Mary Hoffman Stravaganza - Stadt der Masken

(248)

Lovelybooks Bewertung

  • 271 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 2 Leser
  • 20 Rezensionen
(99)
(92)
(50)
(6)
(1)

Inhaltsangabe zu „Stravaganza - Stadt der Masken“ von Mary Hoffman

Lucien ist ein Stravaganti - er kann durch Raum und Zeit reisen. Eines Tages landet er in Bellezza, einer wunderschönen, schillernden Wasserstadt im 16. Jahrhundert. Doch der Schein trügt: In den engen und verworrenen Gassen der Stadt treiben politische Spione und Auftragsmörder ihr Unwesen. Schneller, als ihm lieb ist, wird Lucien in diese Intrigen verwickelt - und selbst zur Zielscheibe der Verschwörer

Guter Auftakt einer Zeitreise-Serie für Jugendliche. Ein wenig traurig, dramatisch und abenteuerlich. Durchaus lesenswert.

— ClaraOswald

Immer noch eines meiner Lieblingsbücher.

— Adina13

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. Zwei Sterne nur, weil ein paar Stellen dabei sind, die mich bis heute beeindrucken, nach 7 Jahren.

— R_Marie

Ist schon ewig her, dass ich das Buch gelesen habe, aber ich erinnere mich immernoch, wie schnell ich es verschlungen habe. Tolles Buch!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Eines der besten Bücher, die ich je gelesen hab!

— Eisfuchs

mischung aus altertümlicher roman und fantasy, tolle mischung, spannend und fesselnd, macht lust auf mehr, kann das buch kaum weglegen

— mausekind

Ein sehr packendes Buch. Mir gefällt die Story bzw das Konzept. Man wünscht sich in das Buch hinein

— Ricarda_Auboeck

Eine magische Reise, die ich immer wieder machen würde.

— Rowanne

Ein Zeitreiseroman der besonderen Art, wer dieses Buch liest, wird in eine wundervolle Traumwelt entführt.

— Myrcella

Muss zugeben das ich es noch nicht ganz gelesen habe

— BloodredCrow

Stöbern in Jugendbücher

Silberschwingen - Erbin des Lichts

Das Buch hat mich gepackt.Nicht nur das schimmernde Cover ist ein Highlight, die Story ist super spannend & leidenschaftlich, ein muss!

Kokusbluete

Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin

Sehr guter Abschluss!

Leoniexoxoxo

Unsere verlorenen Herzen

Es war erfrischend anders im Verlauf, allerdings hat es mich emotional total kalt gelassen bis auf die letzten 2-3 Seiten.

MissGoldblatt

Iskari - Der Sturm naht

Ich habe irgendwie ständig auf Ereignisse gewartet, unsere Heldin war nicht, das was uns versprochen wurde.

ReadAndTravel

Everless - Zeit der Liebe

Lesehighlight 2018... hier stimmt einfach wieder alles..Die Idee alles mit Lebenszeit zu bezahlen ist einfach faszinierend

Buecherelfchen

Pheromon 1: Sie riechen dich

Not my cup of tea! Oberflächlicher Stil, fehlende Spannung und ein völlig konfuses, moralisch fragwürdiges Ende.

lex-books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Märchenhaft

    Stravaganza - Stadt der Masken

    Aglaya

    18. January 2018 um 19:54

    Der Teenager Lucien hat Krebs. Als ihm sein Vater zur Aufmunterung ein schönes Notizbuch mitbringt, weiss er nicht, dass es sich nicht um ein gewöhnliches Buch handelt. Wenn Lucien es beim Einschlafen in der Hand hält, reist er im Schlaf nach Bellezza, einer Stadt in einer Parallelwelt, die Venedig gleicht. Dort heisst Lucien Luciano, ist gesund und soll mithelfen, die Regentin der Stadt vor einer Verschwörung zu retten…Die Geschichte wird aus der Sicht eines allwissenden Beobachters erzählt, der immer weiss, was in den Köpfen der Figuren vor sich geht. Am häufigsten liegt der Fokus dabei auf den Protagonisten Lucien und auf Arianna, einer gleichaltrigen Jugendlichen aus Bellezza. Lucien fand ich vor allem in den Szenen in unserer Welt sehr lebensecht dargestellt. Seine Frustration über seine Krankheit und vor allem die Schwäche, die die Chemotherapie hinterlassen hat konnte ich gut nachempfinden. In Bellezza wirkt er allerdings etwas blasser, da er da hauptsächlich in den Tag hineinlebt und sich wenig Gedanken macht. Arianna hingegen lehnt sich gegen die geltenden Regeln auf, die sie als Frau benachteiligen. So kann sie nicht Mandoliere werden, was ihr grosser Berufstraum ist, und sobald sie 16 wird, muss sie bis zu ihrer Heirat eine Maske tragen und darf ihr Gesicht in der Öffentlichkeit nicht mehr zeigen.Die Handlung besteht aus zwei Strängen, die einerseits die Geschehnisse in unserer Welt, andererseits die in Bellezza beschreiben. Zur besseren Unterscheidung werden im Buch zwei verschieden Schriftarten verwendet. In unserer Welt passiert nicht sonderlich viel. Da Lucien an Krebs leidet, liegt er meist im Bett. Nur einmal unternimmt er mit seinen Eltern eine grössere Reise, während der sich die Geschichte auf unsere Welt konzentriert, die sonst nur eine Nebenrolle spielt.Die Hauptgeschichte spielt in Bellezza, das unserem Venedig im 16. Jahrhundert sehr gleicht, aber doch nicht dieselbe Stadt ist. Ein Hauch von Magie scheint die Stadt zu umgeben, auch wenn wirkliche Zauberei nie wirklich sichtbar wird. Während Lucien zunächst nicht weiss, wieso er in Bellezza gelandet ist, wird bald klar, dass seine Anwesenheit mit der Duchessa, der Regentin der Stadt, zu tun haben muss. Die Handlung ist spannend aufgebaut und enthält auch die eine oder andere Wendung, wenn auch keine grossen Überraschungen. Vereinzelte Logiklöcher sind mir aufgefallen, haben mir den Spass an der Geschichte aber nicht verdorben.Der Schreibstil der Autorin Mary Hoffman lässt sich flüssig lesen und bleibt unauffällig.Mein FazitMärchenhafte, wenn auch etwas vorhersehbare Erzählung über ein fantastisches Venedig.

    Mehr
  • Leserunde zu "Das Herz der verlorenen Dinge" von Tad Williams

    Das Herz der verlorenen Dinge

    TanjaMaFi

    Komm mit in die Welt von Osten Ard! Mit seiner Reihe "Das Geheimnis der Großen Schwerter" hat Tad Williams ein faszinierendes und detailreiches Fantasyepos geschaffen - nicht ohne Grund wurde er schon als "Tolkien des 21. Jahrhunderts" bezeichnet. Nun geht mit "Das Herz der verlorenen Dinge" die Saga voller Intrigen und Gefahren aus der Welt von Osten Ard weiter. Ganz egal ob ihr absolute Tad Williams Kenner seid oder die Welt von Osten Ard, ihre Bewohner und deren Ränkespiele erst noch kennenlernen möchtet, mit "Das Herz der verlorenen Dinge" und unserer Leserunde kommt ihr garantiert auf eure Kosten.  Mehr zum Inhalt Osten Ard steht erneut am Scheideweg. Die Nornen, alte Feinde, die lange still gehalten hatten, bereiten sich darauf vor, das Land, das ihnen einst gehörte, zurückzuholen. König Simons und Herzog Isgrimnurs Kriegern gelingt es, das Elbenvolk zurück in ihre Hochburg in den Bergen zu drängen. Der Krieg scheint vorbei, aber das Töten dauert an. Die Sterblichen begnügen sich nicht mit ihrem Sieg, sie trachten danach, das Volk der Nornen gänzlich auszulöschen. Da verbreitet sich die Kunde, dass die uralte Nornenkönigin Utuk’ku gar nicht tot ist sondern in einem todesähnlichen Schlaf liegt, von dem sie zurückkehren wird … Neugierig geworden? Dann geht es hier zur Leseprobe! Mehr zum Autor Tad Williams ist ein amerikanischer Schriftsteller, der besonders im Bereich der Fantasyliteratur aktiv ist. Seine Buchreihen "Otherworld", "Shadowmarch" und "Das Geheimnis der großen Schwerter" gelten als drei der einflussreichsten Reihen auf andere Autoren unserer Zeit. Mit seiner Familie lebt er in den Bergen von Santa Cruz in einem schönen und doch etwas seltsamen Haus. Gemeinsam mit Klett-Cotta vergeben wir 20 Exemplare von "Das Herz der verlorenen Dinge" unter allen, die sich bis zum 12.03.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* bewerben und folgende Frage beantworten: Was ist euer Lieblingsfantasybuch und warum habt ihr euch gerade dafür entschieden? Ich drücke euch die Daumen! Aufgepasst! Die Saga um Osten Ard geht weiter! Unter allen, die bis zum 18.04. eine Rezension zu "Das Herz der verlorenen Dinge" posten, verlosen wir außerdem 5 Reihen-Abos zu Tad Williams neuer Reihe aus dem Klett-Cotta Verlag! Mehr zu Tad Williams und seinen Büchern findet ihr übrigens auch auf unserer großen Tad Williams-Aktionsseite! * Bitte beachtet unsere Richtlinien zur Teilnahme an Leserunden und Buchverlosungen

