Heilige Mädchen

von Mary O'Connell 
3,0 Sterne bei2 Bewertungen
Heilige Mädchen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Xirxes avatar

Ungewöhnliche Geschichten mit aussergewöhnlichen Heldinnen.

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Heilige Mädchen"

Wenn Madonna und Mutter Teresa gemeinsam ein Buch geschrieben hätten, so wäre es vielleicht dieses geworden.§Mary O'Connell erzählt in zehn kurzen Geschichten von der Heiligkeit im Profanen und der Erhabenheit des einzelnen kraft seiner Menschlichkeit. Die Mädchen und jungen Frauen in diesem Buch durchleiden moderne und doch zeitlose Martyrien: unglückliche Liebe, Mißbrauch, ungewollte Schwangerschaft, Verlassenwerden, Krankheit, Eifersucht und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz. Oft haben Mary O'Connells Heldinnen keine andere Wahl, als ihr Schicksal anzunehmen. Aber sie geben die Hoffnung nicht auf und bewahren sich einen klaren Kopf und einen unverstellten Blick auf die Welt. Die wahren Heiligen, so überzeugt uns Mary O_Connells freches Debüt, sind unter uns, auch wenn wir manchmal Mühe haben, sie zu erkennen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746618975
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:203 Seiten
Verlag:Aufbau TB

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Xirxes avatar
    Xirxevor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Ungewöhnliche Geschichten mit aussergewöhnlichen Heldinnen.
    Ungewöhnliche Geschichten

    Der Titel dieses Buches ist nicht im übertragenen Sinne zu verstehen - es geht hier in irgendeiner Form tatsächlich um wahre heilige Mädchen. Doch ganz anders, als man sich Heilige so vorstellen mag. Zehn Geschichten sind es, die von der jeweils heiligen Dymphna, Ursula, Thérèse, Veronika, Martha undundund handeln. Teilweise erzählen sie selbst ihre Geschichten, teilweise sind es Mädchen und/oder junge Frauen, die aufgrund ihrer Lebensgeschichten eng mit den jeweiligen Heiligen verbunden sind.
    Die Sprache ist alles andere als fromm ;-) - Agnes, Schutzheilige junger Mädchen und Frauen, nimmt beispielsweise kein Blatt vor den Mund, als sie ihren Schutzbefohlenen Ratschläge für's Leben erteilt ebenso wie die heilige Anna und all die anderen. So wirken diese historischen Figuren überaus real und mir wurde klar, wie ähnlich sich die jungen Frauen und die Heiligen doch sind. Beide befinden sich meist in schwierigen Situationen (die sich trotz des Zeitabstandes nicht einmal so sehr unterscheiden), und es gelingt ihnen mit neuem Mut, weiter voran zu gehen.
    Ein bisschen ein Mutmachbuch mit ungewöhnlichen Geschichten und aussergewöhnlichen Heldinnen.

    Kommentieren0
    38
    Teilen
    andrea1978s avatar
    andrea1978vor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks