Die Sommerfrauen

von Mary Kay Andrews 
4,1 Sterne bei232 Bewertungen
Die Sommerfrauen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (183):
nanyyys avatar

Frauenurlaub unter Freundinnen einen Monat lang in einem eigenen Haus - kurzweilig, zum Träumen und auch spannend!

Kritisch (13):
Code-between-liness avatar

Liest sich leicht und locker, war mir aber zu seicht und klischee-beladen.

Alle 232 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Sommerfrauen"

'Dieser Roman ist wie der schönste Tag am Strand – er soll nie zu Ende gehen!' Susan Elizabeth Phillips

Ellis, Dorie und Julia sind grundverschieden und beste Freundinnen, seit sie denken können. Jetzt haben sie endlich einmal den ganzen Sommer Zeit füreinander: vier Wochen lang, in einem Ferienhaus direkt am Meer mit Sonne satt – ein Urlaub zum Träumen.

Doch alle drei haben ihre Geheimnisse: Ellis hat ihren Job verloren, Dorie hat ihren Mann verlassen und Julia hat Angst, ihrer großen Liebe das Ja-Wort zu geben.

Ty Bazemore wohnt nebenan, außerdem gehört ihm das schöne Ferienhaus – doch das verrät er den Frauen nicht. Als er Ellis trifft, fühlt Ty sich sofort zu ihr hingezogen. Gibt er seinen Gefühlen nach, auch wenn er damit alles auf’s Spiel setzt?

Und dann ist da noch Madison, eine Frau auf der Flucht vor ihrem alten Leben: Alles was sie jetzt braucht sind ein gutes Versteck, eine neue Identität und möglichst keine Fragen. Können ihr die drei Freundinnen helfen?

Vier Wochen im Sommer, drei Freundinnen und ein Traumhaus am Strand: die perfekte Sommerlektüre – Meeresrauschen inklusive!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596193417
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:528 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum:25.07.2012
Das aktuelle Hörbuch ist am 16.07.2012 bei Random House Audio erschienen.

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne95
  • 4 Sterne88
  • 3 Sterne36
  • 2 Sterne11
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Nati89s avatar
    Nati89vor 8 Monaten
    Sommerfrauen

    In dem buch geht es um 
    4 Freundinnen die sich gemeinsam in den Urlaub 
    Gehen ohne Männer nur unter sich.
    4 Wochen am Strand allertigs ist das Steakhaus nicht das
    Was sich im Internet verspricht. Von den 4 Freundinnen
    Hat jeder ein Geheimnis was aufgedeckt wird. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    JoJansens avatar
    JoJansenvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein Roman wie ein Urlaub am Meer.
    Ein Roman wie ein Urlaub am Meer

    »Die Sommerfrauen« von Mary Kay Andrews ist ein Roman wie ein Urlaub am Meer. Drei Freundinnen, die sich schon seit der Grundschule kennen, inzwischen 35 Jahre alt sind und, wie man so schön sagt, »mitten im Leben stehen« haben ein Strandhaus in North Carolina gemietet. Hier in nag’s Head wollen Ellis, Dorie und Julia gemeinsam den ganzen Monat August über Urlaub machen. Nur die Frauen, denn Männer, soweit vorhanden, mussten zuhause bleiben. Ihre Unterkunft »Ebbtide« genannt, ist ein etwas heruntergekommenes Haus direkt hinter den Dünen. Über einen Holzsteg ist man im Nu am Strand - allein das klang für mich so verlockend, dass ich mich immer wieder selbst nach Ebbtide träumte. Für die Freundinnen wird der gemeinsame Urlaub aber auch zur Stunde der Wahrheit. Langgehütete Geheimnisse kommen ans Licht und auch in ihrer aktuellen Lebenssituation kann jede der Drei mit Überraschungen aufwarten. Unverhofft kommt noch eine vierte Frau hinzu, Maryn, die zunächst gar nicht in die Runde zu passen scheint und eine kriminelle Hintergrundgeschichte mitbringt.. Und was wäre ein Sommerurlaub ohne Liebe? Auch fürs Herz bietet die Lektüre von »Sommerfrauen« genug Stoff. 

    Mir hat gefallen, dass die Frauen sehr lebensecht wirken. Jede hat ihre größeren oder kleineren Macken. Sie haben gemeinsam Spaß, bauen auch mal Mist, halten aber zusammen und sind füreinander da. Die Zeit in Ebbtide bietet Gelegenheit, hinter die Fassade zu schauen, Lebensziele zu hinterfragen. 

    »Sommerfrauen« ist ein typischer Frauenroman. Wir erfahren fast in jeder Szene, was die Freundinnen gerade anhaben, wie sie ihre Haare tragen. Aber auch das gehört für mich zum Sommerurlaub dazu - ein zur gebräunten Haut passendes Top oder ein schwingendes Sommerkleid. 

    Ein wenig gestört haben mich die gehäuften Wiederholungen. Wenn wir bspw. Maryns Geschichte bereits kennen und sie dann Ellis noch einmal mit allen Details erzählt wird. Auch die Auflösung zum Schluss, wie es mit Ebbtide weitergeht, fand ich ein wenig sehr fantastisch. An dieser Stelle ähnelte der Roman mit den lebensechten Figuren eher einem modernen Märchen von der guten Fee. Überhaupt hat für mich die Geschichte zum Ende hin an Tiefe verloren. Zwar wurde es dramatischer, aber die kleinen, liebenswerten Details fehlten mir, die liebgewonnene Atmosphäre verblasste. Julias Geburtstag z.B. wird nur in zwei Nebensätzen erwähnt. Keine Torte, keine Kerzen ... ? Wie beste Freundinnen das doch sicher machen würden?

    Trotzdem zählt »Sommerfrauen« zu meinen Favoriten für ein sommerliches Lesevergnügen. Ellis, Dorie, Julia und Maryn, ich wäre so gern noch länger mit Euch in Ebbtide geblieben! 

    Fazit: 4****

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    L
    LeseJettevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Drei Freundinnen im Sommerurlaub dazu etwas Liebe und etwas Crime, das ist die passende Lektüre für den Urlaub.
    Nette Sommerlektüre

    Das passiert: Drei Freundinnen verbringen nach etlichen Jahren, in denen sie sich nur selten sahen, einen ausgedehnten Sommerurlaub miteinander. Auch wenn sich alle drei mögen, sorgen die grundverschiedenen Charaktere für Wirbel, ebenso hat jede der drei Frauen ein Geheimniss, dass auch jede zunächst am liebsten für sich behalten würde. Um der Story noch ein wenig mehr Würze zu verleihen, existiert da noch ein geheimnisumwobener Nachbar sowie eine Fremde, die vor ihrem alten Leben fliehen möchte.



    So gefällt mir das Buch: Mary Kay Andrews hat einen Roman vorgelegt, der sich hervorragend als leichte, unterhaltsame Urlaubslektüre eignet ohne dabei zu langweilen.


    Das liegt zum einen an den vier Freundinnen. Jede ist irgendwie ein Unikat und auf den ersten Blick eine richtige Superfrau, vor dem man eher Ehrfurcht hat als sie als Freundin zu sehen. Doch jede der Frauen hütet ein Geheimnis, dass sie zunächst auch den Freundinnen nicht offenbaren will. Das gibt den Charakteren ein Stück Tiefe und macht sie sympathisch. Wohl auch deswegen, weil man entweder sich selbst und Freunde oder Bekannte erkennt, die den geschilderten Charakteren ähneln.


    Die Handlung plätschert sanft vor sich und bietet dabei einige Spannungsspitzen. Ein lockerer Schreibstil sorgt zusätzlich dafür, dass man die Handlung gern bis zum Ende verfolgt. Denn immerhin möchte man doch wissen, wie es mit den Frauen weitergeht. Lediglich das Ende des Romans bietet hier einen extremen Höhepunkt, der auch für einen leichten Sommerroman einfach zu viel des Guten war.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Lesefeuers avatar
    Lesefeuervor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Mal wieder ein schöner Mary Kay Andrews Roman - perfekt für den Sommer
    [Rezension] „Die Sommerfrauen“ von Mary Kay Andrews

    „Die Sommerfrauen“ ist ein Roman von Mary Kay Andrews und erschien 2012 im FISCHER Taschenbuch Verlag.

    Die besten Freundinnen Ellis, Dorie und Julia sind grundverschieden. In diesem Sommer nehmen sie sich Zeit füreinander und mieten vier Wochen lang ein Ferienhaus direkt am Meer. Plötzlich taucht die geheimnisvolle Madison auf. Madison ist auf der Flucht – vor ihrem alten Leben. Was wird wohl in diesem Sommer alles passieren?

    Meine Meinung:
    Ich mag Mary Kay Andrews Bücher ja sehr gerne. Dies ist ein toller Roman über Freundschaft, Sommer, Sonne und natürlich auch ein bisschen Liebe. Die Protagonisten waren mir allesamt sehr sympathisch. Auch wenn es zwischendrin etwas langatmig war, wurde es doch am Schluss – wie typisch für Mary Kay Andrews – wieder sehr spannend. Das Buch kann ich gerne weiter empfehlen.

    Wie man es von Mary Kay Andrews gewohnt ist, hat auch dieses Buch wieder ein wirklich schönes Cover. Ein gedeckter Tisch ist zu sehen – sehr modern.

    Mary Kay Andrews ist in Florida aufgewachsen. Sie studierte Journalismus und arbeitete dann mehrere Jahre als Redakteurin. Mittlerweile hat die Autorin mehrere Romane veröffentlicht. Sie lebt mit ihrer Familie in Atlanta. Mary Kay Andrews schreibt Bestseller, sowohl Sommer- als auch Winterromane.

    Fazit: 4 Sterne. 

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Engelchen07s avatar
    Engelchen07vor 3 Jahren
    schöner Roman für den Sommer

    Ellis, Dorie und Julia sind Freundinnen seit der Grundschule. Die inzwischen fast 4o jährigen Frauen beschließen 1 Monat zusammen Urlaub in einem schöne Strandhaus zu verbringen. Jede dieser Frauen hat ihr eigenes Leben aufgebaut und jede dieser Frauen hat eine Veränderung in ihrem Leben vor sich. Es lüftet sich das eine oder andere Geheimnis, welches sich die Frauen nicht mal in ihrer Schulzeit sich gegenseitig anvertraut haben.

    Dann stößt die geheimnisvolle Madison ins Strandhaus zu den Freundinnen, da sie ganz dringend eine Unterkunft sucht.

    Ein schöner und romantischer Sommerroman.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Queenelyzas avatar
    Queenelyzavor 3 Jahren
    Perfekte Sommerlektüre

    Ein Buch - oder besser gesagt ein Roman - ist für mich dann gut, wenn ich die Atmosphäre, die Stimmung und die Protagonisten "greifen" kann. Wenn ich beispielsweise das Meer riechen oder sogar schmecken kann, wenn ich gerne mit einer der Hauptfiguren befreundet wäre und wenn mich deren Geschichten berühren. "Die Sommerfrauen" schafft dieses Kunststück spielend!

    Als die besten Freundinnen Ellis, Dorie und Julia planen, einen ganzen Monat zusammen Urlaub zu machen, wissen sie noch nicht, mit welchen Geheimnissen die jeweils andere zu kämpfen hat. Dazu kommen ein sehr attraktiver Nachbar, ein seltsam kauziger Ferienhausvermieter und eine geheimnisvolle fremde Frau, die die drei Freundinnen spontan bei sich aufnehmen. Und aus diesen Geheimnissen, neuen Begegnungen, Chancen und Ängsten ergibt sich eine zwar leicht vorhersehbare, aber nichtsdestotrotz bezaubernde Geschichte. Um Frauen, die lieben, Frauen, die leiden, aber dann doch wieder die Kontrolle über ihr Leben bekommen. Über die Probleme, die jeder im Leben irgendwie kennt und schon mal hatte.

    Hier ist von allem ein wenig drin, was für mich einen guten Sommerroman ausmacht: Romantik und Liebe ohne zu viel Kitsch, Komik und eine Prise  Spannung. Dazu kommt diese unbeschreiblich schöne, leichte US-Sommerstimmung, die mich sonst eigentlich nur bei den Büchern von Nicholas Sparks packt. Mary Kay Andrews kriegt es aber auch perfekt hin, dass man das Meer und die Zuckerwatte am Strand riecht, dass man die Füße am liebsten sofort in den Sand graben möchte und sich einfach davonträumt. Die Probleme der Frauen sind alle alltäglich, nicht zu abgehoben, ganz normale Sorgen eben. Man ist mal der einen, mal der anderen ganz nah.

    Gut, dass schon der nächste Roman der Autorin im Schrank steht, er wird sicher nicht mehr lange aufs Gelesenwerden warten müssen! Ich hoffe, er ist mindestens genau so gut...

    Kommentieren0
    35
    Teilen
    Pachi10s avatar
    Pachi10vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Schön, witzig und spannend
    Schön, witzig und spannend

    Eine absolute Empfehlung für den Sommer:

    Freundinnen mieten ein Haus für den Sommer. Dann kommt noch eine fremde Frau dazu und jede dieser Frauen hat ihre eigene Geschichte. Und natürlich ist da noch der sexy Nachbar.

    Diese Geschichte gibt absolutes Sommerfeeling, sie ist witzig, schön und mittendrin auch ganz schön spannend, denn eine der Frauen hat ein dunkles Geheimnis. Man sieht sich fast Abends mit den Mädels auf der Terrasse sitzen, Wein zu trinken und zu quatschen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Darkwonderlands avatar
    Darkwonderlandvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Mädels ab auf die Liege oder in den Sessel oder aufs Sofa..dieser Roman ist ein Sommer MUSS....
    Da kommen Sommergefühle auf tolles Buch

    Ich habe diesen Roman weg gelsen und war traurig als er zu ende war...
    dieser Roman da kann man nix anderes zu sagen ist die beste endspannenste und leichteste Lektüre. Passt in den Sommer wie Eis.
    Der Schreibstil ist fesselnd, witzig, mit Charme und Liebe im Detail.
    Es geht in diesem Buch um Freundinen die einen gemeinsammen Urlaub verbringen. Sie ahnen nicht das sie dort für die eine die Liebe finden und noch eine weitere Freundin neu dazu bekommen.
    Es ist spannend und ich habe diesen Roman mit einem Lächeln und einem Urlaubsgefühl gelesen.
    Also auf die Plätze fertig los.... rauf auf die Liegestühle Sonnenbrille auf und genießt dieses Buch =) Ich empfehle es sehr

    Kommentieren0
    27
    Teilen
    SandraGrauers avatar
    SandraGrauervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Locker und leicht, aber auch spannend. Wirklich eine schöne Sommerlektüre!
    Schöne Sommerlektüre

    Zum Inhalt schreibe ich an dieser Stelle mal nichts und komme gleich zu meiner persönlichen Meinung.

    Ich habe mich riesig auf das Buch gefreut. Das Cover ist einfach herrlich und hat mich direkt angesprochen. Ich liebe das Meer einfach und demnach natürlich auch Bücher, die am Meer spielen.

    "Die Sommerfrauen" hat mich nicht enttäuscht. Ich war sofort in der Handlung drin und hatte das Gefühl, mit den drei Freundinnen am Meer zu sein. Die Charaktere sind allesamt sympathisch. Am liebsten mochte ich Dorie. Auch der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Und am Ende der Geschichte wurde es noch mal richtig spannend.

    Einen Stern Abzug gebe ich trotzdem: Zum einen finde ich persönlich, dass Madison zu früh eingeführt wurde. Das Ganze ist ein wenig ungeschickt, denn mir ist klar, dass man eine wichtige Figur nicht erst nach 100 Seiten erscheinen lassen sollte. Trotzdem waren mir das gleich zu Beginn zu viele Perspektivwechsel. Ich wäre gerne erst mal mit einer Figur so richtig warm geworden, ehe ich mich der nächsten angenommen hätte.
    Zum anderen waren für meinen Geschmack gerade zu Beginn des Romans einfach zu viele Rückblenden. Mir wurde von jeder Figur ihre Kindheit erzählt, und das fand ich einfach zu viel und auch langweilig. Mich interessiert die Geschichte im Hier und Jetzt. Natürlich ist auch die Vergangenheit der Figuren wichtig, immerhin werden sie ja dadurch geprägt, und es macht sie auch glaubhafter. Aber die Rückblenden haben einfach zu viel Raum eingenommen.

    Trotzdem habe ich das Buch sehr gerne gelesen. Es hat eine Sogwirkung entwickelt, und ich freue mich schon auf weitere Romane der Autorin.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Franzichens avatar
    Franzichenvor 4 Jahren
    Das perfekte Urlaubsbuch

    Schön zu lesen, tolle verschiedene Charakter! :) 

    Kommentieren0
    6
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Queenelyzas avatar
    Ihr Lieben,

    wird es nicht wirklich langsam Zeit für den Frühling, für wärmere Tage ohne Heizungsluft, ohne Handschuhe und ohne Pelzstiefel? Wir meinen "ja", und deswegen läuten meine liebe Lesefreundin Lissy und ich zu einem Frühlings-Marathon!

    Von Freitag, 6. bis Sonntag, 8. März darf nach Herzenslust gelesen werden - es wäre jedoch kein richtiger Themen-Marathon, wenn es nicht eine kleine thematische Einschränkung geben würde. Und zwar wollen wir den Frühling dadurch hervorkitzeln, dass wir "Sonnenbücher" lesen. Also einfach Lektüre, die uns so richtig auf dem Frühling einstimmt.

    Das können Bücher mit Sonne auf dem Cover oder im Titel sein, die am Strand oder in einem fernen warmen Land spielen, mit tropischen Blüten drauf oder einfach einem schönen Garten in der Sonne - das schlechte Wetter muss für dieses verlängerte Wochenende einfach draußen bleiben und wir tanken Sonne, Wärme und einfach "good feelings". Freundliche helle Cover, bitte nichts Schwarzes oder Dunkles - auch wenn da Blumen drauf sind. Sonst wollen wir Euch aber nur wenig Vorgaben machen, es soll ja auch Freude machen, den Frühling herbeizulesen!

    Um Euch einen kleinen Eindruck zugeben, was für Bücher gemeint sein könnten, haben wir einige angehängt. Ich bin mir sicher, dass die Regale da mehr als genug hergeben.

    Schön wäre es natürlich, wenn ihr hier rege teilnehmt und postet, was ihr gerne lesen wollt und werdet und wie Eure Fortschritte so sind beim Lesen, dann macht es nämlich noch viel mehr Spaß! Wir freuen uns auf zahlreiche Mitleserinnen und Mitleser!
    Zum Thema
    leni-liest-backts avatar

    Da ich auf meinem Blog 26 Follower erreicht habe möchte ich als kleines Dankeschön gerne das Buch "Die Sommerfrauen" von Mary Kay Andrews.

    Teilnahmebedingungen:

    • Da diese Verlosung an meine Leser gerichtet ist, wäre es schön wenn ihr mich folgt.
    • Falls ihr die Verlosung auf LovelyBooks entdeckt habt, folgt mir doch bitte auf LovelyBooks bzw. schickt mir eine Freundschaftsanfrage.
    • Ihr müsst 18 Jahre alt sein oder das Einverständiss eurer Eltern haben um an dieser Verlosung Teilzunehmen.
    • Ihr müsst in Deutschland wohnen da der Versand ins Ausland leider nicht möglich ist.
    • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird nicht bar ausbezahlt.
    • Für den Verlust oder die Beschädigung auf dem Versandweg wird keine Haftung übernommen.
    • Die Adresse des Gewinners wird vertraulich behandelt und nach Beendigung des Gewinnspiels wieder gelöscht.
    • Teilnahmeschluss ist am 14.09.14 um 23:59 Uhr.

    Bitte einfach einen Kommentar hinterlassen wenn ihr Teilnehmen möchtet. Ich werde den Gewinner durch den Zug eines Papierschnippsels ermitteln und am 15 bzw. 16.09.14 bekanntgeben. Der Gewinner wird benachrichtet. 

    Weitere Infos findet ihr unter www.leni-liest-backt.blogspot.de .

    Viel Glück und liebe Grüße

    Leni

     

    leni-liest-backts avatar
    Letzter Beitrag von  leni-liest-backtvor 4 Jahren
    Zur Buchverlosung
    Daniliesings avatar


    Der Sommer naht und zusammen mit dem FISCHER Taschenbuch Verlag möchten wir euch sommerliche Lesestimmung direkt nach Hause bringen. Denn wie könnte man den Sommer schöner einläuten als mit den drei wunderbaren Romanen »Die Sommerfrauen«, »Sommerprickeln« und dem neusten Buch von Mary Kay Andrews »Sommer im Herzen«? Deshalb haben wir uns etwas Schönes überlegt und ihr habt jetzt die Möglichkeit, 3 sommerliche Lesepakete mit jeweils allen drei Sommer-Romanen der Autorin zu gewinnen!

    Wie könnt ihr mitmachen?

    Bei unserer Sommer-Aktion zu den Büchern von Mary Kay Andrews gibt es 3 Aufgaben zu erfüllen. Für die Erfüllung einer Aufgabe gibt es jeweils ein Los. Insgesamt könnt ihr also maximal 3 Lose  für die Verlosung der Buchpakete sammeln. Je mehr Lose ihr sammelt, desto größer sind natürlich die Chancen auf einen Gewinn. Bitte erfüllt die Aufgaben jeweils in den entsprechenden Unterthemen! Mitmachen könnt ihr bis zum 1. Juni 2014. Wer die glücklichen Gewinner der 3 Sommer-Lesepakete sind, geben wir am 2. Juni 2014 bekannt.


    Die Aufgaben:

    1. Macht ein Foto davon, wie ihr privat den Sommer im Alltag bei euch einläutet und postet es mit dem folgendem Satz + Link zu dieser Aktion bei Facebook, Twitter, Google+ oder Instagram. Teilt dann den Link zu eurem Posting hier - wichtig: es muss öffentlich geteilt werden und bitte verlinkt direkt euren Beitrag, nicht euer ganzes Profil.

     Für eine perfekte sommerliche Lesestimmung möchte ich ›Sommer im Herzen‹ von Mary Kay Andrews gewinnen und so läute ich schon jetzt den Sommer in meinem Alltag ein. http://ow.ly/wVa1C

    Für Twitter gilt der Satz (aufgrund der kurzen Zeichenanzahl): 
    Mein Sommer im Alltag! Für die perfekte Sommerlektüre fehlt mir der neue Roman von Mary Kay Andrews ›Sommer im Herzen‹! http://ow.ly/wVa1C

    ---

    2. Lest die Leseprobe zum Buch und schreibt einen kleinen Absatz dazu, wie es mit der Geschichte weitergehen könnte!
    ---

    3. Schreibt ein kurzes Gedicht oder Kurztext, in dem folgende Wörter aus den Buchtiteln der Romane enthalten sind: Sommer, Herz, Sommerfrauen und Sommerprickeln!

    Es muss sich nicht reimen & als Inspiration könnt ihr euch hier jeweils die Beschreibungstexte der Bücher durchlesen:

    >> Die Sommerfrauen
    >> Sommerprickeln
    >> Sommer im Herzen
    ---

    ###YOUTUBE-ID=v0Bk57jdOq0###

    Wir wünschen euch ganz viel Spaß & einen schönen Sommer!
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks