Mary K. Reisch

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 26 Rezensionen
(30)
(7)
(2)
(0)
(0)

Lebenslauf von Mary K. Reisch

Den Drang Geschichten zu erzählen, hat die gebürtige Münchnerin schon seit ihrer Kindheit. Nach dem Abitur studierte Mary zunächst Medizin, was dann zugunsten eines Theologiestudiums aufgegeben wurde. Doch auch das erwies sich als der falsche Weg. Den richtigen fand sie schließlich im Medienbereich. Heute designt und textet sie im Marketing und unterstützt vielfältige Online-Projekte. Das Thema "BDSM" ist ihr eine persönliche Herzensangelegenheit, was sehr explizit in ihrem Debütroman "Zweihundert" zum Ausdruck kommt. Ihre Autorenseite auf Facebook ist unter "marykayreisch" aufzufinden.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leiden

    Zweihundert: Band 3: Leiden und Leidenschaft

    Elke_Roidl

    14. May 2018 um 12:24 Rezension zu "Zweihundert: Band 3: Leiden und Leidenschaft" von Mary K. Reisch

    Nachdem Christine Alex verlassen hat ist Sie nun weit weg und geht in ein Bistro wo sie Tessa kennen lernt. Tessa hilft Christine wieder auf die Beine zu kommen und freunden sich an, Christine hilft jetzt sogar im Bistro. Alex sucht weiterhin  nach Christin und kann nur einmal kurz mit Ihr telefonieren aber Christine bleibt hart obwohl es wehtut. Alex geht an alle Zeitungen mit einer Anzeige und Christine ruft Ihn an aber leider hat die EX von Alex das Telefon und löscht alles und blockiert Ihre Nummer. Nun geht Christine traurig ...

    Mehr
  • Christine und Alex

    Zweihundert: Band 2: Leidenschaft schafft Leiden

    Elke_Roidl

    13. May 2018 um 10:47 Rezension zu "Zweihundert: Band 2: Leidenschaft schafft Leiden" von Mary K. Reisch

    Christine hat wilde Träume und als sie wach wird ist Sie alleine Alex ist in Tansania um dort Geschäfte zu tätigen und um seine "Verlobte" zu treffen und auch mit Ihr im Bett landet. Nachdem Alex zurück ist will er es Christine gestehen aber er hat Angst das Sie Ihn verläßt und so schweigt er. Allerdings kommen sehr harte Zeiten auf beide zu denn Lilly seine EX Sklavin geht an die Öffentlichkeit und somit hat Alex viel Stress aber es wird nicht leichter hält sie Beziehung das alles aus??

  • Zweihundert

    Zweihundert: Band 1: Leiden schafft Leidenschaft

    Elke_Roidl

    07. May 2018 um 14:55 Rezension zu "Zweihundert: Band 1: Leiden schafft Leidenschaft" von Mary K. Reisch

    Christine lernt Alex kennen und weiß nicht wer er ist und was er macht aber beide kommen sich näher und langsam merkt Christine das er sehr Dominat ist aber auf liebe Art und Weise. Allerdings hat Alex noch einen Sklavin mit der er nicht so zart umgeht. Das alles erfährt Christine nachdem Sie weiß wer er wirklich ist  mich hat das Buch gefesselt und ich bin sehr froh das ich es gelesen habe

  • Zweihundert Band 3: Leiden und Leidenschaft

    Zweihundert: Band 3: Leiden und Leidenschaft

    Sweetybeanie

    08. February 2018 um 15:01 Rezension zu "Zweihundert: Band 3: Leiden und Leidenschaft" von Mary K. Reisch

    Zum Inhalt: Christine kann Alex den Verrat an ihrer gemeinsamen Liebe nicht verzeihen und verlässt die Stadt, ohne jemandem mitzuteilen, wohin sie geht. Sie landet in Cologne und trifft dort auf Tessa – eine junge Frau, die mit ihrem kleinen Bistro um ihre Existenz kämpft. Christine, die verzweifelt versucht, nicht zusammenzubrechen, findet in Tessa eine gute Freundin. Irgendwann vertraut sie ihr an, dass sie sich ein Leben ohne BDSM nicht vorstellen kann und Tessa gesteht ihr, dass das Thema sie auch nicht ganz kalt lässt. Und ...

    Mehr
  • Zweihundert Band 2: Leidenschaft schafft Leiden

    Zweihundert: Band 2: Leidenschaft schafft Leiden

    Sweetybeanie

    08. February 2018 um 14:57 Rezension zu "Zweihundert: Band 2: Leidenschaft schafft Leiden" von Mary K. Reisch

    Zum Inhalt: Alex kehrt zurück aus Tansania. Doch er verschweigt Christine eine Affäre mit Clarice. Mit jedem Tag, der ins Land geht, fällt es ihm schwerer, ihr reinen Wein einzuschenken. Wie soll er ihr klarmachen, dass er nur sie liebt und die Sache zwischen ihm und Clarice nur eine Art Gewohnheit ist? Mit Christine verbindet ihn so viel: die echte, wahre Liebe, ihre gemeinsame Leidenschaft. Er liebt ihre tiefe Hingabe und Devotion. Da fällt es ihm ein: er macht ihr einen Heiratsantrag, danach kann er ihr die Wahrheit sagen. ...

    Mehr
  • Eine mega Story, die aufklärt und bewegt

    Zweihundert - Sammelband: Die komplette Trilogie

    Assi

    24. January 2018 um 10:56 Rezension zu "Zweihundert - Sammelband: Die komplette Trilogie" von Mary K. Reisch

    Diese Trilogie der Autorin ist für mich eine mega Kombination aus einer BDSM-Liebesgeschichte und einem Aufklärungsbuch über BDSM, welches mit einer sehr schönen und tiefgründigen Handlung garniert ist.Christine wird durch Alexandre in die Welt des BDSM eingeführt und beginnt mit ihm zusammen ihre Grenzen herauszufinden und ständig zu erweitern. Sie ist genau das, was er sich wünscht. Eine devote Sexpartnerin und doch selbstbewusst Frau. Allerdings prallen auch zwei unterschiedliche Welten aufeinander. Er der reichste und ...

    Mehr
  • Zweihundert

    Zweihundert - Sammelband: Die komplette Trilogie

    abschuetze

    13. January 2018 um 20:04 Rezension zu "Zweihundert - Sammelband: Die komplette Trilogie" von Mary K. Reisch

    ... ja was? Wofür steht die Zweihundert? ... Jahre ... reichsten Personen des neuen Europas ... Freunde von BDSM ... Praktiken beim BDSM ... ??? Fragen wir Christine, die aus armen Verhältnissen kommend, in die Welt der Reichen und Schönen hineinstoplert, als sie sich unerwarteter Weise in einen der wohlhabendsten und einflussreichsten Männer verliebt. Für sie tut sich eine andere Welt auf und zwar in jeglicher Hinsicht. Zum einen muss Christine erkennen, dass Selbstbewusstsein, Zielstrebigkeit im Leben und ein hohes Maß an ...

    Mehr
  • Perfekter Abschluss der Zweihundert-Triologie!

    Zweihundert: Band 3: Leiden und Leidenschaft

    dreamlady66

    08. January 2018 um 23:39 Rezension zu "Zweihundert: Band 3: Leiden und Leidenschaft" von Mary K. Reisch

    (Inhalt, übernommen)Ein BDSM-Liebesroman - Teil 3: So vieles liegt im Argen zwischen Alexandre und Christine. So vieles ist unausgesprochen und bedarf der Klärung. Neue und alte Freunde stehen ihnen zur Seite. Und doch gibt es nicht nur wohlgesonnene Menschen in ihrem Umfeld. Welchen Weg werden sie einschlagen? Welche Entscheidungen werden sie treffen?Über die Autorin:Den Drang Geschichten zu erzählen, hat die gebürtige Münchnerin schon seit ihrer Kindheit. Nach dem Abitur studierte Mary zunächst Medizin, was dann zugunsten eines ...

    Mehr
    • 4
  • Zweihundert Band 1: Leiden schafft Leidenschaft

    Zweihundert: Band 1: Leiden schafft Leidenschaft

    Sweetybeanie

    08. January 2018 um 20:24 Rezension zu "Zweihundert: Band 1: Leiden schafft Leidenschaft" von Mary K. Reisch

    Zum Inhalt: Europa in der Zukunft: die Weltwirtschaft hat den schlimmen Zusammenbruch überlebt, doch die Kluft zwischen Arm und Reich ist noch größer geworden. Christine lebt mit ihrer Schwester und ihrer Mutter in sehr ärmlichen Verhältnissen in einer kleinen Wohnung. Jeden Monat müssen sie rechnen, um halbwegs über die Runden zu kommen. Als Christines Schwester Nadine eine Anstellung bei einem der einflussreichsten Männer Europas bekommt, scheint sich das Blatt endlich zum Guten zu wenden. Doch irgendetwas scheint im Hause ...

    Mehr
  • Wundervolle Einblicke in die Gefühswelt eines sympathischen Sadisten

    Zweihundert: Band 1: Leiden schafft Leidenschaft

    TanjaRuss

    01. October 2017 um 12:15 Rezension zu "Zweihundert: Band 1: Leiden schafft Leidenschaft" von Mary K. Reisch

    Ich fand dieses Buch einfach wunderbar!Die Protagonisten sind authentisch und sehr sympathisch.Zu Beginn des Buches lebt Alex sein BDSM, mit einer Dame aus, die sich für ihre Dienste bezahlen lässt und BDSM nur des Geldes wegen zulässt, nicht weil es ihr Spaß macht. Diese Perspektive fand ich auf eine wahnsinnig interessante Art verstörend. Es ist mal ein vollkommen anderer Blickwinkel. Wichtig dabei, die Protagonisten handeln aus eigenem Antrieb und mit freiem Willen.Dann lernt Alex Christine kennen und die Handlung geht in eine ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks