Mary Kubica

 3.5 Sterne bei 187 Bewertungen

Lebenslauf von Mary Kubica

Mary Kubica lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Chicago. Sie studierte amerikanische Geschichte und Literatur und widmet sich heute dem Schreiben. »Good Girl. Entführt«, ihr erster Roman, wurde in den USA von Lesern und Presse mit großer Begeisterung aufgenommen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Mary Kubica

Cover des Buches Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen (ISBN:9783959671309)

Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen

 (73)
Erschienen am 05.02.2018
Cover des Buches Don't you cry - Falsche Tränen (ISBN:9783959672634)

Don't you cry - Falsche Tränen

 (73)
Erschienen am 05.11.2018
Cover des Buches Good Girl - Entführt (ISBN:9783453358591)

Good Girl - Entführt

 (38)
Erschienen am 14.04.2015
Cover des Buches The Good Girl (ISBN:9780778316558)

The Good Girl

 (0)
Erschienen am 29.07.2014
Cover des Buches The Good Girl (ISBN:9781483018973)

The Good Girl

 (0)
Erschienen am 29.07.2014

Neue Rezensionen zu Mary Kubica

Neu
M

Rezension zu "Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen" von Mary Kubica

Schwieriger Einstieg
mikemomavor 5 Monaten

Ich kam etwas schwer in dieses Buch hinein. Vllt. lag es daran, dass ständig erwähnt wurde wie schlimm es regnet und ich das Buch im Sommerurlaub gelesen habe.
Pretty Baby handelt von `Willow´, einem Mädchen, das auf der Straße lebt und durch das weiche Herz von Heidi für ein paar Tage bei Heidi und ihrer Familie einziehen darf. Der Familie gefällt das allerdings alles andere als gut, zumal Willow ein Baby bei sich hat, das völlig verwahrlost scheint.
Die Geschichte fesselte mich, sobald mir klar wurde in welch schlimmer Verfassung Heidi war und wie sie sich entwickelt hat. Wirklich erschütternd, was es ausmachen kann, wenn man ein Trauma nicht behandeln lässt.
Der Schreibstil war gewöhnungsbedürftig. Ich hatte anfangs wirklich Schwierigkeiten damit.
Gut hat mir gefallen, dass man die Geschichte aus verschiedenen Sichtweisen erfährt (Willow, Heidi & Chris)
Das Cover lässt nichts gutes ahnen und die Geschichte endet wirklich traurig.
Insgesamt ein gutes Buch, welches mich noch lange beschäftigt hat!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Don't you cry - Falsche Tränen" von Mary Kubica

Zähe Handlung bis zum Ende
igotlostinbooksvor 6 Monaten

Die Handlung beginnt Sonntag morgen in Chicago als Quinn Collins feststellt, dass ihre Mitbewohnerin Esther vermutlich über die Feuertreppe verschwunden ist. Nachdem Esther mehrere Tage nicht auftaucht gibt Quinn eine Vermisstenanzeige auf und versucht mit der Hilfe ihres Kollegen Ben eigenhändig nach Esther zu suchen. Die Entdeckungen, die sie dabei macht sind zunehmend beunruhigen. Und schon bald ist klar, dass Esther einige Geheimnisse hat.

Gleichzeitig lernt der Leser Alex einen 18-jährigen Tellerwäscher kennen, welcher zusammen mit seinem Vater in einer kleinen Stadt etwas entfernt von Chicago lebt. Alex ist fasziniert von der jungen Frau, welche er Pearl nennt, die eines Tages an seinem Arbeitsplatz auftaucht.

Bis zum Ende des Buches kommt es einem vor als würde man zwei völlig verschiedene Handlungen lesen. Leider wird die Verbindung zwischen den Handlungen auch erst in den letzten Kapiteln hergestellt, was jedoch alles sehr plötzlich und Hals über Kopf passiert, da sich die Handlung bis dahin immer nur im Kreis dreht.

Auch ist eine Charakterentwicklung überhaupt nicht vorhanden. Des Weiteren muss ich sagen, dass mich beide Hauptcharaktere mehr oder weniger in den Wahnsinn getrieben haben. Alex ist furchtbar obsessiv von Pearl besessen, einer Frau die er überhaupt nicht kennt. Quinn auf der anderen Seite hat nach sehr kurzer Zeit die paranoide Idee, dass ihre verschwundene Mitbewohnerin versucht sie umzubringen. Obwohl sie, wie sie selbst feststellt, keinerlei Beweise dafür hat.

Der Schreibstil der Autorin ist jedoch sehr flüssig, wodurch man sehr schnell voran kommt. Jedoch fehlt dem Buch jegliche Spannung, die man bei einem Thriller erwartet. Lediglich auf den letzten 80 Seiten nimmt die Handlung noch etwas Fahrt auf, so dass das Buch doch kein totaler Reinfall war.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen" von Mary Kubica

Langweilig
Steffi_the_bookwormvor 2 Jahren

Ich war eigentlich sehr gespannt auf das Buch, da mich der Klappentext wirklich neugierig gemacht hat und mir eine spannende Geschichte erhofft hatte.

Leider setzte die Ernüchterung sehr schnell ein, denn das Buch war einfach nur langweilig. Schon zu Beginn wurde seitenlang der Alltag der Familie beschrieben, wie das Wetter ist, was es zu essen gibt. Ich hatte jedoch Hoffnung, dass die im Klappentext angekündigten Merkwürdigkeiten bald eintreten, aber bis dahin sind gut zwei Drittel des Buches um. Aber da war ich schon an einem Punkt, an dem das Buch für mich kaum noch gewinnen konnte.

Die Geschichte konnte mich leider überhaupt nicht packen und ich hatte was komplett anderes erwartet. Spannung habe ich leider vergeblich gesucht und ich musste mich regelrecht zum lesen zwingen.

Auch die Charaktere konnten mich nur bedingt überzeugen und irgendwie war mir von Beginn an niemand so richtig sympathisch.

Der Schreibstil an sich war flüssig zu lesen, aber das Ausmaß an Beschreibungen ist für mich in diesem Genre eher fehl am Platz.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Don't You Cry - Falsche Tränen (ISBN:undefined)
Aus Neugier darüber wie das wohl so abläuft, möchte ich hier selbst ein Buch von mir verlosen. Entschieden habe ich mich für "Don't You Cry - Falsche Tränen" von Mary Kubica, das ich selbst hier bei einer Leserunde ergattern konnte.

Mary Kubica: Don't You Cry - Falsche Tränen
Harper Collins, Kartoniert, 384 S., 1. Auflage 2017

Inhaltsangabe:
Mitbewohnerin. Freundin. Mörderin? Eines Nachts verschwindet die junge Studentin Esther Vaughan spurlos aus ihrem Appartement in Chicago. Ihre Mitbewohnerin Quinn findet nur einen mysteriösen Brief, der vor die Frage stellt, wie gut sie die vermeintlich brave Frau wirklich kennt. Als sie dann noch erfährt, dass schon längst per Anzeige nach einer Nachmieterin für ihr Zimmer gesucht wird, bekommt sie langsam Angst. Quinn beginnt zu recherchieren: Was ist eigentlich aus dem Mädchen geworden, das vorher mit Esther zusammengewohnt hat? Je mehr sie erfährt, desto mehr bringt Quinn sich in tödliche Gefahr.
"Verursacht Gänsehaut!" Entertainment Weekly
"Nervenaufreibend und außergewöhnlich." LA Times

Der Gewinner/Die Gewinnerin wird von mir per Zufall unter allen Bewerbern ausgewählt (bin selbst gespannt, wie ich das machen werde ;-). Eine Übernahme der Versandkosten (1,65 Euro Büchersendung) wäre super, ist aber kein Muss.

Ich wünsche allen Bewerbern viel Glück :D

PS: Für einen persönlichen guten Zweck trenne ich mich von einer Menge Büchern aus meiner Bibliothek. Wer vielleicht Interesse hat, der findet hier einen Überblick.

Liebe Grüße,
Tobias
32 BeiträgeVerlosung beendet
W
Letzter Beitrag von  WriteReadPassionvor 2 Jahren
Herzlichen Glückwunsch!!! Viel Freude dabei!
Cover des Buches Don't You Cry - Falsche Tränen (ISBN:undefined)

"Dieses Buch geht unter die Haut und lässt einen nicht mehr los. Großartig!"
The Sun

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

"Don’t you cry – Falsche Tränen" von Mary Kubica


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 05.06.2017 für eines von 25 Leseexemplaren (Klappenbroschur) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Mitbewohnerin.
Freundin.
Mörderin?

Eines Nachts verschwindet die junge Studentin Esther Vaughan spurlos aus ihrem Appartement in Chicago. Ihre Mitbewohnerin Quinn findet nur einen mysteriösen Brief, der vor die Frage stellt, wie gut sie die vermeintlich brave Frau wirklich kennt. Als sie dann noch erfährt, dass schon längst per Anzeige nach einer Nachmieterin für ihr Zimmer gesucht wird, bekommt sie langsam Angst. Quinn beginnt zu recherchieren: Was ist eigentlich aus dem Mädchen geworden, das vorher mit Esther zusammengewohnt hat? Je mehr sie erfährt, desto mehr bringt Quinn sich in tödliche Gefahr.

Du möchtest "Don’t you cry – Falsche Tränen" von Mary Kubica lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 05.06.2017 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany
664 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Lesemaus-Mvor 2 Jahren
Cover des Buches Pretty Baby - Das unbekannte Mädchen (ISBN:undefined)

„Das geht unter die Haut“ (The Sun)

Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Pretty Baby – Das unbekannte Mädchen" von Mary Kubica


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 27.07.2016 für eines von 20 Leseexemplaren (E-Books) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Schon immer hat Heidi Wood sich oft und gern um andere gekümmert. Doch als sie eines Tages ein mysteriöses obdachloses Mädchen und deren Baby mit nach Hause bringt, geht sie eindeutig zu weit! Heidis Mann Chris hat Angst um seine Tochter – und um seine Frau. Denn sie beginnt sich zu verändern, scheint immer mehr in den Bann des unbekannten Mädchens zu geraten und sich damit unaufhörlich weiter von ihrer eigenen Familie zu entfernen.

Wer ist die Fremde? Woher kommt sie? Und was will sie von meiner Familie?

Chris beginnt zu recherchieren und stößt auf ein schreckliches Geheimnis. Aber um seine Frau und seine Tochter zu retten ist es vielleicht schon zu spät …

"Pretty Baby – Das unbekannte Mädchen" von Mary Kubica lesen?

Dann bewerbe dich jetzt um eines der 20 E-Book-Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

240 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  dreamlady66vor 3 Jahren

Community-Statistik

in 291 Bibliotheken

auf 69 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks