Mary Pope Osborne Das magische Baumhaus - Im Bann des Eiszauberers

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das magische Baumhaus - Im Bann des Eiszauberers“ von Mary Pope Osborne

Eisige Kälte umweht Anne und Philipp, als das magische Baumhaus landet. Sie sind in das finstere Land des Ewigen Schnees gereist, dorthin, wo der böse Eiszauberer lebt. Er hält Merlin und Morgan gefangen – und nur, wenn Anne und Philipp seine schwere Aufgabe erfüllen, können sie ihre Freunde befreien ... Komm mit auf die Reise im magischen Baumhaus! Rätselhafte Abenteuer in fremden Welten und längst vergangenen Zeiten erwarten dich auch in den nächsten Bänden.

Stöbern in Kinderbücher

Krakonos

TolleStory, die nicht nur unterhält, sondern auch mehr Respekt vor der Natur lehrt. Hin und wieder allerdings recht schwach ausgebaut.

Annabel

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Wieder ein gelungenes Petronella-Abenteuer: spannend, lustig, toll illustriert - meine Mädels lieben Petronella!

black_horse

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • guter Band der Reihe

    Das magische Baumhaus - Im Bann des Eiszauberers

    buchfeemelanie

    16. December 2017 um 11:29

    Das Cover ist ansprechend und schön gestaltet. Die Abbildung ist sehr passend gewählt.   Es gibt einige farblose Abbildungen in dem Buch. Die Kapitel sind kurz bis mittellang. Die Sprache ist einfach gehalten.Zu Beginn gibt es einen kurzen Rückblick, wie die Geschichte begann. Ich fand diesen Band recht spannend und unterhaltsam. Dieses Mal haben sie einen weiten Weg vor sich und treffen einige ihnen unbekannte Personen. Anne und Philipp sind mutige und nette Kinder. Allerdings finde ich ihren Charakter sehr oberflächlich gestaltet. Hier würde ich mir - gerade im Verlauf von so vielen Bänden - etwas mehr Tiefe wünschen. Ich finde, beide Kinder entwickeln sich scheinbar mit ihren Reisen nicht weiter und denken wenig über die Gefahren nach. Am Ende geht natürlich - wie üblich - alles gut aus. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks