betonung, ohne künstlich zu übertreiben. Sie spricht auch noch weitere Romane der Autorin, was mich noch mehr davon überzeugt, ein anderes Hörbuch zu testen, vielleicht ist dies dann mehr „Thriller“.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    lisams avatar
    lisamvor 10 Monaten
    Han-nahs avatar
    Han-nahvor 10 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks