Mary Kubica

 3.5 Sterne bei 179 Bewertungen

Neue Bücher

Don't you cry - Falsche Tränen

 (71)
Neu erschienen am 05.11.2018 als Taschenbuch bei HarperCollins.

Alle Bücher von Mary Kubica

Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen

Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen

 (70)
Erschienen am 05.02.2018
Don't you cry - Falsche Tränen

Don't you cry - Falsche Tränen

 (71)
Erschienen am 05.11.2018
Good Girl - Entführt

Good Girl - Entführt

 (35)
Erschienen am 14.04.2015
The Good Girl

The Good Girl

 (0)
Erschienen am 29.07.2014
The Good Girl

The Good Girl

 (0)
Erschienen am 29.07.2014

Neue Rezensionen zu Mary Kubica

Neu
Steffi_the_bookworms avatar

Rezension zu "Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen" von Mary Kubica

Langweilig
Steffi_the_bookwormvor 8 Monaten

Ich war eigentlich sehr gespannt auf das Buch, da mich der Klappentext wirklich neugierig gemacht hat und mir eine spannende Geschichte erhofft hatte.

Leider setzte die Ernüchterung sehr schnell ein, denn das Buch war einfach nur langweilig. Schon zu Beginn wurde seitenlang der Alltag der Familie beschrieben, wie das Wetter ist, was es zu essen gibt. Ich hatte jedoch Hoffnung, dass die im Klappentext angekündigten Merkwürdigkeiten bald eintreten, aber bis dahin sind gut zwei Drittel des Buches um. Aber da war ich schon an einem Punkt, an dem das Buch für mich kaum noch gewinnen konnte.

Die Geschichte konnte mich leider überhaupt nicht packen und ich hatte was komplett anderes erwartet. Spannung habe ich leider vergeblich gesucht und ich musste mich regelrecht zum lesen zwingen.

Auch die Charaktere konnten mich nur bedingt überzeugen und irgendwie war mir von Beginn an niemand so richtig sympathisch.

Der Schreibstil an sich war flüssig zu lesen, aber das Ausmaß an Beschreibungen ist für mich in diesem Genre eher fehl am Platz.

Kommentieren0
3
Teilen
Eve_Berlins avatar

Rezension zu "Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen" von Mary Kubica

Spannungsgeladenes Drama
Eve_Berlinvor 9 Monaten

Ein schönes Buch, das mich von Beginn an fesseln konnte. Man liest hier aus verschiedenen Perspektiven, als Hauptfigur lernt man erst einmal Heidi Wood kennen, die als Sozialarbeiterin ein ausgeprägtes Bedürfnis hat, Menschen in Not zu helfen. Als Willow ihren Weg kreuzt, die scheinbar mit ihrem kleinen Baby auf der Straße lebt, nimmt Heidi sie bei sich auf. Doch Willow hat ebenfalls eine spannende Backgroundgeschichte, und obwohl sie nicht viel von sich Preis gibt, ahnt Heidis Mann schnell, dass hier etwas nicht stimmt. Die Lage spitzt sich zu und die Menschlichen Abgründe werden immer tiefer, je näher die Protagonisten sich kommen. Denn während Willows dunkle Vergangenheit nach und nach ans Licht kommt, wird auch Heidi von längst vergessen geglaubten Dämonen eingeholt, die sie dazu verleiten etwas Unfassbares zu tun.
Spannung & Gänsehaut, bis zum Schluss!

Kommentieren0
0
Teilen
LadyIceTeas avatar

Rezension zu "Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen" von Mary Kubica

Eine beklemmende Geschichte
LadyIceTeavor 10 Monaten

Schon immer hat Heidi Wood sich gern um andere gekümmert. Doch als sie eines Tages ein mysteriöses obdachloses Mädchen und deren Baby mit nach Hause bringt, geht sie zu weit! Heidis Mann Chris hat Angst um seine Tochter - und um seine Frau. Denn sie beginnt sich zu verändern, scheint immer mehr in den Bann des unbekannten Mädchens zu geraten.
Chris beginnt zu recherchieren und stößt auf ein schreckliches Geheimnis. Ist es nun schon zu spät, um seine Familie zu retten?

Mary Kubicas "Pretty Baby" ist kein wirklicher Thriller, wie man es von Cody McFadyen oder Ethan Cross gewöhnt ist. Hier wird eine Geschichte erzählt, die von Seite zu Seite bedrohlicher wird und weiter ihren Lauf nimmt.
Ich konnte nach der Hälfte ahnen, wohin das Ganze führt und habe mich doch gefragt, wozu sich alles noch entwickeln wird.
Es gibt eigentlich nur vier Hauptfiguren. Heidi und Willow, Chris und Zoe. Alle anderen tauchen nebenbei oder in Erzählungen auf. Die einzigen Figuren, die in dieser Geschichte eine Entwicklung erleben, sind Heidi und Willow. Willow durch die Rückblicke in ihre Kindheit und weniger im aktuellen Geschehen und Heidi durch das was grade eben passiert.
Man merkt schnell, dass Heidis zuerst nur fürsorglich gemeinte Geste, aus dem Ruder läuft und ganz andere Ausmaße annimmt, als jeder erwartet hätte. Und auch Willows Geschichte enthält Züge, die vielleicht nicht erwartet wurden aber auch nicht wirklich überraschen.
Beides wickelt sich zu einem Strang, der nichts Gutes hervorbringen kann.
Die Atmosphäre des Buches ist durchgehend drückend und bedrohlich. Schon in den ersten Kapiteln merkt man, dass dies keine Geschichte mit wirklich gutem Ende ist.
Diese Stimmung hat bei mir auch jetzt, wo ich das Buch beendet habe, ein beklemmendes Gefühl hinterlassen.
Der Schreibstil ist an sich recht gut. Man stolpert nicht über ungeschickte Formulierungen und auch die Zeitsprünge sind gelungen. Doch leider gab es einige Stellen, an denen vieles zu unwichtig war. Da wurden Informationen eingestreut, die so nebensächlich waren, dass sie die Geschichte verlangsamten und einfach überlesen werden konnten. Das hat es für mich wirklich an zu vielen Stellen langatmig werden lassen.
Diese Tatsache und dass ich dieses beklemmende Gefühl nur dem Schreibstil und nicht wirklich der Geschichte zuordnen kann, lassen mich dem Buch drei von fünf Sternen geben.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
tob82s avatar
Aus Neugier darüber wie das wohl so abläuft, möchte ich hier selbst ein Buch von mir verlosen. Entschieden habe ich mich für "Don't You Cry - Falsche Tränen" von Mary Kubica, das ich selbst hier bei einer Leserunde ergattern konnte.

Mary Kubica: Don't You Cry - Falsche Tränen
Harper Collins, Kartoniert, 384 S., 1. Auflage 2017

Inhaltsangabe:
Mitbewohnerin. Freundin. Mörderin? Eines Nachts verschwindet die junge Studentin Esther Vaughan spurlos aus ihrem Appartement in Chicago. Ihre Mitbewohnerin Quinn findet nur einen mysteriösen Brief, der vor die Frage stellt, wie gut sie die vermeintlich brave Frau wirklich kennt. Als sie dann noch erfährt, dass schon längst per Anzeige nach einer Nachmieterin für ihr Zimmer gesucht wird, bekommt sie langsam Angst. Quinn beginnt zu recherchieren: Was ist eigentlich aus dem Mädchen geworden, das vorher mit Esther zusammengewohnt hat? Je mehr sie erfährt, desto mehr bringt Quinn sich in tödliche Gefahr.
"Verursacht Gänsehaut!" Entertainment Weekly
"Nervenaufreibend und außergewöhnlich." LA Times

Der Gewinner/Die Gewinnerin wird von mir per Zufall unter allen Bewerbern ausgewählt (bin selbst gespannt, wie ich das machen werde ;-). Eine Übernahme der Versandkosten (1,65 Euro Büchersendung) wäre super, ist aber kein Muss.

Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück :D

PS: Für einen persönlichen guten Zweck trenne ich mich von einer Menge Büchern aus meiner Bibliothek. Wer vielleicht Interesse hat, der findet hier einen Überblick.

Liebe Grüße,
Tobias
WriteReadPassions avatar
Letzter Beitrag von  WriteReadPassionvor einem Jahr
Herzlichen Glückwunsch!!! Viel Freude dabei!
Zur Buchverlosung
HarperCollinsGermanys avatar

"Dieses Buch geht unter die Haut und lässt einen nicht mehr los. Großartig!"
The Sun

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

"Don’t you cry – Falsche Tränen" von Mary Kubica


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 05.06.2017 für eines von 25 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Mitbewohnerin.
Freundin.
Mörderin?

Eines Nachts verschwindet die junge Studentin Esther Vaughan spurlos aus ihrem Appartement in Chicago. Ihre Mitbewohnerin Quinn findet nur einen mysteriösen Brief, der vor die Frage stellt, wie gut sie die vermeintlich brave Frau wirklich kennt. Als sie dann noch erfährt, dass schon längst per Anzeige nach einer Nachmieterin für ihr Zimmer gesucht wird, bekommt sie langsam Angst. Quinn beginnt zu recherchieren: Was ist eigentlich aus dem Mädchen geworden, das vorher mit Esther zusammengewohnt hat? Je mehr sie erfährt, desto mehr bringt Quinn sich in tödliche Gefahr.

Du möchtest "Don’t you cry – Falsche Tränen" von Mary Kubica lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 05.06.2017 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany
Lesemaus-Ms avatar
Letzter Beitrag von  Lesemaus-Mvor einem Jahr
Zur Leserunde
HarperCollinsGermanys avatar

„Das geht unter die Haut“ (The Sun)

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Pretty Baby – Das unbekannte Mädchen" von Mary Kubica


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 27.07.2016 für eines von 20 Leseexemplaren (E-Books) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Schon immer hat Heidi Wood sich oft und gern um andere gekümmert. Doch als sie eines Tages ein mysteriöses obdachloses Mädchen und deren Baby mit nach Hause bringt, geht sie eindeutig zu weit! Heidis Mann Chris hat Angst um seine Tochter – und um seine Frau. Denn sie beginnt sich zu verändern, scheint immer mehr in den Bann des unbekannten Mädchens zu geraten und sich damit unaufhörlich weiter von ihrer eigenen Familie zu entfernen.

Wer ist die Fremde? Woher kommt sie? Und was will sie von meiner Familie?

Chris beginnt zu recherchieren und stößt auf ein schreckliches Geheimnis. Aber um seine Frau und seine Tochter zu retten ist es vielleicht schon zu spät …

"Pretty Baby – Das unbekannte Mädchen" von Mary Kubica lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 20 E-Book-Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

dreamlady66s avatar
Letzter Beitrag von  dreamlady66vor 2 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 279 Bibliotheken

auf 63 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks