Mary Ryan Diamantenlicht

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Diamantenlicht“ von Mary Ryan

Thomas Walsh entscheidet sich 1869, Irland zu verlassen. Er geht nach Amerika, rastlos auf der Suche nach einem besseren Leben. Jahre später hat der Goldrausch seine Träume wahr werden lassen. Als seine Tochter Evalyn den sagenumwobenen Hope-Diamanten erwirbt, fordert sie jedoch das Schicksal heraus.

einfach toll!

— silbereule

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Tolle einzelne Geschichten, die sich verbinden

VanessasBibliothek

Liv

schwierig und für mich wenig greifbar, der Autor hat mich nach anfänglicher positiver Sicht leider schnell verloren.

Gwenliest

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Ein weiteres Wohlfühlbuch von Rachel Joyce. Tolle Figuren, eine tolle Geschichte, viel Musik, viel Gefühl und ein super Schreibstil. Klasse!

LadyIceTea

Der Tag, an dem Hope verschwand

Toller Schreibstil, ausgefeilte Geschichte!

brokkolino

Alles über Heather

Weiß nicht genau...

Judiko

Olga

Die Geschichte einer großen Liebe

leserattebremen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Diamantenlicht" von Mary Ryan

    Diamantenlicht

    bonomania

    18. March 2010 um 19:17

    Wunderschöner Schmöker nach einer wahren Begebenheit. Dies ist die Geschichte von Mary Ryans Großonkel Thomas Francis Walsh, der die Hungersnot in Irland hinter sich läßt und mit seiner Schwester Maria nach Amerika auswandert. Er wird der reichste Mann Amerikas, als er in einer Goldmiene eine Goldader entdeckt. Durch dieses Reichtum steigen sie auf in die High Society, eine Dinnerparty jagt die nächste, sie lernen den König von Belgien kennen. Gehen im weißen Haus ein und aus (Präsident Roosevelt) Reisen im Jahr 1900 zur Weltausstellung nach Paris, nach Rom und besuchen Verwandte in Irland. Da Toms Frau Protestantin ist (er ist Katholik), hat er in Irland jedoch große Probleme und kehrt wieder zurück in die USA. ..... Wunderschön und fesselnd erzählt, mit 795 Seiten gibt es ordentlich was zu lesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks