Mary Higgins Clark , Carol Higgins Clark Gefährliche Überraschung

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(5)
(12)
(1)
(3)

Inhaltsangabe zu „Gefährliche Überraschung“ von Mary Higgins Clark

Über dieser Vorweihnachtszeit steht bei der Familie Reilly kein guter Stern: Kurz bevor man von Manhattan in den Urlaub aufbrechen will, bricht sich die Mutter das Bein und landet in der Klinik. Damit nicht genug, wird ihr Mann Luke wenige Tage später entführt und soll erst gegen ein Lösegeld von einer Million Dollar wieder freigelassen werden. Kein einfacher Fall für seine Tochter, die Privatdetektivin Regan Reilly.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die gute Tochter

Sehr gut umgesetztes Drama, mit Längen im Mittelteil, dafür aber Überraschungen zum Schluss

SillyT

Kalte Seele, dunkles Herz

Tolles Cover, aber recht enttäuschende Geschichte. Hatte mir etwas Anderes darunter vorgestellt.

Thrillerlady

Sag kein Wort

Unglaublich fesselnd!

Eori

Ich soll nicht lügen

Packend und bewegend. Allerdings ist ein Buch, in denen die Protagonisten an psychischen Erkrankungen leiden nicht gleich ein Psychothriller

LarryCoconarry

Redemption Road - Straße der Vergeltung

Großartig geschrieben und hochspannend, rasant. Ein Thriller-Highlight.

Nisnis

Kreuzschnitt

Verbrechen in Vergangenheit und Gegenwart

mareikealbracht

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gefährliche Überraschung" von Mary Higgins Clark

    Gefährliche Überraschung
    Sunni

    Sunni

    14. December 2009 um 19:05

    EIgentlich wollte Regan Reilly die Weihnachtsfeiertage mit ihren Eltern auf Hawaii verbringen, doch leider hat sich ihre Mutter einen Tag vor der Abreise bei einem Unfall das Bein gebrochen und liegt im Krankenhaus. Nach einem Besuch bei seiner Frau wird Luke Reilly vor dem Krankenhaus zusammen mit seiner Fahrerin entführt.... Bei "Gefährliche Überraschung" handelt es sich um das erste Buch aus der Reihe über Regan Reilly, das Mary und Carol Higgins Clark zusammen geschrieben haben. Das Buch hat mir sehr gut gefallen., der Schreibstil der beiden zusammen ist echt super. Es ist einfach und flüssig zu lesen. Trotz dass es ein Krimi ist, handelt es sich hier um leichte Kost. Es gibt kein großes Blutvergießen, wie in vielen Krimis. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Auch wenn ich die Bücher aus der Reihe in der falschen Reihenfolge gelesen habe und mit "Gefährliche Überraschung" aufgehört habe macht das überhaupt nichts. In den folgenden Büchern wird die Entführung zwar ab und zu angesprochen, aber das ist weiter nicht tragisch.

    Mehr