    Mehr
    • 382
  • Ein Buch für Fantasy Liebhaber und Italienfans!

    Stravaganza - Stadt der Masken

    Adina13

    12. September 2016 um 13:35

    Ich liebe Italien und besonders Venedig, deswegen hat es mir dieses Buch wohl besonders angetan. Es ist spannend, hat ein tolles Setting und eine schöne Liebesgeschichte. Ich hab' dieses Buch vor vielen Jahren das erste Mal gelesen und les' es immer noch gerne wieder, dass gleiche gilt für die anderen Teile auch.Dieses Buch hat als Kind meine Italien Leidenschaft geweckt und gefördert und gehört zu meinen liebsten Büchern im Bücherregal.Absolute Leseempfehlung nicht nur für Teenager, sondern auch für Erwachsene die junggeblieben sind und Fantasy mögen.

    Mehr
  • historik und abendteuer vermischt mit heute

    Stravaganza - Stadt der Masken

    mausekind

    03. March 2016 um 17:14


  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480

    mieken

    01. January 2015 um 23:39
  • Zeitreise und Paralleluniversum der besonderen Art

    Stravaganza - Stadt der Masken

    Myrcella

    07. November 2014 um 09:43

    Persönliche Meinung: es geht um einen todkranken 17-jährigen Jungen - Lucien Mulholland, der durch seine Krankheit und die Chemo so sehr geschwächt ist, dass er kaum noch sprechen kann. Sein Vater bringt ihm ein kleines, aus Venedig stammendes Notizbuch mit, in welches Lucien seine Wünsche, Sorgen und Ängste aufschrieben kann. Lucien ist allerdings so schwach, dass er kaum noch schrieben kann, er schläft mit dem Notzibüchlein in seiner Hand ein und erwacht in einer fremden Welt - Talia in einer Stadt namens Belezza. Auch das Zeitalter ist ein anderes als das Jahr 2005. Er ist im elisabethanischen Zeitalter gelandet, was er auch innerhalb kurzer Zeit an der Kleidung der Bewohner Bellezzas erkennt.  Das Wundervolle: Lucien hat wieder seine schönen Haare, die ihm durch die Chemo ausgegangen sind und er kann sich wieder frei bewegen, ohne Schmerzen. Anfangs glaubt er, er befände sich in einem schönen Traum, doch dann trifft er das Bauernmädchen Arianna, die sich zuerst als Junge ausgibt, um in Belezza Gondoliere zu werden, eine Ehre, die allerdings nur jungen Männern zuteil wird. Talia ist eine Parallelwelt zu unserem Italien und Belezza ist, wie man anhand des Covers schon vermuten kann keine geringere Stadt als eine Variante von Venedig. Schnell findet Lucien heraus, dass er ein Stravagante ist, ein sogenannter Zeitreisender, der zwischen den Parallelwelten hin und herreisen kann. Da er aus einer anderen Zeitebene stammt, hat er keinen Schatten, was ihn als Stravaganti enttarnt. In Talia ist er gesund und frei von Schmerzen, jedoch in unserer Welt bleibt er weiterhin der todkranke Junge. So ist es nicht schwer zu erraten, dass Lucien nun Nacht für Nacht mit Hilfe des Notizbuches, das übrigens aus Belleza ursprünglich stammt, nach Bellezza reist, und dort zusammen mit Arianna, die inzwischen seine beste Freundin geworden ist, jede Menge Abenteuer besteht. In Belezza lebt er unter dem Namen Luciano, damit seine Tarnung nicht auffliegt. Hilfe bekommt er von Signior Rodolfo und Dr. William Dethridge (letzterer stammt übrigens auch aus unserer Welt). Die Stadt Bellezza wird regiert von der wunderschönen Duchessa Silvia, welche, wie alle unverheirateten Frauen, eine Maske trägt. Diese wird jedoch bedroht von der finsteren adeligen Familie Di Chimici (eine Anlehnung an die Familie Di Medici). Der Anführer Fürst Niccolo Di Chimici ist hinter dem Geheimnis der Stravaganti her und sein finsterer Gehilfe Rinaldo Di Chimici schreckt vor nichts zurück, selbst vor Mord nicht, um hinter eben dieses Geheimnis zu kommen. Allzu viel mag ich an dieser Stelle nicht mehr verraten, denn dieses Buch muss man einfach frei von Spoilern genießen. Während des Buches ist das eine oder andere Tränchen geflossen, gerade in Bezug auf die Erkrankung von Lucien, und dem Kampf gegen den Krebs. Man leidet richtig mit Lucien/Luciano, der einerseits diese wunderschöne Welt, in der er gesund und frei von Schmerzen ist, nicht mehr verlassen will, aber auch andererseits in unserer Welt seine Eltern nicht verlassen mag. Fazit: dieses Buch würde ich immer wieder lesen wollen. Es gehört zu meinem absoluten Lieblingsbuch und wird als dieses für immer in meinem Herzen verweilen.

    Mehr
  • Spannende Jugendfantasy-Reihen gesucht (wie Harry Potter, Percy Jackson, Gregor und Co.)

    Daniliesing

    Hi, ich habe in den letzten Tagen mit Begeisterung die Percy-Jackson-Bücher verschlungen, nachdem sie mich lange Zeit nicht so recht interessiert hatten. Natürlich liegen nun auch schon die anderen Bücher von Rick Riordan bereit. Jetzt suche ich nach Nachschub und zwar sollten es bestenfalls mindestens 4-bändige Reihen sein (3 sind auch ok), von denen auch schon mehrere Bände erschienen sind. Eine Mischung aus Fantasy, Abenteuer, Freundschaftsgeschichte und Spannung fände ich toll, so wie es eben auch bei Percy Jackson, Harry Potter oder den Gregor-Büchern von Suzanne Collins der Fall ist. Was ich nicht suche, sind die eher romantischen Mädchenreihen, wo sich das unscheinbare Mädchen in das unfassbar gutaussehende männliche Wesen verliebt, das es eigentlich gar nicht geben dürfte. Auch zu kindlich sollte es nicht sein - beispielsweise war mir "Charlie Bone" dann doch zu einfach gestrickt. Mit "Artemis Fowl" wiederum konnte ich nichts anfangen und auch mit Kai Meyer habe ich es schon häufiger vergeblich probiert. Vielleicht habt ihr ja trotzdem noch ein paar schöne Tipps für mich?

    Mehr
    • 145
  • Stravaganza - Stadt der Masken

    Stravaganza - Stadt der Masken

    Tinka2

    28. May 2013 um 14:28

    In dem fantasievollen Abenteuerroman "Stravaganza - Stadt der Masken" von Mary Hoffman handelt es sich um den ersten Band der Stravaganzareihe.Der junge Lucien entdeckt eines Tages, dass er durch ein geheimnisvolles Notizbuch, dass ihm sein Vater geschenkt hat, ins mittelalterliche Belezza gelangen kann, einer etwas anderen Form von Venedig. In der kleinen Stadt lernt er gleich am ersten Tag Arianna kennen, die sich an der Scuola Mandoliera bewerben will, der Mandoliersschule. Denn in Belezza gibt es genauso wie in Venedig vieleWasserwege, auf denen die Mandolas, längliche schwarze Boote, entlangschippern. Lucien freundet sich schnell mit ihr und dem berühmtesten Wissenschaftler der Stadt, Signor Rodolfo, an. Dieser erklärt ihm, dass er ein Stravagante ist, einer der wenigen, die zwischen den beiden Welten hin und her reisen können. Lucien beschließt, jede Nacht wieder nach Belezza zu kommen, da dort die Tageszeiten umgekehrt sind. In seiner wirklichen Welt, in England, kämpft Lucien gegen einen Hirntumor und kann sich in Belezza davon erholen, da er dort vollkommen gesund ist. Zusammen mit Arianna erlebt er viele Abenteuer und wird derweil von Signor Rodolfo in die Regeln der Stravaganza, der 'Reise', eingewiesen. Doch am Tag von Ariannas Wahl zur Duchessa wird Lucien entführt und kann nicht in seine Welt zurück reisen. Während er mehrere Tage in Belezza gefangen gehalten wird, vergehen in seiner Welt drei Wochen. Die Ärzte können ihn nicht weiter beatmen und er stirbt. Er merkt es daran, dass er in Belezza wieder einen Schatten hat. Das Buch endet relativ offen.Ich finde das Buch ist sehr schön geschrieben und würde es jedem Fantasyleser empfehlen.

    Mehr
  • Tauschaktion - „Der geheime Name“ gegen eines eurer Lieblingsbücher <3

    Der geheime Name

    Daniela_Winterfeld

    Hallo ihr Lieben, Ostern steht vor der Tür und „Der geheime Name“ ist gerade mal zweieinhalb Monate alt. Aber dafür, dass das Buch noch so ein „Baby“ ist, ist schon ganz schön viel passiert. Es gab eine Blogtour zum Buch und kurz darauf eine Leserunde bei Lovelybooks. Viele nette Leser haben mir Nachrichten geschickt und die Resonanz auf Finas und Moras Geschichte war bislang wirklich toll :-) Tag für Tag freue ich mir Löcher in den Bauch über eure schönen Rezensionen und die funkelnden gelben Sterne, die das Buch bislang einheimsen konnte. Ich finde, das sollte zu Ostern ein bisschen gefeiert werden. Daher habe ich mir eine kleine Aktion überlegt: Ich habe noch 5 Bücher von „Der geheime Name“ in einer kleinen Kiste, aber fast nichts mehr zum Lesen in meinem Regal. Deshalb suche ich jetzt 5 Leser, die mit mir ein Buch tauschen. Aber nicht irgendein Buch. Ich würde gerne eines eurer Lieblingsbücher lesen, von denen ihr glaubt, dass es mir gefallen könnte. Damit ihr in etwa einschätzen könnt, was mir gefällt, habe ich auf meinem Blog ein bisschen was darüber geschrieben, was ich gerne lese. Dort findet ihr auch alle weiteren Regeln für unsere kleine Tauschaktion ;-) Schaut doch mal vorbei: http://daniela-winterfeld.de/tauschaktion-der-geheime-name-gegen-eines-eurer-lieblingsbuecher/#more-623 Wenn ihr mitmachen wollt, könnt ihr euch bis zum 3. April entweder auf meinem Blog, hier bei Lovelybooks oder auf Facebook bewerben. Apropos Facebook: Nebenbei möchte ich auch meine neue Daniela Winterfeld Facebookseite einweihen. Ich würde mich also freuen, wenn ihr mir ein kleines "Gefällt mir" dalasst und diese Aktion vielleicht auf eurer eigenen Seite teilt :-) https://www.facebook.com/pages/Daniela-Winterfeld/533937126658840 Ach ja, falls ihr euch nicht von einem Lieblingsbuch trennen wollt, schreibt mir doch trotzdem, welches euer Lieblingsbuch ist und macht mir ein anderes Angebot, das mir gefallen könnte. Wir kommen bestimmt ins Geschäft ;-) So, und jetzt bin ich mal gespannt darauf, was ihr mir schreibt. Über eine rege Lieblingsbücherdiskussion würde ich mich freuen ;-) Liebe Grüße Daniela Winterfeld (bitte unbedingt dutzen ;-))

    Mehr
    • 35
  • Rezension zu "Stravaganza - Stadt der Masken" von Mary Hoffman

    Stravaganza - Stadt der Masken

    kateRose

    27. May 2012 um 01:56

    Schönes Jugendbuch, mit einer relativ komplexen spannenden Geschichte. Inhalt: Lucien hat Krebs und liegt seit längerem im Bett. Er kann sich für nichts begeistern denn seine Krankheit raubt ihn jegliche Lebensfreude. Nur seinen Eltern zuliebe gibt er alles um sein Gesicht zu waren. Eines Tages bringt sein Vater ihm ein wunderschönes Notizbuch. Lucien schläft mit dem Notizbuch ein und Träumt seit langem mal wieder. In seinem Traum hat er wieder seine dunklen Locken und ist Gesund. Er steht vor einem schönen Dom und hinter ihm liegt das Meer. Arianna ist zum Fest "die Vermählung mit dem Meer" auf Belazza. Doch das Fest begeistert sie weniger als ihr Vorhaben: Sie will ihren Brüdern entfliehen um am Verbotenen Tag sich als Mandolier zu bewerben. Ursprünglich dürfen dies nur junge Männer aus Belazza denn der Verbotene Tag gilt nur für alle Nicht-Belezzaner. Der erste Teil Ihrer "Mission" kann sie ohne weiteres durchführen. Sie stiehlt sich von Ihren Brüdern weg und versteckt sich in der Nacht in dem Dom. Doch als Arianna am nächsten Morgen vom Dom absteigt entdecken Sie einen Jungen mit dunklen Locken. Dieser Junge konnte seiner Kleider nach nicht aus Belazza sein und schwebte damit in Lebensgefahr. Den das brechen der Regel am Verbotenen Tag wird mit der Todesstrafe verurteilt. Eigentlich hatte sich Arianna die Jungenkleidung für sich mitgebracht doch dieser Junge wusste anscheinend Garnichts davon, dass er sich in Lebensgefahr befindet. Arianna ging auf den Jungen zu... Plötzlich wurde Lucien am Arm gepackt und in den Schatten geschoben. Ein junges Mädchen noch nicht 16 schaute wütend drein. Doch wusste er keinen Grund. Sie streckte ihm Kleidung entgegen und erklärte ihm kurz in welcher Situation er sich befinde. Kurze Zeit später wird Lucien, wegen der Duchessa, zum Mandolier gewählt. Nach dieser Nacht merkte Lucien, oder Luciano wie sie Ihn im Land Talia, das unserem Italien gleicht, nennten, dass diese Welt kein Traum ist. Bereits am nächsten Morgen wir Luciano entführt von einem älteren Signior Rodolfo. Dieser erklärt Luciano dass er einen Stravaganze ist, einer der durch Zeit und Raum reisen kann. Auch erklärt er ihm die Gefahren dabei: Die Familie Di Chimici will hinter das Geheimnis der Bruderschaft kommen, um jeden Preis. In seiner Welt schläft Luciano/Lucien so tief das man ihn für Tot halten könnte. Das wichtigste ist aber, Luciano hat keinen Schatten, und ist so für einen Wissenden als Stravaganza zu identifizieren. Meine Meinung Das Buch kenne ich aus meiner Schulzeit. Damals hatte ich das Buch als etwa 14jährige gelesen und war sofort Feuer und Flamme. Lange hatte ich nach diesem Buch gesucht einfach weil ich es nochmals lesen wollte(allerdings nicht so einfach ein Buch zu finden, von welchem man den Namen vergessen hatte;)) Als ich es nach Jahren gefunden habe bin ich super Begeistert vom Cover. Die Augen sind auf dem Hardcover gedruckt und die Maske auf der schützenden Hülle. Nun nach dem lesen bin ich ein bisschen enttäuscht was ich mit 14 für eine super Story hielt ist für mich nur noch eine ok-Story, schuld daran: eindeutig das "alter" ich bin nun 21 und sehe die Welt anders. Doch es bleibt eine lesbare Story und schöne Lektüre für 14-jährige und ähnliche. Was mir in der Story ein bisschen zu viel wurde, waren die vielen Zufälle ob positiv oder negativ. Natürlich endet die Story nach dem Friede-Freude-Eierkuchen-Prinzip was mir heute auch nicht mehr gefällt. Einzig Gute an dem Ende, Luciens weiterleben. in Belazza oder London??...

    Mehr
  • Rezension zu "Stravaganza - Stadt der Masken" von Mary Hoffman

    Stravaganza - Stadt der Masken

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. May 2011 um 16:37

    Mary Hoffman erzählt die Geschichte von einem krebskranken Jungen, der in England lebt. Ein schwieriges Thema, aus dem man viel machen kann. In meinen Augen bleibt die Geschichte in diesem Punkt aber stark unter ihren Möglichkeiten. Die Erzählungen in der unsrigen Welt sind immer recht kurz gefasst und es wird zwar immer wieder erwähnt, dass Lucien, die Hauptfigur, schwer krank ist und es ihm nicht gut geht, aber das Thema Krebs an sich wird doch sehr oberflächlich behandelt. Der Schwerpunkt des Buches liegt klar in Talia, einer Parallelwelt, die dem heutigen Italien sehr ähnlich ist. Der Großteil des Buches spielt in der Stadt Bellezza, die Venedig ähnelt. Die Stadt und ihre Umgebung wird gut beschrieben und durch die Ähnlichkeit zu Venedig kann man sich schnell gut einfühlen. Man kommt sowieso schnell in die Geschichte hinein. Der Schriftstil ist ganz in Ordnung und die Seiten lassen sich schnell weglesen. Bei den Charakteren fehlen mir ein wenig die Beschreibungen der Gefühle. Es wird zwar immer genannt, wie sich die Personen gerade fühlen, aber es bleibt auch hier eher oberflächlich. Mir fehlt der richtig Tiefe Einstieg in die Charaktere oder zumindest in den Hauptcharakter. Der Zwiespalt Luciens zwischen seiner echten Welt, in der er schwer krank ist, aber wo seine Familie und seine Freunde leben und Talia, wo er zwar gesund ist, sich seine Freunde aber erst suchen muss, kommt mir deutlich zu kurz. Besonders gestört hat mich der schnelle Wechsel zwischen den unterschiedlichen Welten und den unterschiedlichen Figuren. Manchmal gab es nur ein, zwei Sätze und dann schon wieder einen Sprung. Das mag ich nicht sonderlich. Ich bevorzuge längere Abschnitte, bevor wieder der Ort oder die Sicht gewechselt wird. Trotz allem mag ich das Buch. Die Idee ist toll, die Handlungsstränge verlaufen schlüssig und am Ende bleiben keine Fragen mehr offen. Es ist auf jeden Fall ein rundes Buch, auch wenn noch Bücher nachfolgen.

    Mehr
  • Rezension zu "Stravaganza - Stadt der Masken" von Mary Hoffman

    Stravaganza - Stadt der Masken

    rallus

    08. November 2010 um 09:31

    Der erste Teil der Stravaganza Reihe (Stravaganza bezeichnet die zwischen den Parallelwelten reisenden Menschen) führt uns nach Venedig. Der 15 jährige Lucien gerät durch Zufall nach Bellezza ein Venedig aus dem 16.Jahrhundert in einer anderen Welt, das Prinzip wie hier gereist wird, ist von Ralf Isau Jonathan Jabbok abgekupfert und nicht neu. Italien heißt Talia und ist etwas anders als das Italien in unserer Welt. Mary Hoffman schreibt sehr flüssig manches Mal aber auch etwas oberflächlich. Das Buch ist gut geschrieben, alleine es fehlt die Spannung. Diese wird hier noch durch den Sprung in die verschiedenen Welten aufrecht erhalten. Die Geschichte selber ist aber sehr spannungsarm. Trotzdem habe ich mir noch das zweite Buch bestellt, da die andere Welt auch sehr liebevoll beschrieben ist.

    Mehr
  • Rezension zu "Stravaganza - Stadt der Masken" von Mary Hoffman

    Stravaganza - Stadt der Masken

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. November 2009 um 15:45

    Einfach tolles Buch. Die einzigartige Welt von Mary Hoffman lässt einen nicht mehr los!

  • Rezension zu "Stravaganza - Stadt der Masken" von Mary Hoffman

    Stravaganza - Stadt der Masken

    Piina !!

    15. February 2009 um 18:15

    Es ist eine schöne GEschichte, doch sie ist sehr lang geszogen und zieht sich sehr hin.

  • Rezension zu "Stravaganza - Stadt der Masken" von Mary Hoffman

    Stravaganza - Stadt der Masken

    Eltragalibros

    21. December 2008 um 10:31

    „Stadt der Masken“ hat mich nicht von Anfang an gepackt. Ich fand die Assoziation zu Italien und Venedig einfach zu viel, zu realistisch, aber im Laufe des Buches schafft Mary Hoffman es doch, eine eigene kleine Welt entstehen zu lassen. Das Buch lässt sich einfach und schnell lesen, die Handlung ist relativ gut durchdacht und lässt den Leser schnell durchblicken. Allerdings störten mich v.a. zu Beginn des Buches die Erzählstränge und Lösungen der Autorin, welche viel zu einfach und viel zu logisch vonstatten gingen. Vieles war vorhersehbar und einfach viel zu schnell gelöst, als dass Probleme hätten wirklich gelöst werden müssen. Entschädigend dafür war dann allerdings der überraschende Schluss, den ich mir so nicht gedacht hätte.

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks