Mary Hogan Susanna Shootingstar

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Susanna Shootingstar“ von Mary Hogan

Susanna kann ihr Glück kaum fassen: Sie hat einen Praktikumsplatz beim angesagten New Yorker Magazine ?Scene? ergattert! Endlich kann sie zeigen, dass in ihr eine große zukünftige Starreporterin steckt. Doch die Wirklichkeit sieht anders aus: Susannas Aufgaben bestehen nämlich bloß darin, für die gesamte Redaktion Kaffee zu holen und die Launen ihrer Chefin zu ertragen. So hat sie sich das schillernde Reporterleben nun wirklich nicht vorgestellt. Doch dann hat Susanna eine großartige Idee? und kann endlich zeigen, was in ihr steckt.

wie bei Der Teufel trägt Prada

— Celia-love-books
Celia-love-books

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Die Handlung ist bis zur Hälfte gut, danach immer und immer schwächer. Außerdem ist das Buch leider aufgebläht mit endlosen Längen. Schade.

Wortweber

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Ein schwerer Einstieg in das Buch und zu viele verwirrende Namen

merle88

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Ich kann es gar nicht abwarten, bis der nächste Teil rauskommt und ich wieder in die Welt des Towers einsteigen kann.

Vivi95

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Amrita gleicht einem orientalischen Märchen, dass sehr vielversprechend Begann. Jedoch konnte es meinen Erwartungen nicht ganz standhalten.

JennyChris

Bad Boys and Little Bitches

Eine neue spannende Serie über Jugendfreundschaften

Odenwaldwurm

Schattenthron - Das Mädchen mit den goldenen Augen

wunderschöne und märchenhafte Geschichte

Vampir989

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Teenieträume können wahr werden...

    Susanna Shootingstar
    merle81

    merle81

    03. February 2014 um 19:01

    Susanna Barringer, New Yorker Teenager und große Trauminhaberin wünscht sich nichts sehnlicher als eine Klatschreporterin zu werden. Jeglicher Klatsch und Tratsch der Promiwelt ist ihr bis ins kleinste Detail vertraut, sie geht darin geradezu auf. Und nun hat sie für die Sommerferien einen Praktikumsplatz und das bei New Yorks angesagtestem Magazin "Scene". Sie malt sich blühend aus was sie alles erleben wird. Doch was sie wirklich erwartet ist eine egozentrische Chefin namens Nell zu deren persönlicher Sklavin sie mutiert. Sie erhält jeden Tag banalste Botengänge als Aufgabe (wie dem Kauf eines zum Lippenstift passenden Nagelacks) und andere völlig erniedrigenden Aufgaben (Nells Rücken Kratzen etc.). Niemand nimmt sie wirklich ernst und wirkliche Einblicke bekommt SUsanna auch nicht. Aber dann nimmt sie ihr Glück selbst in die Hand und  ermittelt die Highschool Liebschaft eines angesagtesten Schauspielers. Endlich wird jemand auf die kleine Susanna aufmerksam... Nett geschriebener Teenie-Klamauk im "Freche Mädchen - Freche Bücher Style". ab 16 kaum mehr zu ertragen, für Teenies allerdings ideal

    Mehr