Mary Jane Clark

(132)

Lovelybooks Bewertung

  • 165 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(21)
(48)
(44)
(11)
(8)

Bekannteste Bücher

Versteck dich, wenn du kannst

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Zeichen deiner Schuld

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Sommer deiner Angst

Bei diesen Partnern bestellen:

Du weißt zu viel

Bei diesen Partnern bestellen:

Versteck dich, wenn du kannst

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiel, bis der Vorhang fällt

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich weiss nichts von dir

Bei diesen Partnern bestellen:

Schliesse deine Augen zu

Bei diesen Partnern bestellen:

Am Morgen deines Todes

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliche Nähe

Bei diesen Partnern bestellen:

Du weisst zuviel

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn die Maske fällt

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich sehe was, was du nicht siehst

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod liegt in der Luft

Bei diesen Partnern bestellen:

Tanz um dein Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

That Old Black Magic LP

Bei diesen Partnern bestellen:

Footprints in the Sand

Bei diesen Partnern bestellen:

Danse pour moi

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht wirklich ein Thriller, aber nette Unterhaltung

    Versteck dich, wenn du kannst: Thriller
    Lilli33

    Lilli33

    20. January 2016 um 22:04 Rezension zu "Versteck dich, wenn du kannst: Thriller" von Mary Jane Clark

    Format: E-Book Dateigröße: 1006 KB Verlag: FISCHER E-Books; Auflage: 1 (30. September 2015) Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten (Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 2 (10. März 2006), ISBN-13: 978-3596168118) Sprache: Deutsch Originaltitel: Hyde Yourself Away Preis: 8,99 € Nicht wirklich ein Thriller, aber nette Unterhaltung Inhalt: Grace Callahan ist als Praktikantin bei einem Fernsehsender beschäftigt. Sie muss sich mächtig ins Zeug legen, um die einzige feste Stelle zu ergattern. Dabei kommt ihr der Streit mit ihrem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Du weisst zuviel" von Mary Jane Clark

    Du weisst zuviel
    Armillee

    Armillee

    30. December 2012 um 14:16 Rezension zu "Du weisst zuviel" von Mary Jane Clark

    Weit bin ich hier nicht gekommen. Das Denken und Handeln der Protagonisten blieb mir größtenteils völlig unklar und ich empfand keine Symphatie oder Verbindung zu ihnen. Der Handlungsstrang sprunghaft und oberflächlich. Die Satzstellung gestelzt und mit Wiederholungen gespickt. Einige Kapitel erschienen mir wie nicht relevant, waren unerheblich. Ob es nun der Grund war, warum sich Gwyneth keiner Gesichts-OP unterzog, (der Arzt litt unter der Parkinsonsche), oder der Werdegang eines Postangestellten, der durch einen Unfall am ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tanz um dein Leben" von Mary Jane Clark

    Tanz um dein Leben
    Das_Leseding

    Das_Leseding

    25. November 2012 um 16:39 Rezension zu "Tanz um dein Leben" von Mary Jane Clark

    Klappentext: Die junge Leslie Patterson ist spurlos verschwunden.. Als sie drei Tage später wieder auftaucht und behauptet, entführt worden zu sein, glaubt die Polizei an eine Selbstinszenierung. Doch kurz darauf verschwindet ein anderes Mädchen – und wird zwei Tage später tot aufgefunden. Reporterin Diane Mayfield von KEY NEWS reist nach Ocean Grove, den idyllischen Badeort am Atlantik, um von dort live zu berichten. — Da hab ich mich im Buchladen vergriffen! Ich dachte es handelt sich um ein Werk von Mary Higgins Clark … Die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Sommer deiner Angst" von Mary Jane Clark

    Der Sommer deiner Angst
    abuelita

    abuelita

    03. September 2012 um 19:15 Rezension zu "Der Sommer deiner Angst" von Mary Jane Clark

    Hier dauerte es wirklich eine ganze Weile, bis ich mal den ersten Verdacht hatte….die Autorin hat so viele falsche Spuren gelegt, und alle „könnten“ mit der Entführung etwas zu tun haben…das ist wirklich gut gemacht. Der Schreibstil von Mary Jane Clark ist einfach und flüssig zu lesen . Dass sehr viel über den Medienzirkus erzählt wird – nun, das liegt zwar in der Person von Mutter Eliza, die eine prominente TV-Redakteurin ist; trotzdem war mir das ein wenig zu viel. Gestöhnt allerdings habe ich über den Schluss…. Damit meinte ...

    Mehr
  • Rezension zu "Versteck dich, wenn du kannst" von Mary Jane Clark

    Versteck dich, wenn du kannst
    vormi

    vormi

    23. January 2012 um 22:42 Rezension zu "Versteck dich, wenn du kannst" von Mary Jane Clark

    So langsam komme ich mit den ganzen Mary Higgins etwas durcheinander. Ich denke aber, von Mary J. Clark, ist es mein erstes Buch gewesen. Ich fand es sehr abwechslungsreich, nicht so blutig aber trotzdem spannend. Und man konnte so richtig herrlich mitraten, oft hab ich daneben gelegen.

  • Kurzweilige Lektüre für Zwischendurch

    Versteck dich, wenn du kannst
    Thommy28

    Thommy28

    11. January 2012 um 13:48 Rezension zu "Versteck dich, wenn du kannst" von Mary Jane Clark

    Eine Frau ist seit 14 Jahren spurlos verschwunden, doch plötzlich wird ihre Leiche in einem alten Tunnel gefunden. Damit beginnt eine Mordserie in dem vornehmen Küstenort Newport am Pazifik. Die Praktikantin Grace Callahan, die für das Key News Fernsehteam arbeitet, beginnt Nachforschungen anzustellen. Die 32-jährige Mutter hofft, bei dem Sender die für den besten Praktikanten ausgeschriebene Festanstellung zu bekommen. Sie freundet sie sich mit der Tochter der getöteten Frau, Madeleine, an. Nach einem Sommerfest findet man ...

    Mehr
  • Rezension zu "Am Morgen deines Todes" von Mary Jane Clark

    Am Morgen deines Todes
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    25. December 2011 um 13:37 Rezension zu "Am Morgen deines Todes" von Mary Jane Clark

    Dieses Buch ist routiniert geschrieben, die Autorin weiß was sie tut. Das Genre Fernsehen mit all seinen Intrigen , Hintergründen und Affären ist gut beschrieben und eignet sich hervorragend für solch eine Mordgeschichte. Das Buch ist insgesamt sehr soft und seicht, eher was für zwischendurch ohne groß nachdenken zu müssen. Nichts für wirklich harte Thrillerfans, eher für Fans von Karen Rose und co.

  • Rezension zu "Tanz um dein Leben" von Mary Jane Clark

    Tanz um dein Leben
    Tanja-WortWelten

    Tanja-WortWelten

    04. December 2011 um 15:01 Rezension zu "Tanz um dein Leben" von Mary Jane Clark

    Man glaubt es kaum - und ich schon gar nicht -, aber ich hab es nach Wochen des herumdrückens tatsächlich geschafft, "Tanz um dein Leben" von Mary Jane Clark fertig zu lesen. Woran es lag? Na ja, vielleicht sollte ich mich in Zukunft einfach selbst daran erinnern, dass es nicht nur zum Spaß "Ende" heißt und das daher stets am ENDE des Buches zu finden ist. Tja,... Was die Story an sich allerdings angeht, so gibt es sicherlich Milliarden von Bücher, die um so viel besser sind als dieses. Der Wechsel der jeweiligen Sichtweisen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Sommer deiner Angst" von Mary Jane Clark

    Der Sommer deiner Angst
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. September 2011 um 14:45 Rezension zu "Der Sommer deiner Angst" von Mary Jane Clark

    Eliza Blake, Moderatorin bei den KEY News, steht im Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit. Dann wird ihre Tochter Janie zusammen mit Mrs Garcia, dem Kindermädchen, entführt. Das FBI folgt mehreren Fährten, u.a. auch den Hinweisen einer Hellseherin. Ich fand das Buch zwischenzeitlich ziemlich langweilig, der Spannungsbogen bleibt nicht erhalten. Dieses ist das zweite Buch, welches ich aus der Reihe mit Eliza Blake gelesen habe, und fand beide nicht wirklich fesselnd - deshalb wohl in Zukunft für mich kein weiteres Buch aus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Am Morgen deines Todes" von Mary Jane Clark

    Am Morgen deines Todes
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. September 2011 um 14:37 Rezension zu "Am Morgen deines Todes" von Mary Jane Clark

    Constance Young, Moderatorin bei den KEY News, wird ermordet in ihrem Swimmingpool gefunden. Sowohl die Polizei, als auch ihre Kollegen vom Sender versuchen den Täter zu finden. Nachdem immer mehr Folgemorde begangen werden, kommt auch Eliza Blake, die treibende Kraft beim Sender in den Ermittlungen, in Lebensgefahr. Locker-leicht geschrieben, relativ spannend. Gute Lektüre für zwischendurch.

  • weitere