Mary Ryan Septembermorgen

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(6)
(6)
(10)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Septembermorgen“ von Mary Ryan

Eine irische Love-Story der beliebten Unterhaltungsautorin Daniel aus London ist fast noch ein Kind, als er zum ersten Mal Helen aus Irland begegnet. Das Mädchen mit dem tizianroten Haar fasziniert ihn auf den ersten Blick. Doch die Jahre vergehen, und die wenigen gemeinsamen Momente, die den beiden vergönnt sind, scheinen unter einem schlechten Stern zu stehen - denn immer ist da auch Daniels Freund aus Kindertagen, der Helens Leben auf undurchsichtige Weise beeinflusst. Helens und Daniels Liebe droht zur Erinnerung an einen langen Sommer zu verblassen, da gibt das Schicksal ihnen eine allerletzte Chance ...

Schöne Geschichte, viel Herzschmerz und mit einem Buch in zwei Orten gleichzeitig abgetaucht.

— ClaVel

Stöbern in Liebesromane

Sehnsucht nach dir

Leider genau wie auch Band 4 der Reihe eher eine Enttäuschung. Ich mochte zwar die Personen, aber die Liebesgeschichte war zu unglaubwürdig

thiefladyXmysteriousKatha

Verliebt bis über alle Sterne

Mein erstes Buch der Autorin und ich bin begeistert. Ich werde definitv noch mehr von ihr lesen. Die Charaktere sind herrlich gut!

buecherwurmsophia

Das Glück an Regentagen

Gute idee leider nicht so überzeugend rüber gebracht.

lenicool11

Unsere Tage am Ende des Sees

Großes Thema realitätsnah beschrieben

Langeweile

Ivy und Abe

Sehr schön, lässt mich jetzt noch grübeln.

Vb00ks

Und jetzt lass uns tanzen

Mir ist das Herz aufgegangen. Einfach goldige Geschichte.

Vb00ks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Septembermorgen" von Mary Ryan

    Septembermorgen

    BlueDevil81

    22. December 2009 um 11:30

    Mit diesem Buch wird der Weg von vier Kindern bzw. Jugendlichen zum Erwachsenwerden und darüber hinaus geschildert. Kennengelernt haben sie sich in Irland, ihr Weg wurde getrennt, ab da spielt die Geschichte mal in London, mal wieder in Irland.

    Guter Anfang, etwas langweiliger Mittelteil, komisches bzw. unfertiges Ende. Ein Buch über Freundschaft, Macht, Liebe und den Verwirrungen des Lebens.

  • Rezension zu "Septembermorgen" von Mary Ryan

    Septembermorgen

    TinchenFinchen

    19. June 2009 um 13:56

    War ganz okay. Ich hatte aber irgendwie Probleme, mich einzulesen. Und es steckt auch schon sehr viel Weltschmerz in diesem Buch.

  • Rezension zu "Septembermorgen" von Mary Ryan

    Septembermorgen

    Sarii

    30. June 2008 um 22:32

    Wunderschönes Buch mit einer spannendes Liebesgeschichte. Insbesondere die Erzählperspektive macht es noch interessanter.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks