Mary Renault

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(20)
(5)
(4)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alexander der Große

    Feuer vom Olymp

    Nespavanje

    17. April 2017 um 11:26 Rezension zu "Feuer vom Olymp" von Mary Renault

    Feuer vom Olymp ist der erste Teil der Alexander Trilogie von Mary Renault und beschreibt die Kindheit und Jugend Alexanders des Großen, bis zum Tode seines Vaters Philipp. Alexanders Leben ist beherrscht vom Konflikt seiner Eltern und sein eigenes Verhältnis zu ihnen ist nicht leichter. Immer an seiner Seite ist sein Freund Hephaiston, mit dem er auch das Bett teilt. Seit Längerem wollte ich schon - Feuer vom Olymp - lesen aber zur Zeit sind die Bücher von Mary Renault auf Deutsch nur gebraucht oder antiquarisch erhältlich, ...

    Mehr
  • Noch lebt Alexander....

    Tödlicher Tanz

    kassandra1010

    31. May 2016 um 21:25 Rezension zu "Tödlicher Tanz" von Mary Renault

    Ein wunderbar spannender historischer Roman über Alexander den Großen und über die faszinierende Stadt Babylon.Als Alexander im Sterben liegt, geht alles drunter und drüber. Die Macht wankt und es gibt genügend Anwärter für den Posten des Königs. Doch es gibt da noch ein Problem der machtgierigen Konkurrenten. Alexanders Frau Roxane ist schwanger und auch seine zweite Frau erwartet ein Kind von Alexander, was die Situation nicht gerade vereinfacht, denn zwei Erben sind ein Hindernis.Spannend, abenteuerlich und ob im alten Babylon ...

    Mehr
  • Intimer Blick auf das Leben des großen Alexander...

    Ein Weltreich zu erobern

    JuergenVogel

    27. April 2015 um 20:15 Rezension zu "Ein Weltreich zu erobern" von Mary Renault

    Sofern es die Liebesbeziehung zwischen dem jungen Eunuchen Bagoas und Alexander dem Großen tatsächlich gab – was wohl kaum abwegig scheint – ist vielleicht nie jemand dem Welteroberer näher gekommen. Aus dieser Sicht erhalten wir einen sehr intimen Blick auf das von Tollkühnheit, Visionen und Größenwahn geprägte Leben dieser besonders charismatischen Figur unserer Geschichte. Wir erahnen sein großes Ziel, die Verschmelzung von Orient und Okzident, und wir fühlen mit ihm, wenn er tiefsten Weltschmerz erleidet, weil ihm gerade das ...

    Mehr
  • Interessanter Abschluss einer hinreißenden Roman-Trilogie

    Tödlicher Tanz

    JuergenVogel

    04. December 2014 um 20:26 Rezension zu "Tödlicher Tanz" von Mary Renault

    Vielleicht nicht der schönste und berührendste, aber ein sicherlich äußerst interessanter Teil der Roman-Trilogie um Alexander den Großen. Dort wo die meisten Geschichten um Alexander bereits zu Ende sind, setzt dieses Buch an. Wir erhalten wir eine Darstellung der Zeit um und nach dem Tod des Feldherrn und Großkönigs und begegnen erneut den verbliebenen Gefährten und Kontrahenten aus den beiden vorangegangenen Teilen der Trilogie. Wie verheißt der Rückseitentext so schön: "Der Kampf um die Nachfolge des großen Alexander hat begonnen"

  • Rezension zu "Ein Weltreich zu erobern" von Mary Renault

    Ein Weltreich zu erobern

    Ferrante

    Rezension zu "Ein Weltreich zu erobern" von Mary Renault

    Nach "Feuer vom Olymp" erzählt dieser zweite Band der Trilogie Renaults Alexanders Lebensgeschichte zu Ende. Anders als beim Vorgänger erzählt hier nun eine Figur, nämlich der Eunuch Bagoas. Bagoas ist ein sehr interessanter Erzähler, da er sich weiterentwickelt und die Ereignisse und den Charakter Alexanders immer wieder nachdenklich reflektiert. Sofort verliebt er sich in Alexander und die Liebesgeschichte der beiden steht neben den Taten und Wirken des Feldherren im Vordergrund. Hier kommt auch mein Kritikpunkt: Man bekommt ...

    Mehr
    • 2

    JuergenVogel

    04. December 2014 um 19:29
    Ferrante schreibt Hier kommt auch mein Kritikpunkt: Man bekommt von Hephaistion so gar nichts mit, da Bagoas so gut wie keinen Einblick in die Beziehung Alexander-Hephaistion hat. Er ist zwar eifersüchtig, aber ...

    So habe ich das noch nicht betrachtet. Ich denke jetzt aber, das Mary Renault vermutlich nicht noch weiteres Gewicht auf die ohnehin bereits zu Tränen rührende Liebesgeschichte legen wollte. ...

  • Rezension zu "Feuer vom Olymp" von Mary Renault

    Feuer vom Olymp

    Ferrante

    Rezension zu "Feuer vom Olymp" von Mary Renault

    "Fire from Heaven", so der Originaltitel, erschien 1969 und ist der erste Band der Trilogie Renaults um das Leben Alexanders. Ich bekam zufällig die Neuauflage des zweiten Bandes als Mängelexemplar in die Hände, und legte mir deshalb auch den ersten Band zu. Neugierig war ich, da die Autorin selbst homosexuell war und deshalb wohl nicht Alexanders Sexualität auf hetero umbiegen würde. Tut sie auch nicht, denn dieser Roman ist eine große Liebesgeschichte. In ihrer wunderbar dunkel angehauchten, bildhaft eleganten Sprache erzählt ...

    Mehr
    • 2

    JuergenVogel

    04. December 2014 um 19:21
    Ferrante schreibt "Fire from Heaven", so der Originaltitel, erschien 1969 und ist der erste Band der Trilogie Renaults um das Leben Alexanders. Ich bekam zufällig die Neuauflage des zweiten Bandes als ...

    Eine gelungene Darstellung. Ich denke ebenfalls, dass Mary Renaults Sichtweise auf Alexander gut und legitim ist.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.