Mary Kay Andrews Liebe kann alles

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe kann alles“ von Mary Kay Andrews

Die Liebe, das Leben und andere Baustellen – großartig erzählt von Bestsellerautorin Mary Kay Andrews Dempsey fällt aus allen Wolken, als ihr Chef sie einfach feuert. Ohne Job, Geld oder Perspektive ist sie auf die Hilfe ihres Vaters angewiesen. Der bietet ihr als Projekt die Renovierung des Familienanwesens »Birdsong« in Georgia an. Alles, was es dazu angeblich brauche, sei ein Eimer Farbe. Doch als Dempsey das Haus in Augenschein nimmt, ähnelt es eher einer Ruine. Aber nicht nur das viktorianische Gebäude bietet alle Möglichkeiten für einen Neuanfang, auch die Bewohner des kleinen Örtchens geben ihr etwas, dass sie schon lange nicht mehr hatte: Das Gefühl, nach Hause zu kommen …

Stöbern in Liebesromane

Herzmuscheln

Eine bewegende Geschichte über einen Neubeginn

Sandra_l01

Ein Sommer fürs Leben

Eine schöne leichte Lektüre für den Sommer.

Sandra_l01

Der Duft von Pinienkernen

Greta auf den kulinarischen Spuren ihrer Vorfahren

baerin

Rock my Soul

Wieder ein klasse Buch und eine tolle Geschichte, die aber leider leicht der des zweiten Bands gleicht, wenn auch ohne den ganzen Sex.

Kitty_Catina

Das Leben fällt, wohin es will

Ein Buch, das ich nur jedem ans Herz legen kann!

nici_12

Berühre mich. Nicht.

Bin absolut begeistert! Tolles Buch, tolle Handlung, tolle Figuren.

Friederike278b

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wohlfühlroman total!

    Liebe kann alles

    talisha

    02. March 2017 um 18:12

    Da im April ein neues Buch der Autorin erscheint, hab ich mir vorgenommen, alle ihre noch ungelesenen Bücher von meinem SuB zu befreien. "Liebe kann alles" war das noch letzte zu lesende Buch. Und wie so oft bei Mary Kay Andrews spielt es in Amerikas Südstaaten in Georgia. Dempsey findet sich einen Tag nach ihrer Entlassung bei ihrem Dad in Kalifornien ein, doch der scheint nur Verständnis für seine zweite Frau (die nur minim älter als seine Tochter ist) zu haben. Er schickt Dempsey nach Guthrie, einem kleinen Dorf in Georgia - sie soll das vererbte Haus auf Vordermann bringen, damit er es gewinnbringend verkaufen kann. Kaum angekommen, ist Dempsey überrascht vom schlechten Zustand des Hauses, überrascht von einer kratzbürstigen alten Frau, überrascht, dass alle in Guthrie bereits wissen, wer sie ist.Freundlich empfangen wird Dempsey nicht gerade, Ella Kate bewohnt weiterhin das Haus und weigert sich auszuziehen. Dempsey vertagt das Problem, bezieht trotzdem ein Zimmer im Haus und macht sich an die Renovation. Dies lenkt sie ab von ihren Problemen. Wie tief sie im Dreck steckt, merkt sie erst, als das FBI vor ihrer Türe steht. Dempsey ist manchmal naiv, aber sie geht mit einem Elan an die Renovation heran, der seinesgleichen sucht. Sie lässt sich von Ella Kate nicht einschüchtern, ebenso wenig wie vom FBI. Einige lustige Szenen erlebt sie mit Jimmy Maynard, Bobby Livesey steht für treues Arbeiten und die Berryhills unterstützen sie in allen Belangen. Ich glaube, ich habe Büchern von Mary Kay Andrews noch nie die volle Punktzahl vergeben, aber dieses hier hat es verdient. Die Geschichte ist irgendwie altmodisch und im Grunde nichts Besonderes, aber wahrscheinlich gerade durch das unaufgeregte Setting in einem verschlafenen Dorf mit seinen authentischen Figuren gefällt sie mir so gut. Wer jetzt denkt, es passiere nichts, liegt falsch. Spannung kommt auf, nicht nur wegen dem involvierten FBI. Einziges Manko ist hier, wie bei vielen auf Deutsch übersetzten Büchern von Mary Kay Andrews, der Titel - im Original passt der Titel wie auch das Cover jeweils zum Inhalt, in Deutsch könnte es irgendein Buch sein. Der Verlag könnte sich diesbezüglich mehr Mühe geben!  Fazit: Ich mag die Charaktere, ich mag den Plot von diesem kurzweiligen Schmöker, den ich von der ersten Seite an verschlungen habe. Wohlfühlroman total! 5 Punkte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks