Verlieb dich nie in einen Tierarzt

von Mary Scott 
3,8 Sterne bei6 Bewertungen
Verlieb dich nie in einen Tierarzt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Pachi10s avatar

Nette und humorvolle Geschichte

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Verlieb dich nie in einen Tierarzt"

N.-A.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442035168
Sprache:
Ausgabe:Sonstige Formate
Umfang:0 Seiten
Verlag:GOLDMANN WILHELM
Erscheinungsdatum:01.10.1997

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Pachi10s avatar
    Pachi10vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Nette und humorvolle Geschichte
    Nette und humorvolle Geschichte

    Jill wird Bibliothekarin im ländlichen Neuseeland, mit dabei ist ihr Großvater der sie aufgezogen hat und der Hund Cuthbert dem sie das Leben retten.

    Matthew Webster ist der örtliche Tierarzt und immer im Einsatz. Er freundet sich mit Jills Großvater an und ausserdem ist er Junggeselle. Doch Jill hat ihr Augenmerk auf die örtlichen Farmer gelegt, denn einen Mann zu finden ist ihr oberstes Ziel.

    Auch ist das ruhige Örtchen nicht so still wie es scheint.


    Also zuerst, der Roman wurde von Mary Scott geschrieben, die 1888 geboren wurde und humorvolle Romane schrieb. Dieser Roman erschien 1974, dementsprechend sind auch die Ansichten bzw. Rollenverteilungen anders als wir es heute gewohnt sind.

    Zunächst die Stelle der Frau, die grundsätzlich zwar eine Tätigkeit ausüben kann, die aber jedoch sofort alles niederlegt sobald sie verheiratet ist. Ebenso ist die Heirat das einzige Ziel, dass eine Frau haben sollte. Eine Frau sollte sich um Familie und Haushalt kümmern und immer hinter ihrem Mann stehen. Dieses Rollenbild ist natürlich für uns sehr ungewohnt. Auch der Stellenwert bzw. der Umgang mit Haustieren passt nicht mehr in unser Weltbild

    Die Personen sind nett und liebevoll beschrieben, oftmals findet man in der Geschichte lustige Situationskomik. Die weiblichen Personen sind eher bieder, immer auf Bräutigamsschau und leicht unterwürfig. Der Mann ist das Oberhaupt. So war es halt damals - darüber hinaus ist es einfach eine nette und humorvolle Geschichte.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    MissJaneMarples avatar
    MissJaneMarplevor 5 Jahren
    Buchgespensts avatar
    Buchgespenstvor 6 Jahren
    Peachess avatar
    Peachesvor 6 Jahren
    Deenglas avatar
    Deenglavor 8 Jahren
    Belannas avatar
    Belannavor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks