Mary Janice Davidson Biss der Tod euch scheidet

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(5)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Biss der Tod euch scheidet“ von Mary Janice Davidson

»Frech, sexy, energiegeladen!« Phantastik-Couch<br><br> Betsy fiebert ihrer Hochzeit mit Eric Sinclair entgegen. Als der Termin näher rückt, häufen sich die Fragen. Schon die Wahl der Farbe für das Brautkleid ist schwierig: Kann sie als Vampirkönigin Weiß tragen, trotz ihres blassen Teints – und obwohl sie keine Jungfrau mehr ist? Aber auf Betsy warten noch ganz andere Fallen. Eric hält Einladungskarten, Eheversprechen und Hochzeitstorte für überflüssig – und verschwindet. Der schönste Tag ihres Vampirlebens droht ein Desaster zu werden ...

Stöbern in Fantasy

Das Vermächtnis der Wölfe Teil 3 - Zwang

Der neue Teil der spanndenden Reise um Zenay und ihre Freunde. Kommt mit auf das Abenteuer ...

Szeraphine

Die Gabe der Könige

Ich hatte sehr viel Freude damit, Hobbs Charaktere durch diese Geschichte zu begleiten und bin froh, dass die Trilogie neu aufgelegt wird.

Flaventus

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Faszinierend-düsterer Fantasyauftakt mit drei ungewöhnlichen Heldinnen, der aber etwas Anlaufzeit benötigt.

ConnyKathsBooks

Die Königin der Schatten - Verbannt

Super Trilogie! Konnte die Bücher nicht aus der Hand legen. Fantasy gekonnt kombiniert mit Moderne.

Isadall

Fallen Queen

Ein gelungener Auftakt und beeindruckendes Debüt mit kleinen Schwächen.

buchlilie

Cainsville - Dunkles Omen

Interessante Hintergrundgeschichte, aber doch mit einigen Längen

lenisvea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Solide Klischees

    Biss der Tod euch scheidet
    cybersyssy

    cybersyssy

    *’* Klappentext *’* Betsy fiebert ihrer Hochzeit mit Eric Sinclair entgegen. Als der Termin näher rückt, häufen sich die Fragen. Schon die Wahl der Farbe für das Brautkleid ist schwierig: Kann sie als Vampirkönigin Weiß tragen, trotz ihres blassen Teints und obwohl sie keine Jungfrau mehr ist? Aber auf Betsy warten noch ganz andere Fallen. Eric hält Einladungskarten, Eheversprechen und Hochzeitstorte für überflüssig und verschwindet. Der schönste Tag ihres Vampirlebens droht ein Desaster zu werden ... *’* Meine Meinung *’* Weiter geht es mit Betsy und ihren Erlebnissen. Den Reiz der Reihe machen die Klischees aus, Betsy ist ein Fashion Victim und ihr ist es egal, dass sie die Königin der Vampire und sich anderen Dingen zu widmen hätte. Allerdings denkt sie auch, dass sich die Erde um sie dreht und wenn ihre Freundin Krebs hat, meckert sie diese sogar an, wie sie ihr so was antun kann. Die anderen Figuren bedienen auch brav ihre Klischees und es gibt keinerlei Entwicklung. Das muss man mögen und zum Entspannen finde ich das wunderbar. Es gibt zwar immer noch kleine Überraschungen, aber da das Ende vorhersehbar ist, können die mich auch nicht total aus der Bahn werfen. Nana Spier liest sehr gut, mit Elan und Ausdruck und verleiht der ganzen Story noch das geniale i-Tüpfelchen. Von mir gibt es wieder 3 Sterne.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Biss der Tod euch scheidet" von MaryJanice Davidson

    Biss der Tod euch scheidet
    Dubhe

    Dubhe

    26. May 2012 um 17:30

    Nach wie vor denke ich, dass die Stimme der Leserin einfach nicht zu dem Charakter von Betsy passt. Auch ist das Buch etwas mehr in Umgangssprache verfasst und da die Leserin alles liest klingt das alles etwas komisch, wenn ich ehrlich bin. Doch ansonsten, es hat sich nicht wirklich viel verändert vom lestzten Band auf diesen. Die Charaktere der Protagonisten haben sich eigentlich nicht verändert, nur eben gibt es ein paar Abenteuer mehr für Betsy zu bestehen. Weiteres gefällt mir die Idee mit Betsys Verlobungsring sehr gut. Ich kann euch nur sagen, dass er eingie Probleme verursacht. Wenn ich mehr sage, verrate ich wieder einmal zu viel, was ja schade wäre, denn dann wäre der Überraschungsmoment nicht da. Und genau von diesen Momenten lebt diese Reihe eigentlich. Sie lebt weder von der schönen Sprache, noch von der einzigartigen Geschichte oder dergleichen, sondern einfach nur von den Überraschungsmomenten, der Frechheit und dem Witz. Aber ansonsten ist es eine recht gute Reihe.

    Mehr