Mary Pope Osborne Das magische Baumhaus - Pandas in großer Gefahr

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das magische Baumhaus - Pandas in großer Gefahr“ von Mary Pope Osborne

Auf der Suche nach dem letzten fehlenden Gegenstand, um Merlins Pinguin zu befreien, landen Anne und Philipp mit dem Baumhaus in China. Anne ist ganz aufgeregt, denn hier gibt es eine Panda-Aufzuchtstation! Beim Anblick der kleinen Panda-Babys vergisst sie beinahe ihre Aufgabe. Als dann noch ein heftiges Erdbeben das Land erschüttert und einige der Pandas verschwinden, gerät ihre Mission in Gefahr. Können die beiden die Pandas retten und den magischen Gegenstand finden? Komm mit auf die Reise im magischen Baumhaus! Rätselhafte Abenteuer in fremden Welten und längst vergangenen Zeiten erwarten dich auch in den anderen Bänden. Die beliebte Kinderbuch-Reihe von Bestsellerautorin Mary Pope Osborne! Die Geschwister Anne und Philipp reisen mit dem magischen Baumhaus durch die Zeit. Sie erleben spannende Abenteuer, entdecken ferne Länder und lernen viele berühmte Persönlichkeiten kennen.

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Für kleine und große Fans vom Sams und/oder von Weihnachten

JeannieT

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Panda-Zucht, Erdbeben und Rettung für Pinguin Penny

    Das magische Baumhaus - Pandas in großer Gefahr
    R_Manthey

    R_Manthey

    27. July 2015 um 16:04

    Phillip und Anne müssen noch das letzte Rätsel lösen, um den aus Versehen versteinerten Pinguin Penny zu retten. Dazu begeben sie sich nach China und besuchen eine Panda-Aufzuchtsstation. Doch plötzlich beginnt die Erde zu beben, und die Aufzuchtstation kommt dabei Mitleidenschaft. Hilfe muss herbeigeschafft werden, um die Pandas zu retten. Am Ende dieses (wie immer) lehrreichen und spannenden Bandes geht natürlich alles gut aus. Auch das letzte Rätsel ist gelöst. Man kann das Buch zwar auch leidlich ohne die drei mit ihm zusammenhängenden Vorgänger-Bände (43-45) lesen, aber dann versteht man den eigentlichen Hintergrund dieser neuen Abenteuerreise nicht völlig. Für Selbstleser der zweiten oder dritten Klasse prima geeignet.

    Mehr