Mary Janice Davidson

(3.938)

Lovelybooks Bewertung

  • 1468 Bibliotheken
  • 66 Follower
  • 42 Leser
  • 560 Rezensionen
(1394)
(1429)
(829)
(221)
(65)
Mary Janice Davidson

Lebenslauf von Mary Janice Davidson

Die Autorin wird im August 1970 in den USA geboren. Mary Janice Davidson dürfte inzwischen ja eine gute alte Bekannte sein: Mit dem ersten Roman ihrer Betsy-Taylor-Reihe Weiblich, ledig, untot gelang ihr der Sprung auf die internationalen Bestsellerlisten. Seither hat sie mit ihrer Vampirin Betsy, einer Werwolf-Saga und der Serie um die Meerjungfrau Fred eine riesige Fangemeinde gewonnen. Davidson lebt in Minnesota. Mit ihrer Heldin Betsy teilt sie die Leidenschaft für Designerschuhe.

Bekannteste Bücher

Weiblich, ledig, untot

Bei diesen Partnern bestellen:

Manche beißen heiß

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachenstern - Beseelt

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachenstern - Entfacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachenstern - Gewandelt

Bei diesen Partnern bestellen:

Drachenstern - Erleuchtet

Bei diesen Partnern bestellen:

Kein Biss unter dieser Nummer

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer zweimal stirbt, ist länger tot

Bei diesen Partnern bestellen:

Aller bösen Dinge sind drei

Bei diesen Partnern bestellen:

Man stirbt nur zweimal

Bei diesen Partnern bestellen:

Ganz allein zu dritt

Bei diesen Partnern bestellen:

Zweimal Hölle und zurück

Bei diesen Partnern bestellen:

Drei sind zwei zu viel

Bei diesen Partnern bestellen:

Zum Teufel mit Vampiren

Bei diesen Partnern bestellen:

Adel verpflichtet

Bei diesen Partnern bestellen:

Einfach königlich

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus Versehen Prinzessin

Bei diesen Partnern bestellen:

Unter Wasser liebt sich's besser

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lustig, ironisch und doch mit Vampiren

    Weiblich, ledig, untot
    Jaelle

    Jaelle

    12. August 2017 um 09:22 Rezension zu "Weiblich, ledig, untot" von Mary Janice Davidson

    Elizabeth Taylor stirbt bei einem Verkehrsunfall. Nein, also nicht die Elizabeth Taylor - und nein, sie stirbt auch nicht wirklich. Sie erwacht in einem Sarg, der in  einem Beerdigungsinstitut steht. Nach einem entsetzlichen Tag, an dem sie eh schon verschlafen hat, ihren Job verliert und ihre Katze weg läuft. Aber das Schlimmste sind ihre billigen Klamotten, ihre noch billigeren Schuhe und ihr grauenhaftes MakeUp.Betsy muss erkennen, dass sie nun ein Vampir ist. Aber das heißt ja noch lange nicht, dass sie sich auch an die ...

    Mehr
  • Weihnachten bei Vampiren

    Untot lebt sich's auch ganz gut!
    niknak

    niknak

    22. June 2017 um 18:44 Rezension zu "Untot lebt sich's auch ganz gut!" von Mary Janice Davidson

    Inhalt: (Klappentext)Selbst die Untoten feiern Weihnachten, und Betsy kann endlich wieder ihrer Lieblingsbeschäftigung frönen: Einkaufen! Da erhält sie eine Warnung von Detektiv Nick Berry, dass ein Serienmörder in der Gegend sein Unwesen treibt. Betsy entspricht genau seinem Typ. Doch was kann ein Serienmörder einer Untoten schon anhaben? Mein Kommentar: Nachdem ich bereits vom dritten Teil dieser Reihe nicht mehr so ganz überzeugt war, konnte mich auch dieser nicht mehr überzeugen. Die Reihe nimmt, meiner Meinung nach, von Band ...

    Mehr
  • neue Probleme um Betsy Taylor

    Happy Hour in der Unterwelt
    niknak

    niknak

    21. June 2017 um 18:40 Rezension zu "Happy Hour in der Unterwelt" von Mary Janice Davidson

    Inhalt: (Klappentext)Betsy muss feststellen, dass das Dasein als Königin der Vampire jede Menge Nachteile mit sich bringt. Einmal abgesehen davon, dass sie beim Mitternachts-Schnäppchen-Shopping stets in der ersten Reihe steht. Die Angestellten ihres Nachtclubs machen ihr das Leben zur Hölle, seit sie den ehemaligen Chef getötet hat. Mein Kommentar: Im ersten Band waren die Witze der Autorin noch unheimlich gut. Dort waren sie neu und es war mal etwas anderes. Ich muss leider sagen, dass dies abgenommen hat. Hier im dritten Band ...

    Mehr
  • Urkomisch

    Süß wie Blut und teuflisch gut
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    16. June 2017 um 13:25 Rezension zu "Süß wie Blut und teuflisch gut" von Mary Janice Davidson

    Zum Inhalt:Betsy findet ihr neues Dasein als frisch gekrönte Königin der Vampire zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Um weiterhin ihrer Leidenschaft für teure Designerschuhe frönen zu können, braucht sie außerdem einen Job. Doch wer stellt schon eine Untote ein?Betys Taylor kann es nicht fassen. Nicht nur, dass sie noch immer mit ihrem Dasein als Vampir zu hadern hat, nein, sie muss sich nun auch noch um vampirpolitische Dinge kümmern - zumindest ist das der Wunsch ihres in ihren Augen selbsternannten Ehemanns Eric Sinclair. Doch ...

    Mehr
  • Betsy Taylor on Tour

    Süß wie Blut und teuflisch gut
    niknak

    niknak

    28. April 2017 um 19:08 Rezension zu "Süß wie Blut und teuflisch gut" von Mary Janice Davidson

    Inhalt: (Klappentext) Betsy findet ihr neues Dasein als frisch gekrönte Königin der Vampire zunächst etwas gewöhnungsbedürftig. Um weiterhin ihrer Leidenschaft für teure Designerschuhe frönen zu können, braucht sie außerdem einen Job. Doch wer stellt schon eine Untote ein? Mein Kommentar: Dies ist der zweite Teil der Reihe um Betsy Taylor und er steht dem Ersten um nichts nach. Der humorvoll, sarkastische Schreibstil der Autorin bleibt erhalten und macht die Reihe zu etwas besonderem. Betsy Taylor ist alles andere als ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2164
  • Betsy Taylor legt los

    Weiblich, ledig, untot
    niknak

    niknak

    15. March 2017 um 21:02 Rezension zu "Weiblich, ledig, untot" von Mary Janice Davidson

    Inhalt: (Klappentext)Betsy Taylor hat eine fürchterliche Woche hinter sich -- erst verliert sie ihren Job, dann kommt sie bei einem Autounfall ums Leben - und stellt schließlich fest, dass sie gar nicht wirklich tot ist! Außerdem wird sie ständig von einem unheimlichen Heißhunger auf Blut geplagt. Ihre neuen Freunde halten sie für die lange prophezeite Königin der Vampire. Betsy ist da anderer Meinung, doch die Vampire ködern sie mit einer Geheimwaffe, der sie nicht widerstehen kann: Designerschuhe. Mindestens ebenso verlockend ...

    Mehr
  • Ein langweiles Ende zu einer langweiligen Reihe...

    Unter Wasser liebt sich's besser
    Silence24

    Silence24

    05. March 2017 um 16:40 Rezension zu "Unter Wasser liebt sich's besser" von Mary Janice Davidson

    Der letzte Band rund um die Meerjungfrau Fred. Leider konnte mich auch dieser Teil nicht wirklich überzeugen. Die Bonus Geschichte hab ich nach 3 Seiten abgebrochen. Daher nur 1,5 Sterne.Nachdem Fred `s Schwarm Dr. Pearson mit der reinblütigen Meerjungfrau Tennian abgetaucht ist, ist viel passiert. Fred ist nun die offizielle PR Managerin des Unterwasservolkes. Sie hat dem Werben des Prinzen Artur nachgegeben und im Aquarium, wo sie als Meeresbiologin gearbeitet hat gekündigt. Als sie sich ein riesiges Haus mietet, damit die ...

    Mehr
  • Eine Enttäuschung für Fans der Autorin

    Einfach königlich
    Gwee

    Gwee

    22. November 2016 um 18:56 Rezension zu "Einfach königlich" von Mary Janice Davidson

    Auf mich wirkt das Cover recht romantisch. Alles ist in Rosa und Blau gehalten, im Hintergrund sieht man einen Sonnenuntergang. Im Vordergrund sieht man wieder eine blondhaarige Frau in Kleid und mit Krone in der Hand. Daneben balanciert eine Robbe ein Zepter. Der Boden ist aus Eis, das auseinanderzubrechen scheint. Es sieht zwar alles sehr schön aus, aber es ist schade, dass die Frau offensichtlich wieder Christina darstellt, da die Hauptfigur aus diesem Band dunkelhaarig ist. Die Kurzbeschreibung auf der Rückseite ist recht gut ...

    Mehr
  • love it

    Manche beißen heiß
    PattyKK

    PattyKK

    12. November 2016 um 23:30 Rezension zu "Manche beißen heiß" von Mary Janice Davidson

    love it 

  • weitere