Mary Janice Davidson Drei sind zwei zu viel

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Drei sind zwei zu viel“ von Mary Janice Davidson

FBI-Agentin Cadence Jones erhält eine neue Kollegin. Nach außen hin perfekt, scheint die hübsche Emma jedoch ein dunkles Geheimnis zu verbergen. Da taucht auch noch ein Serienmörder auf, der es auf vierzehnjährige Mädchen abgesehen hat. Die Opfer haben anscheinend keine Gemeinsamkeiten, bis darauf, dass sie alle im Monat Juni entführt wurden. Cadence nimmt die Ermittlungen auf.

abgebrochen

— RomaSee
RomaSee

Absolut nicht mein Buch, bin froh, dass es nun zu Ende ist!

— xEla81
xEla81

Stöbern in Fantasy

Karma Girl

Super!

kirschtraum

Fireman

Und die Welt geht in Flammen unter...Auch wenn ihn viele langweilig fanden, ich mochte Hills Wälzer...

Virginy

Fallen Queen

Für mich leider eine eher langweilige Geschichte mit nervigen Charakteren, die mich nicht begeistern konnte. Schade :(.

Buecherwunderland

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Unglaublich gut geschrieben, total fesselnd! Geniale Wendung...

fantasylover00

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Innovative High-Fantasy für Mädels mit fabelhaften Plottwists

wunder_buch

Die unsichtbare Bibliothek

War nicht mein Fall....

Bergbaron

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen