Neuer Beitrag

Scully1990

vor 2 Jahren

Das war bzw ist ein Buch nach meinem Geschmack, den es überzeugt mit realistischen, anschaulichen und Erotischen Szenen. Am Anfang des Buches dachte ich erst es wäre ein Shades of Grey abklatsch, aber das täuscht sehr. Denn schon allein die BDSM Szenen sind so erotisch geschrieben, ich konnte mich komplett in die Situationen versetzen. Es ist wirklich von Soft bis Hard alles dabei und sehr vielfältige Situationen, in denen die Emotionen und Gedanken sehr ausführlich nachgegangen wird, was ich sehr gut fand ich habe mich dabei oft selber wieder gefunden. Das Buch war ein Abendliches Lese vergnügen, was mich angeregt hat zu manchen und mich immer wieder zum schmunzeln gebracht hat. Ich werde es definitiv weiter empfehlen! Das einzige was ich  "negatives" gemerkt habe, das mir manches zu lang gezogen war, an den Zwischenszenen was meine Begeisterung aber nicht gebremst hat.

Autor: Mary K. Reisch
Buch: Zweihundert: Band 1: Leiden schafft Leidenschaft

mary-k-reisch

vor 2 Jahren

@Scully1990

Danke für dieses Résumé. Freut mich sehr, dass das Buch gefallen hat. :-)

mary-k-reisch

vor 1 Jahr

@Scully1990

Hi,

vielleicht hast Du Interesse an der Leserunde zu Teil 2 teilzunehmen?

http://www.lovelybooks.de/autor/Mary-K.-Reisch/Zweihundert-Band-2-Leidenschaft-schafft-Leiden-1242291401-w/leserunde/1248097261/

Liebe Grüße,
Mary

Neuer Beitrag